| Unternehmen

Scout24: Größere Übernahmen möglich

Scout24: Wenn die Aktionäre mitziehen, sind größeer Einkäufe denkbar
Bild: ImmobilienScout24

Scout24, Anbieter von Internetportalen wie Immobilienscout24, kann sich für die Zukunft auch größere Zukäufe vorstellen, soweit die Aktionäre davon überzeugt seien. Das sagte Vorstandschef Greg Ellis der "Süddeutschen Zeitung". Wachsen wolle man auch im Geschäft mit Daten.

"Wenn wir in Italien, Belgien oder einem anderen Land, in dem wir schon präsent sind, ein Unternehmen entdecken, das gut zu uns passt, werden wir uns das genauer anschauen." Für kleinere Zukäufe sei die finanzielle Lage gut genug, sie aus eigener Kraft zu stemmen.

Scout24 war Anfang Oktober an die Börse gegangen. Die größten Aktionäre sind weiter der Finanzinvestor Hellman & Friedman mit knapp 49 Prozent sowie die Deutsche Telekom mit rund 13 Prozent.

Lesen Sie auch:

ProSiebenSat.1 will Anteile von Scout24 übernehmen

Scout24 will rund eine Milliarde Euro einnehmen

Schlagworte zum Thema:  Übernahme, Internetportal

Aktuell

Meistgelesen