05.07.2013 | Top-Thema Preisverleihung: Immobilien-Köpfe 2013

Prof. Dr. Tobias Just ...

Kapitel
Prof. Dr. Tobias Just
Bild: Haufe Online Redaktion

Geschäftsführer der Irebs Immobilienakademie, wurde dafür ausgezeichnet, dass er sein Wissen praktisch nahezubringen versteht und in vielen immobilienwirtschaftlich relevanten Gremien vertreten ist.

... und Saint-Exupéry:

18 Monate war der Schriftsteller und Pilot Antoine de Saint-Exupéry Chef des einsamen Zwischenlandeflugplatzes, der zur damaligen Kolonie Spanisch-Marokko gehörte. Wenn er keine gestrandeten Kollegen aus der Wüste rettete, verbrachte er die meiste Zeit mit Warten auf das nächste Flugzeug. Hierbei schrieb er. Etwa das Werk „Die Stadt in der Wüste“.

Auch in Regensburg soll es ja ziemlich einsam sein. Und Tobias Just, wissenschaftlicher Leiter der IREBS Immobilienakademie, schreibt. Im Jahr 2012 entsteht das Werk Leben in Megacitys“.

Saint- Exupéry hatte ein intensives Verhältnis zu seinen Großeltern. Just schrieb 2012 über „Demografische Entwicklungen“. Mit seinem Werk erwies Saint-Exupery der ganzen Welt einen Dienst. Just hingegen kritisiert die Hinwendung zur „ganzen Welt“. Er kritisiert die Verteilung der Fördermittel weg von der Demographiefestigkeit der Immobilie hin zur energetischen Sanierung. „Es ist nicht gut Oma und Opa zu vergessen, weil man die Welt retten will“, lautet seine These.

Saint-Exupéry überflog Länder und Meere. Er gewann den Grand Prix du Roman de l’Académie française. Just war auf seine Weise auch ein Überflieger. Er gewann mit seiner IREBS zuletzt das IZ-Hochschulranking.

Zu Zeiten Saint-Exupérys kamen leichte Flugzeuge in Mode, doch er liebte die schweren Doppeldecker. Und auch Just hat es eher mit den schweren Themen. Auf dem BFW-Kongress 2013 präsentiert er ein Kurvendiagramm, das sich den Betrachtern nicht gleich erschließt. Dazu passt eine Episode aus dem „kleinen Prinzen“, dem bekanntesten Werk von Saint-Exupéry: Darin kommt ein Pilot vor. Der soll dem Prinzen ein Schaf malen. Der Prinz erkennt es jedoch nicht, und der Pilot muss zehn Varianten präsentieren, um den Prinzen zufrieden zu stellen.

Just erläutert lieber: Er hat das Talent, Schwieriges verständlich zu machen. Launige Einleitung in diesem Fall: „Ein Volkswirt muss immer eine Kurvenverschiebung machen …“ Und das Publikum war ihm sofort gewogen. Die Kurve hat Just im Gegensatz zum notlandenden Piloten und zum ab und zu bruchlandenden Saint-Exupéry noch immer gekriegt.

Christian Skrodzki... und Igor Sikorsky

Schlagworte zum Thema:  Immobilienwirtschaft, Award

Aktuell

Meistgelesen