| Kooperation

RICS und Hypzert/vdp schließen "Memorandum of Understanding"

v.l.n.r.: Dr. Louis Hagen, Hypzert-Aufsichtsratsvorsitzender, Judith Gabler, RICS Operations Director, Sean Tompkins, RICS CEO
Bild: RICS

Die RICS London und Deutschland und Hypzert GmbH / Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) haben eine Vereinbarung (Memorandum of Understanding) geschlossen. Gemeinsames Ziel ist demnach die Wertermittlungsstandards in der deutschen Immobilienwirtschaft weiter zu erhöhen.

Die Vereinbarung sieht unter anderem die gegenseitige personelle Mitgliedschaft sowohl im Lenkungsausschuss von Hypzert als auch in der Professional Group Valuation der RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors) Deutschland vor. Zudem sollen gemeinsame Studien erarbeitet und ein (Junior-)Austauschprogramm sowie weitere Fortbildungsmaßnahmen etabliert werden. Ergänzend sollen auf regionaler Ebene gemeinsame RICS/Hypzert-Veranstaltungen stattfinden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Kooperation

Aktuell

Meistgelesen