Andreas Quint wechselt spätestens zum 1.4.2018 von BNP Paribas Real Estate als CEO zu CA Immo. Ista stellt zum 1.1.2018 die Geschäftsführung der Holding und die Deutschlandführung neu auf. Deutsche-Hypo-Chef Andreas Pohl geht im Februar vorzeitig in den Ruhestand und Ulrich Nack ist neuer Professor an der EBZ Business School. Außerdem wurde Jan Bettink in den Beirat von Pegasus berufen.

Andreas Quint (57) war zuvor in leitenden Positionen unter anderem bei JLL (damals Jones Lang LaSalle) tätig: Von 2008 bis 2013 als CEO Deutschland, danach als CEO Corporate Finance Europa. Es folgten Stationen als Vorstandschef bei Catella und als Partner bei Ernst & Young. Derzeit ist Quint Head of Corporate Finance & Portfolio Transactions bei BNP Paribas Real Estate (BNPPRE). Er folgt auf Frank Nickel (58), derzeit CEO der CA Immobilien Anlagen AG. Nickel verlässt das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen spätestens mit Wirkung zum 31.3.2018. Quint wird, abhängig von der tatsächlichen Kündigungsfrist bei BNPPRE, vermutlich zum 1.4.2018 in das Unternehmen eintreten.

Veränderungen in der Geschäftsführung von Ista

Ista-Chef Thomas Zinnöcker bleibt nach Erweiterung der Geschäftsführung von drei auf fünf Bereiche CEO des Unternehmens, übernimmt zusätzlich den Aufsichtsratsvorsitz und verantwortet das Ressort "New Business". Neben Zinnöcker ist auch CFO Christian Leu weiterhin im Vorstand der Holding. Er erhält zudem die Verantwortung für die Developing Countries. Der bisherige Frankreich-Chef Laurent Sireix und Ulrich Fischer, zuletzt Regional Manager Europe West, East & South, werden neu in die Geschäftsführung der Ista-Holding aufrücken.

Ista-Vorstandschef Thomas Zinnöcker übernimmt auch den Aufsichtsratsvorsitz.

Bei Ista Deutschland wird Jochen Schein, bisher COO für das internationale Geschäft, künftig als CEO den Geschäftsbereich Deutschland sowie die gruppenweiten Shared Services IT, Produktentwicklung, Einkauf und die Service Center verantworten. Dieter Hackenberg erweitert die Geschäftsführung als CFO und Ralf Görner als COO. Christoph Lüthe, bisher in der Geschäftsführung Deutschland für das Vertriebsgeschäft, das Marketing und die deutschen Standorte verantwortlich, verlässt das Unternehmen.

Deutsche Hypo: Andreas Pohl tritt in den Ruhestand

Andreas Pohl (60), Vorstandschef der Deutschen Hypo, tritt zum 28.2.2018 vorzeitig in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht noch nicht fest. Pohl kam 2008 vom NORD/LB-Konzern zur Deutschen Hypo und verantwortete zunächst als Marktvorstand die Immobilienfinanzierung. Zwischen 2014 und Mitte 2016 war er Sprecher und im Juli 2016 übernahm er den Vorstandsvorsitz der Deutschen Hypo. Zudem ist Pohl seit 2014 Mitglied im Präsidium des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) und seit 2016 als Mitglied des Vorstandes Verantwortung im Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp).

Neuer Professor an der EBZ Business School

Die EBZ Business School – University of Applied Sciences hat zum Wintersemester 2017/18 Prof. Dr. Ulrich Nack die Professur für Immobilienmanagement erteilt. Nack war 24 Jahre im Immobilieninvestment tätig. In den Bachelor- und Masterstudiengängen an der EBZ wird er in betriebswirtschaftlichen Modulen lesen. Parallel dazu baut er den Schwerpunkt Gewerbeimmobilien in Lehre und Forschung auf. Nack ist seit April 2017 an der EBZ Business School tätig. Am 22. November wurde ihm die Urkunde zur Führung der Professorenbezeichnung überreicht.

Prof. Dr. Ulrich Nack wurde am 22. November 2017 die Urkunde zur Führung der Professorenbezeichnung an der EBZ Business School überreicht.

Bettink in Pegasus-Beirat gewählt

Jan Bettink (63) ist neues Mitglied im Beirat des Funding- und Investment Managers Pegasus Capital Partners. Er war zuletzt Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2016 war er zudem Präsident des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Bettink ist Vorsitzender des Verwaltungsrats der FMS Wertmanagement und Mitglied in den Aufsichtsräten der IC Immobilien Holding AG und der Swiss Life Kapitalverwaltungs GmbH. Prof. Dr. Nico B. Rottke ist aus dem Beirat von Pegasus ausgeschieden.

Jan Bettink ist neues Mitglied im Beirat des Funding- und Investment Managers Pegasus Capital Partners.

Neuer Geschäftsführer bei der TÜV Süd Industrie Service GmbH

Christian Bauerschmidt (54) wurde zum 1. Dezember in das Geschäftsführungsteam der TÜV Süd Industrie Service GmbH um Ferdinand Neuwieser (Sprecher der Geschäftsführung) und Thomas Kainz (kaufmännischer Geschäftsführer) berufen. Der IT-Experte übernimmt die Verantwortung für den Bereich Real Estate und Infrastruktur. Bauerschmidt kam 2011 zur TÜV Süd Industrie Service GmbH und übernahm zunächst die Leitung des Geschäftsfeldes Elektro- und Gebäudetechnik. Als Geschäftsführer folgt er auf Dr. Ulrich Klotz, der das Unternehmen verlassen hat.

Christian Bauerschmidt ist neuer Geschäftsführer der TÜV Süd Industrie Service GmbH für den Bereich Real Estate und Infrastruktur.

JLL verstärkt Berliner Property Management

Dirk Blumenthal (44) hat vor kurzem als Head of Property Management Accounting die Leitung des Teams in Berlin übernommen. Zeitgleich hat Katja Wolter (37) ihre Funktion als Leiterin des Berliner Property Management Teams angetreten. Blumenthal kommt von der Berlinovo Immobiliengesellschaft, wo er die Debitorenbuchhaltung führte. Wolter wechselt von der German Invest Property Management GmbH zu JLL, wo sie zuvor drei Jahre das Berliner Büro geführt hat.

Christiane Conrads wechselt zu PwC Legal

Die Immobilienrechtlerin Christiane Conrads steigt zum 1.1.2018 als Local Partnerin bei der PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) ein. Das entspricht dem PwC-Grade eines Directors. Conrads soll in London das deutsche Immobilienrechtsteam aufbauen. Zuvor leitete sie als Partnerin den Immobilienrechtsbereich von Lupp + Partner in München.

Neuer CFO bei der Planet Home Group GmbH

Alexander von Cramm ergänzt seit dem 1. Dezember die Geschäftsführung der Planet Home Group GmbH in München. Er übernimmt die Position des CFO von Pranjal Kothari, der als Mitglied der Geschäftsführung weiterhin die Bereiche Business Development und Personal verantwortet. Von Cramm wird sich auf die Fachbereiche Finance & Controlling, Recht und Betriebsorganisation konzentrieren. Vor seinem Eintritt bei Planet Home war er unter anderem Vorstandsmitglied der Deutschen Office AG und der KWG Kommunale Wohnen AG.

Neuer Geschäftsführer bei der HIB

Maximilian Frings (54) führt ab 1.1.2018 die Geschäfte der Helaba Gesellschaft für Immobilienbewertung (HIB). Er übernimmt die Position von Norbert Bickelhaupt, der in den Ruhestand geht. Frings ist seit 2011 bei der HIB und leitete bisher die Abteilung Auftrags- und Qualitätsmanagement. Die HIB ist eine Tochtergesellschaft der Landesbank Hessen-Thüringen.

Zwei neue Directors bei Westbridge

Die Westbridge Advisory GmbH überträgt Kathrin Hoffmann (35) als neuer Director Business Development die Verantwortung für Sonderprojekte. Sie war zuletzt im Prozessmanagement eines Energiehändlers. Ihre Karriere startete sie im Strom- und Emissionshandel bei der E.ON Global Commodities.

Neu bei Westbridge ist auch Till Pirnay als Director Business Development Europa. Die Position wurde neu geschaffen. Pirnay verantwortet Projekte in Großbritannien, Frankreich, Benelux, Österreich und der Schweiz. Er war zuvor Gründungsmitglied und Geschäftsführer diverser Unternehmen aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Immobilienwirtschaft.

Gasag ab April mit neuem Vorstandsvorsitzenden

Dr. Gerhard Holtmeier (54) wird im April 2018 Vorstandsvorsitzender der Gasag AG. Er tritt damit die Nachfolge von Vera Gäde-Butzlaff an, die Ende Februar in den Ruhestand geht. Holtmeier war zuletzt Vorstand bei der Thüga AG, zuvor gehörte er auch dem Vorstand der Leipziger Verbundnetz Gas AG (VNG) an.

Ralf Kind führt Demire und Fair Value in Personalunion

Die Fair Value Reit-AG hat Ralf Kind zum weiteren Mitglied des Vorstands bestellt und ihm den Vorsitz übertragen. Er ist in Personalunion CEO/CFO der Demire. Weiterhin Mitglied des Fair Value-Vorstands ist Patrick Kaiser, der dem Gremium seit November 2016 angehört. Außerdem wurden zum 1. Dezember Dr. Thomas Wetzel und Daniel Zimmer zu Mitgliedern des Aufsichtsrats bei der Fair Value Reit-AG bestellt. Den Vorsitz übernimmt Frank Hölzle, sein Stellvertreter ist Wetzel.

Corestate erweitert Capital Raising Team

Ab Mitte Januar 2018 wird Audrey Klein bei der Corestate Capital Holding im Capital Raising Team den Ausbau der europäischen und globalen Investoren-Plattform unterstützen. Der Fokus liegt auf internationalen institutionellen Investoren. Audrey arbeitet seit 18 Jahren auf diesem Gebiet. Sie war zuletzt bei Cromwell in London für Investor Relations-Mandate im Nahen Osten, Asien und in Europa zuständig und zuvor bei der Park Hill Real Estate Group, Teil der Blackstone Group, als Managing Director tätig.

Krone in NAI Advisory Taskforce berufen

Andreas Krone, Geschäftsführer und Gesellschafter der NAI Apollo, wurde in die Leadership Board Advisory Taskforce 2018 von NAI Global berufen. Das Leadership Board setzt sich aus einem Executive Leadership Committee, einer Advisory Taskforce, einem Strategic Leadership Committee und einem Past Chair Person’s Council zusammen und übernimmt eine proaktive Leitungsfunktion.

Neue Geschäftsführung bei der WH Projektentwicklung

Ralf Licht verstärkt seit kurzem als Geschäftsführer der WH Projektentwicklung die Wirtschaftshaus AG. Er war zuvor bei der Casa Reha Unternehmensgruppe, einem Betreiber von Seniorenpflegeheimen in Deutschland, wo er für die Expansion und das Immobilienmanagement zuständig war.

Änderungen bei Internos Global und Tochter-Gesellschaft

Sebastian Lietsch (38) ist neuer Head of Fund Management Germany von Internos Global Investors. Die Position wurde neu geschaffen. Lietsch wird von Frankfurt am Main aus die deutschen Fondsaktivitäten des Unternehmens verantworten. Er ist seit 2013 bei Internos und war zuletzt Team Leader des Fund-Management-Teams.

Marcus Sälinger (35) steigt zum Head of Asset Management Germany auf. Er folgt auf Nils Lütthans, der das Unternehmen verlassen hat. Sälinger ist seit 2012 für die Internos-Gruppe im Asset-Management tätig und war bislang Deputy Head of Asset Management Germany. Gemeinsam mit Ole Sichter (43) wird er zusätzlich die Geschäftsführung der Internos-Tochter "Internos Services GmbH" übernehmen. Sichter ist seit 2014 bei der Gruppe. Neben seiner neuen Funktion als Geschäftsführer verantwortet er weiterhin den Bereich Transaktion als Head of Transactions Germany bei Internos.

Realogis beruft Lojewski zum Geschäftsführer in Hamburg

Jörg Lojewski (43) wurde mit Wirkung zum 1. Dezember zum Geschäftsführer der Realogis Immobilien Hamburg GmbH ernannt. Die Niederlassung ist auf Logistik- und Industrieimmobilien sowie Gewerbeparks spezialisiert. Lojewksi war zuletzt Abteilungsleiter im Hamburger Team.

Vorstand Jörg Overbeck verlässt Europa-Center AG

Jörg Overbeck hat mit Wirkung zum 14. Dezember das Vorstandsmandat Planung und Bau bei der Europa-Center AG niedergelegt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Die Position soll kurzfristig  wieder besetzt werden, wie das Unternehmen mitteilt. Interimistisch übernimmt Vorstandsmitglied Ralf-Jörg Kadenbach die Führung des Fachbereichs. Overbeck war seit 1999 für die Immobiliengruppe tätig. Er wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen.

Neuer Geschäftsführer bei der IPH Centermanagement

Frank Pöstges-Pragal (52) wird ab 1.1.2018 Mitglied der Geschäftsführung der IPH Centermanagement GmbH mit dem Schwerpunkt Marketing. Er übernimmt die Aufgaben von Peter Glöckner, der das Unternehmen verlässt. Pöstges-Pragal war zuletzt Head of Marketing & Commercialization bei Unibail-Rodamco.

Rademacher verstärkt Development-Unit von Alpha Industrial

Ulla Rademacher ergänzt seit kurzem das Development-Team von Alpha Industrial. Sie ist in dieser Position für Immobilienprojekte zuständig. Zuvor war Rademacher bei der Ernst & Young Real Estate GmbH als Managerin für das Projektmanagement in der Region West verantwortlich. Zudem ist sie seit dem Sommersemester 2016 Lehrbeauftragte der Technischen Hochschule Köln im Fachbereich Architektur, Lehrgebiet Baukostenmanagement.

Lloyd Fonds-Aufsichtsrat will Vertrag von Vorstandschef Teichert beenden

Der Aufsichtsrat der Hamburger Lloyd Fonds AG verhandelt mit Unternehmenschef Dr. Torsten Teichert über eine vorzeitige Beendigung seiner Vorstandstätigkeit zum 31. Dezember. Der Vertrag läuft offiziell noch bis zum 30.6.2019. Die Aufgaben von Teichert soll Vorstandsmitglied Klaus M. Pinter übernehmen. Dr. Thomas Duhnkrack, bisher stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates, legt sein Mandat nieder.

PropTech Habitalix beruft Advisory Board

Die Full-Service-Hausverwaltung Habitalix hat ihr Advisory Board vervollständigt. Das Berater-Team besteht aus Fabian Wesemann, Gründer und Managing Director bei Wefox und Gründer von Empaua, Peyvand Jafari, Managing Director bei der Plutos Group und der Fortis Group, und Steffen Wachenfeld, Chief Product Officer bei der Covus GmbH. Zudem wurde zum 1. Dezember der neue Firmensitz am Berliner Kurfürstendamm 195 bezogen.

Cushman & Wakefield ernennt neuen EMEA-Chef und Marketingleiterin Deutschland

John Forrester, Chief Executive EMEA bei Cushman & Wakefield, wurde mit Wirkung zum 1. Dezember zum Global President ernannt und verantwortet das Geschäft in den Regionen Amerika, EMEA, Asien/Pazifik und Großchina. Als Global President wird Forrester auch für den Ausbau weiterer Geschäftsbereiche verantwortlich sein. Auf ihn folgt Colin Wilson als CEO EMEA. George Roberts ist der neue Head of UK & Ireland.

Viviana Plasil (38) ist seit dem 1. Dezember Head of Marketing & Communications Germany bei Cushman & Wakefield. Sie war zuvor Marketingleiterin für Deutschland und Benelux bei Reach Local. Von 2010 bis 2014 war sie bei Axel Springer unter anderem als Pressesprecherin der Welt-Gruppe tätig. Ihre Vorgängerin Susanne Weber hat Cushman & Wakefield nach 16 Jahren verlassen.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Immobilienwirtschaft