| Startup-Serie

Realbest: "Wir arbeiten daran, die Immobilienbranche nachhaltig zu verändern"

Realbest Gründer: Mathias Baumeister und Axel Winckler
Bild: Realbest

Wie sieht die Startup-Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Jede Woche stellt sich bei uns ein kreatives PropTech-oder FinTech-Unternehmen vor. Heute dabei: Das 2013 gegründete PropTech-Unternehmen Realbest aus Berlin.

Die Gründer

Das Immobiliennetzwerk Realbest wurde 2013 von Mathias Baumeister und Axel Winckler gegründet. Mathias Baumeister (38) war zuvor Geschäftsführer der Berliner Ziegert Bank- und Finanzierungsconsulting GmbH. Axel Winckler (36) war als einer der ersten Mitarbeiter am Aufbau von Zalando beteiligt.

Die Idee

Realbest ist nach Angaben des Unternehmens Deutschlands erstes Online-Immobiliennetzwerk. Das Besondere: Als „market network“ sollen die Vorzüge eines digitalen Marktplatzes mit etablierten Kundenbeziehungen in sozialen Netzwerken verknüpft werden. Immobilienverkäufern werde so geholfen, den besten Preis und den passenden Käufer über ein Netzwerk aus tausenden Maklern und Vermittlern zu finden. Realbest will dort ansetzen, wo herkömmliche Immobilienplattformen enden. Wenn alle Verkäufer, qualifizierte Immobilienmakler, Banken und Finanzdienstleister ohne Barrieren mittels einer Onlineplattform kooperieren, läuft der Verkauf von Immobilien für alle Beteiligten schneller, sicherer und günstiger ab, ist die Überzeugung des Unternehmens.

Screenshot Website Realbest
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Entwicklungszeit

Realbest hat eine Plattform völlig neu entwickelt. Dabei sei die langjährige Immobilienerfahrung von Mathias Baumeister genutzt worden, um die wesentlichen Schritte des Immobilienverkaufs, von der Suche über die Exposéanfrage bis hin zur Reservierung, in sieben Sprachen online abzubilden.

Geplante Änderungen

Realbest möchte die Plattform auch in Zukunft weiter technologisch und vertrieblich vorantreiben.

Der Unterschied zu etablierten Unternehmen

Die Immobilienbranche muss erfolgreiche Digitalisierungsstrategien finden, meinen die Jungunternehmer. Das Team von Realbest besteht aus Immobilien- und Online-Experten, es soll beide Welten vereinen und will immer neue Produktlösungen für den digitalen Immobilienmarkt entwickeln. Realbest hat das Ziel, die Immobilienbranche "nachhaltig zu verändern".

 

Hinweis: Alle Informationen sind eigene Angaben des Unternehmens Realbest.

 

Mehr zum Thema finden Sie hier:

PropTech-Firmen mischen die Branche auf

Interview mit Andreas Schulten: "Nicht alle können Airbnb sein"

Die Branche organisiert sich-wirkliche Innovationen fehlen

Tradition und Digitales als Schlüssel zum Erfolg?

Startup-Serie: Homeday

Startup-Serie: Exporo



 

Schlagworte zum Thema:  Online-Plattform, Makler, Startup

Aktuell

Meistgelesen