Mit Wirkung zum 1. April erfolgte die Umbenennung der Immonet GmbH in Immowelt Hamburg GmbH. Im Mai wurde Andreas Arndt zum neuen Geschäftsführer für den Hamburger Standort ernannt. Katrin Poos ist seit dem 1. Mai Geschäftsführerin des Investment und Asset Managers für Logistikimmobilien RLI Investors.

Andreas Arndt (47) wird den Betrieb gemeinsam mit Ulrich Gros leiten, der gleichzeitig auch CFO der Immowelt Group ist. Seit Bekanntgabe der Fusion Anfang 2015 wurde in Nürnberg und Hamburg an der Bündelung der Unternehmen unter dem Dach der Immowelt Group gearbeitet. Die Umfirmierung ist nach Angaben der Unternehmen ein wichtiger Schritt für die gemeinsame Identität.

Veränderungen in der Führung bei RLI Investors

Katrin Poos (52) folgt auf Bodo Hollung, der ab sofort nicht mehr für die RLI tätig ist. Poos ist seit 25 Jahren im internationalen Immobilienmanagement tätig. Seit 2014 war sie Head of Asset Management bei Signature Capital; von 2002 bis 2008 war sie als Geschäftsführerin für den Aufbau der Immobilieninvestmentgesellschaft Cromwell, ehemals Valad, verantwortlich. Darüber hinaus wurden Sophie Schweimer (32), Fondsmanagerin, und Wolfang Holzberger (48), verantwortlich für das Transaktionsmanagement, zu Prokuristen ernannt.

Neuer Geschäftsführer bei LBBW Immobilien Asset Management

Torsten Bäppler (46) ist zum 1. Mai in die Geschäftsführung der LBBW Immobilien Asset Management GmbH berufen worden. Zuletzt verantwortete er als Geschäftsführer bei der Fortress Germany Asset Management GmbH die strategische Planung und (Re)Strukturierung sowie die Themen Akquisition, Verkauf und Finanzsteuerung.

Neuer Co-Geschäftsführer bei Credit Suisse Asset Management

Roger Baumann wurde vor kurzem in die Geschäftsführung der Credit Suisse Asset Management Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main berufen. Er folgt auf Frank Schäfer, der das Unternehmen verlassen hat. Baumann leitet das Unternehmen gemeinsam mit Karl-Josef Schneiders. Er ist seit Juli 2005 bei der Credit Suisse und arbeitet seit 2006 im Real Estate des Credit Suisse Asset Management. Zuletzt hatte er die Funktionen als Chief Operating Officer (COO) und Head Sustainability inne, die er auch in Zukunft behalten wird.

Johannes Baumgartner zum RICS-Fellow ernannt

Der Berufsverband der RICS (The Royal Institution of Chartered Surveyors) Deutschland hat Johannes Baumgartner den Titel Fellow der RICS (FRICS) ehrenhalber verliehen. Er ist seit 2008 Leiter der Hauptabteilung „Immobilien, Bau und Diözesane Stiftungen“ im Erzbischöflichen Ordinariat Freiburg, stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender von sechs kirchlichen Stiftungen und Aufsichtsratschef der Energieversorgungsgesellschaft KSE GmbH. Zudem leitet er seit 2012 die Arbeitsgruppe Kirchenvermögen, Grundstückswesen und Baurecht der Rechtskommission des Verbandes der Diözesen Deutschlands (VDD).

Berghaus übernimmt Aufsichtsratsvorsitz bei der DG HYP

Uwe Berghaus, Mitglied des Vorstands der DZ Bank AG, hat mit Wirkung zum 1. Mai den Vorsitz im Aufsichtsrat der DG HYP übernommen. Er tritt die Nachfolge von Frank Westhoff an, der zum 30. April aus dem Vorstand der DZ Bank AG ausgeschieden ist und den Vorsitz im Aufsichtsrat der DG HYP niedergelegt hat. Bis zum 30. Juni wird Westhoff dem Gremium noch als ordentliches Mitglied angehören. Berghaus ist seit dem 1. Januar Mitglied im Aufsichtsrat der DG HYP.

Uwe Berghaus

Officefirst verstärkt Management-Team

Die Officefirst Immobilien AG ergänzt das Management-Team mit Tobias Börsch. Er wird zum 1. Juli in das Unternehmen eintreten und Guido Piñol (CEO) sowie Jonas Kriebel zur Seite stehen. Börsch kommt von der DFH Deutsche Fonds Holding AG in Stuttgart, wo er seit 2008 im Vorstand ist. Davor hatte er Leitungsfunktionen bei der Dr. Peters Gruppe und der Ideenkapital AG inne.

Drescher leitet Handelsimmobilien-Sparte bei Capital Bay

Gottfried Drescher (56) ist neuer Geschäftsführer der Capital Bay Cash & Carry Management GmbH. Er verantwortet in dieser Funktion die Verwaltung und Entwicklung der Handelsimmobilien des Berliner Investmenthauses. Drescher kommt von der Metro Cash & Carry Deutschland, wo er zuletzt als Vertriebsleiter tätig war.

Geschäftsführerwechsel bei der GGZ

Thomas Frohne (55) ist neuer Geschäftsführer bei der Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau (GGZ). Er hat das Amt am 1. Mai angetreten. Frohne war zuvor im Vorstand der bbg Berliner Baugenossenschaft eG, wo er für Maßnahmen des technischen Bereichs und für die Entwicklung von Bauland sowie die Realisierung von Neubauprojekten zuständig. Er folgt auf Maritta Freitag, die in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Günther Gültling übernimmt Vorsitz der ABI

Der stellvertretende Vorsitzende des IVD Süd und Aufsichtsratsvorsitzende des Immobilienportals ivd24, Günther Gültling, übernimmt turnusmäßig den Vorsitz der ABI Arbeitsgemeinschaft bayerischer Immobilienverbände. Stellvertretender Vorsitzender ist Verbandsdirektor Xaver Kroner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des VdW Bayern Verband bayerischer Wohnungsunternehmen. Die ABI umfasst den BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Bayern, den Haus & Grund Landesverband bayerischer Haus-, Wohnungs- und Grundbesitzer, den Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd und den VdW Bayern.

Habisch verstärkt Investor-Relations-Team von Taurus

Björn Habisch (38) ist seit kurzem Director Investor Relations beim Private Equity-Unternehmen Taurus Investment Holdings in München. Von 2014 bis 2017 war er als Direktionsbevollmächtigter bei der Alte Leipziger Trust Investment GmbH und zuvor als Berater für die Fürst-Fugger-Privatbank sowie im Lufthansa-Konzern tätig.

Personelle Veränderungen bei Fuchs

Christian Halpick verstärkt das Familienunternehmen Fuchs & Söhne GmbH seit Anfang Mai im Bereich Immobilienvermarktung und Projektentwicklung. Zuvor war Halpick bei der Aengevelt Immobilien GmbH &Co. KG tätig, zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung, als Niederlassungsleiter und als Teamleiter des Kompetenzzentrums für Industrie und Logistik.

Fore beruft Ulrich Heinl zum Investment Director

Die Investmentplattform Fore Partnership hat Ulrich Heinl (43) zum Investment Director berufen. Seinen Sitz wird er in Frankfurt am Main haben. Die Position wurde neu geschaffen. Er berichtet direkt an Basil Demeroutis, den geschäftsführenden Gesellschafter. Heinl war zuvor sechs Jahre für Allianz Real Estate Germany, Henderson Global Investor, Commerz Grundbesitz und Noratis tätig.

Dr. Lübke & Kelber erweitert Commercial Team in Berlin

Tim Kahlen (39) begleitet seit Anfang Mai das Berliner Investment Team der Dr. Lübke & Kelber GmbH im Commercial Segment als Senior Transaction Manager bei Transaktionen von Gewerbeimmobilien im Großraum Berlin. Neben institutionellen Kunden wird er Family Offices und Projektentwickler betreuen. Kahlen war zuletzt bei der Ziegert Capital AG in Berlin für den Bereich Investor Relationships verantwortlich.

Neuer Prokurist bei der GBG

Die GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft hat Andreas Knoch (48) mit Wirkung zum 1. Mai die Prokura erteilt. Er folgt auf Jörg Zimmermann, der in den Ruhestand gegangenen ist. Knoch ist bereits seit 1992 im Unternehmen beschäftigt und war bisher in verschiedenen Funktionen in der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen tätig, zuletzt als Bereichsleiter. Er hatte in dieser Funktion auch die Tochterunternehmen BBS Bau- und Betriebsservice GmbH und die MWS Projektentwicklungsgesellschaft geführt.

Neuer Head of Retail bei der HGHI Holding GmbH

Andreas Kogge kam am 1. Mai vom Immobilienunternehmen JLL, wo er als National Director den Bereich Retail Leasing leitete, zur HGHI Holding GmbH. Als Head of Retail verantwortet er nun die Bereiche Vermietung, Akquisition und Investment.

Medici Living Group beruft Klaus Kortebein ins Advisory Board

Der Co-Living-Anbieter Medici Living Group hat Klaus Kortebein (49) als Member of the Advisory Board in den Beirat berufen. Er war bis Ende Februar 2017 Managing Director Global Key Accounts für die Region EMEA (Europe, Middle East, Africa) von CBRE Global Investors. Zuvor war er unter anderem als Geschäftsführer bei der australischen Cromwell Property Group und Morgan Stanley beschäftigt. 

Marc Laubenheimer wechselt von der Deutschen Bank zu Engel & Völkers Capital

Engel & Völkers Capital hat mit Wirkung zum 1. Juni Marc Laubenheimer in die Geschäftsführung der Immobilien-Crowdinvestingplattform berufen. Er war zuletzt als COO Regulatory Affairs & Controls im Vertrieb für die Deutsche Asset Management und zuvor unter anderem direkt für den Deutsche Bank Konzernvorstand als Executive Assistent in Frankfurt und London tätig.

Marc Laubenheimer

Colliers International Deutschland GmbH wird künftig als Matrix geleitet

Die neue Colliers International Deutschland GmbH hat ihre Matrixstruktur bekannt gegeben, die aus Business Line Heads, Regional Managern und dem so genannten C-Level besteht, dem Matthias Leube (CEO), Martin Klöble (CFO) und Julius Bender (COO) angehören. Die Colliers-Geschäftsbereiche werden von den Business Line Heads Wolfgang Speer (Occupier & Office Services), Peter Kunz (Industrial & Logistics), Daniel Hartmann (Retail Letting), Andreas Erben (Hotel), Berit Schumann (Valution) und Matthias Leube (Capital Markets in Personalunion mit seiner CEO-Rolle) geführt. Regional Manager sind Robert Christian Gierth (Berlin), Herwig Lieb (Düsseldorf), Matthias Stanke (Frankfurt), Jan Weseloh (Hamburg), Achim Degen (München) und Frank Leukhardt (Stuttgart).

Neuer geschäftsführender Gesellschafter bei Kauri CAB

Alexander Lohausen ist seit kurzem geschäftsführender Gesellschafter bei der Kauri CAB Development Berlin GmbH. Er führt die Geschäfte gemeinsam mit Firmengründer Hagen Kahmann. Lohausen war von 2007 bis 2017 Leiter des Berliner Büros von KSP Jürgen Engel Architekten in Berlin und betreute in dieser Zeit städtebaulich prägende Projekte. Davor war er acht Jahre lang als Projektleiter für Dissing+Weitling architecture (ehemals Arne Jacobsen) in Kopenhagen tätig.

Alexander Lohausen

Neuer Head of Asset Management bei Hemsö

Eik Noack verantwortet seit Anfang Mai das Asset Management bei der deutschen Tochter der Hemsö Fastighets AB. Zuvor war er bereits für das Technical Asset Management bei Hemsö zuständig. Als Head of Asset Management ist Noack neben dem Instandhaltungsmanagement, Projektmanagement und der Mieterkoordination unter anderem für Vertragsverhandlungen und die Kontrolle von bestehenden Mietverträgen zuständig.

Pressel leitet Regionalbüro München bei Dr. Lübke & Kelber

Michael Pressel (42) hat Anfang Mai die Leitung des Münchner Büros bei der Dr. Lübke & Kelber GmbH übernommen. Er war zuvor unter anderem Senior Asset Manager bei der MEAG Munich Ergo Asset Management GmbH und davor als Fonds- und Investmentmanager in der Patrizia Gruppe in Augsburg. Als Head of Transaction bei Dr. Lübke & Kelber begleitet er Transaktionen von Gewerbe- und Wohnimmobilien bundesweit.

Jan Reißmann ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der FWG

Die Frankfurter Wohnungsgenossenschaft eG (FWG) von 1896 hat Jan Reißmann zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Er übernimmt das Amt von Jörg Schwarz, der dem Aufsichtsrat neun Jahre lang vorstand und das Amt nun berufsbedingt abgeben muss. Jan Reißmann ist seit 2008 Mitglied des Aufsichtsrats. 

Albrecht Sonnenschein leitet Formart-Niederlassung in Hamburg

Mit Wirkung zum 1. Mai hat die Formart GmbH & Co. KG, künftig Instone Real Estate, Albrecht Sonnenschein (52) zum neuen Niederlassungsleiter in Hamburg ernannt. Die Niederlassung wurde bislang kommissarisch durch den Geschäftsführer Carsten Sellschopf geführt. Sonnenschein war zuvor als Abteilungsleiter Vertrieb im Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen der Freien und Hansestadt Hamburg tätig.

Apleona stellt Unternehmenskommunikation neu auf

Oliver Stumm (49) hat zum 15. Mai die Leitung der Abteilung Unternehmenskommunikation und Marketing beim Immobiliendienstleister Apleona übernommen. In dieser Funktion berichtet er direkt dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Jochen Keysberg. Stumm arbeitet seit 18 Jahren als Kommunikationschef in der Immobilienbranche. Zuletzt war er Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing bei Strabag PFS in Frankfurt am Main. Anne Tischer (39), bisher Pressesprecherin Apleona GVA, übernimmt die Funktion der Pressesprecherin der Gruppe.

Sandra Wehrmann in Degewo-Vorstand berufen

Das kommunale Berliner Wohnungsunternehmen Degewo AG hat Sandra Wehrmann in den Vorstand berufen. Zusammen mit Christoph Beck bildet sie künftig eine Doppelspitze. Sie wird vor allem für den operativen Bereich zuständig sein. Bis zum Jahresende ist die Immobilienökonomin noch Geschäftsführerin der Wohn + Stadtbau GmbH in Münster.

Neuer Geschäftsführer bei Zinsbaustein

Volker Wohlfarth (47) ist neuer CMO und Geschäftsführer Marketing, Produkt und IT bei der digitalen Plattform für Immobilieninvestments, zinsbaustein.de. Er folgt auf Steffen Harting, der das Unternehmen verlassen hat. Wohlfarth war zuvor acht Jahre in Führungspositionen bei ImmobilienScout24 und der Scout Gruppe tätig, zuletzt als Vice President Customer Marketing. Beim Mietportal Erento verantwortete Wohlfarth die Internationalisierung, das Marketing und Business Development. Davor leitete er bei Ebay die Bereiche Category Management Consumer Electronics und Seller Development. 

Volker Wohlfarth