| Prozess

Vier ehemalige LBBW-Manager wegen Untreue angeklagt

Vier ehemalige Manager der LBBW, hier der Hauptsitz in Stuttgart, sind wegen Untreue angeklagt.
Bild: Frank Kleinbach

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat vor dem Landgericht Stuttgart Anklage gegen vier frühere Manager der LBBW Immobilien GmbH erhoben.

Den drei ehemaligen Geschäftsführern im Alter zwischen 51 und 63 Jahren sowie dem 33 Jahre alten Projektleiter werde vorgeworfen, im Jahr 2007 ein 21 Millionen Euro schweres Immobilienprojekt in Rumänien beschlossen zu haben, so die Behörde. Dabei hätten sie gewusst, dass die Informations- und Kalkulationsgrundlagen nicht den Mindestanforderungen an ein solches Geschäft entsprachen. Das gescheiterte Immobilienprojekt habe bei der LBBW Immobilien Gruppe zu einem Verlust in zweistelliger Millionenhöhe geführt.

Schlagworte zum Thema:  Landesbank, Untreue, Prozess, Immobilien

Aktuell

Meistgelesen