02.05.2013 | Vereinheitlichung

RICS stellt universelle Methode zur Flächenermittlung vor

Das erste Treffen der IPMSC fand in Washington D.C. statt
Bild: Cigdem Büyüktokatli ⁄

Mehrere internationale Immobilienorganisationen haben sich bei der Weltbank in Washington D.C. erstmals als "International Property Measurement Standards Coalition" (IPMSC) getroffen, um eine einheitliche Methode zur Flächenermittlung zu erarbeiten. Das Treffen wurde von der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) einberufen.

Ziel sei es, das Investorenvertrauen in Immobilien zu stärken. Derzeit wird die Flächenermittlung von Land zu Land unterschiedlich durchgeführt. Ein universeller Standard soll jetzt eine weltweite Einheitlichkeit gewährleisten und zu einem transparenteren Markt führen.

Die IPMSC will die Unterschiede durch die Ausarbeitung und Umsetzung von internationalen Standards zur Flächenermittlung beheben. Diese Standards sollen auf transparenten Grundsätzen beruhen, international anwendbar sein und von allen Ländern weltweit übernommen werden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen