Personalien im März: Wer kommt, wer geht?

Viermal Lars: Lars von Lackum wird Vorstandschef des Immobilienkonzerns LEG. Lars Schnidrig wurde zum CEO von Corestate berufen. Im Vorstand der "Deutsche Wohnen" übernimmt Lars Urbansky von Lars Wittan. Und beim vdw Niedersachsen Bremen wird Dr. Susanne Schmitt Direktorin.

Am 29. Mai scheidet Thomas Hegel (62) als Chief Executive Officer (CEO) der LEG Immobilien AG aus. Seine Nachfolge übernimmt ab dem 1. Juni Lars von Lackum (43), aktuell Chief Digital Officer (CDO). Hegel war 13 Jahren an der Spitze des Unternehmens. Er wird der LEG künftig als Berater zur Verfügung stehen. Auch der Posten des Chief Operating Officer (COO) wurde neu besetzt: Dr. Volker Wiegel (42) wurde mit Wirkung zum 1. Juni für drei Jahre zum neuen Mitglied des Vorstands bestellt. Er war seit 2013 bei der LEG als General Counsel tätig. Eckhard Schultz (54) bleibt Chief Financial Officer (CFO) und stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Lars Schnidrig ist neuer CEO von Corestate

Die Corestate Capital Holding hat Lars Schnidrig (46) für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandschef berufen. In seinem bisherigen Amt als Finanzvorstand hatte Schnidrig diese Funktionen seit Ende Dezember 2018 bereits in Personalunion interimistisch inne. Der Vertrag von Co-Founder Thomas Landschreiber als Chief Investment Officer (CIO) wurde für weitere drei Jahre verlängert. Außerdem hat die Gesellschaft den Aufsichtsrat um zwei Sitze auf fünf Mitglieder erweitert: Mit Jonathan Lurie, der seit dem 15. Februar auch im Aufsichtsrat der TLG Immobilien AG sitzt, steht bereits der erste Kandidat fest. 

Lars Schnidrig
Lars Schnidrig, der neue CEO von Corestate.

Lars Urbansky steigt in Vorstand der Deutsche Wohnen auf

Der Aufsichtsrat der Deutsche Wohnen SE hat Lars Urbansky mit Wirkung zum 1. April zum Vorstand ernannt. Er ist und bleibt außerdem Geschäftsführer der Deutsche Wohnen Immobilien Management GmbH. Urbansky ist seit 2008 in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen des Konzerns tätig und führt seit 2014 das bundesweite Servicenetz der Deutsche Wohnen Gruppe. Als Konzernvorstand folgt er sukzessive auf Lars Wittan (Chief Operating Officer), der das Unternehmen spätestens zum 30. September verlassen wird.

Neue Verbandsdirektorin beim vdw Niedersachsen Bremen

Dr. Susanne Schmitt (56) wird ab dem 1. Mai den Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Niedersachsen Bremen leiten. Sie ist Nachfolgerin von Heiner Pott, der den vdw seit 2013 führt und aus Altersgründen ausscheidet. Mit Schmitt wird erstmals eine Frau den vdw leiten. Von 2006 bis 2014 war sie Erste Stadträtin in Celle. Seitdem ist sie Hauptgeschäftsführerin der IHK Niedersachsen (bis 2016 Niedersächsischer Industrie- und Handelskammertag).

Susanne Schmitt
Dr. Susanne Schmitt wird Direktorin des Verbands Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Niedersachsen Bremen.

Wechsel in der Führungsspitze der Union Investment Real Estate GmbH

Jörn Stobbe (53) wurde mit Wirkung zum 1.1.2020 vom Aufsichtsrat der Gesellschaft  zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH bestellt. Er übernimmt die Funktion von Dr. Reinhard Kutscher, der Ende 2019 in den Ruhestand treten wird. Stobbe ist seit Februar 2017 Mitglied der Geschäftsführung und Chief Operating Officer (COO) der Gesellschaft. Dieses Mandat soll neu besetzt werden. Er übernimmt von Kutscher die Leitung des Immobiliensegments innerhalb der Union Investment Gruppe, zu der die Union Investment Real Estate GmbH, die Union Investment Institutional Property GmbH und die Union Investment Real Estate Austria AG gehören. Zur Führungsspitze der Union Investment Real Estate GmbH gehören unverändert Martin J. Brühl (51), Chief Investment Officer (CIO), sowie Volker Noack (55), Leiter Asset Management.

Dr. Reinhard Kutscher (links), Jörn Stobbe
Zum Jahreswechsel wird Dr. Reinhard Kutscher (links) den Stab an Jörn Stobbe übergeben.

Fair Value REIT-AG: Kevin Julian Fuhr wird Vorstand

Kevin Julian Fuhr (36), derzeit Prokurist, wird mit Wirkung zum 1. April zum Vorstand der Fair Value REIT-AG bestellt. Er folgt auf Finanzvorstand Stefan Herb, der das Mandat zum 29. März niederlegt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Fuhr ist seit Mitte Februar 2019 verantwortlich für das Corporate Development der Demire Deutsche Mittelstand Real Estate AG. Zuvor war er in verantwortlichen Positionen unter anderem bei der BNP Paribas Real Estate Investment Management International GmbH sowie bei Swiss Life.

Wechsel im Management von Pandion

Seit März ist Ingo Schwarz neuer Geschäftsführer der Pandion Vertriebsgesellschaft. Er ist Nachfolger von Klaus Verhufen, der nach mehr als 15 Jahren in dieser Position in den Ruhestand geht. Schwarz ist seit 2004 für die Pandion Vertriebsgesellschaft tätig. Neu geschaffen wurde die Position des Generalbevollmächtigten: Ab sofort übernimmt Norman Göb diese Funktion für die gesamte Gruppe. Er war zuvor Geschäftsführer der Pandion Projektmanagement GmbH.

GRR Group beruft Andreas Freier in Vorstand

Die GRR Group hat Andreas Freier mit Wirkung zum 15. März in den Vorstand aufgenommen. Er folgt auf Susanne Klaußner, die das Unternehmen verlassen wird, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Sie wurde im Juni 2015 als "Managerin des Jahres" in der Immobilienwirtschaft ausgezeichnet. Unverändert Vorstand der GRR AG bleibt Martin Führlein. Freier ist zudem seit Oktober 2018 neben Führlein Geschäftsführer der GRR Real Estate Management GmbH (GRR REM). Dort wird künftig Oliver Groß neben den bisherigen Aufgaben den Bereich Property Management leiten. Damit besteht die Geschäftsführung der GRR REM künftig aus Führlein, Freier und Groß.

Andreas Freier
Andreas Freier ist seit dem 15. März Vorstand der GRR Group.

Dr. Lübke & Kelber beruft Marc Sahling in Geschäftsführung

Marc Sahling (49) ist seit dem 1. März Mitglied der Geschäftsführung der Dr. Lübke & Kelber GmbH. Er verantwortet den Bereich Residential Transaction. Sahling ist Nachfolger von Ulrich Jacke, der kürzlich in den Ruhestand gegangen ist. Zuletzt war er Geschäftsführer der Brockhoff & Partner Immobilien GmbH.

Techem sortiert Geschäftsführung um

Der Energiedienstleister Techem hat einen neuen Chief Sales Officer (CSO): Nicolai Kuß, der bisherige Chief Operating Officer (COO). Carsten Sürig, zuvor Berater bei McKinsey, wird in Personalunion Chief Performance Officer (CPO) und Chief Finance Officer (CFO). Der bisherige Finanzchef Georg Fronja verlässt das Unternehmen zum 31. März. Vorstandschef Frank Hyldmar bleibt auf seinem Posten.

Cube Real Estate baut zweite Führungsebene aus

Der Immobilienentwickler Cube Real Estate GmbH überträgt Armin Schaum (55) die Leitung der technischen Projektentwicklung. Sein Vorgänger Jean-Marc Fey steigt zum Leiter An- und Verkauf auf. Armin war zuletzt als Partner für FactorP Projektmanagement tätig. Fey ist bereits seit 2016 Mitarbeiter im Transaktionsgeschäft von Cube Real Estate.

Westbridge Advisory steigt mit Ex-Techem-Geschäftsführer in Submetering-Markt ein 

Der Betriebskostenoptimierer Westbridge Advisory hat die Westbridge Metering GmbH gegründet. Dr. Rolf Weber steigt in die Geschäftsführung ein. Er war mehr als 25 Jahre als Geschäftsführer, CIO und Leiter verschiedener Bereiche bei der Techem Energy Services GmbH tätig. Seit 2013 ist Weber selbständiger Berater im Submetering-Markt für Messdienstleistungen.

Noventic holt Digitalisierungsexperten Landgraf

Die Noventic GmbH hat sich mit Thomas Landgraf (51) als Zentralbereichsleiter Digitalisierung und Transformation verstärkt. Er ist Mitglied des Hochschul- und des Unternehmensrats an der Universität Kassel und am Worcester Polytechnic Institute of Massachusetts (WPI). Im Rahmen des German Accelerator Programms arbeitete Landgraf unter anderem im Silicon Valley.

Scope Analysis stellt Führungsriege neu auf

Said Yakhloufi übernimmt künftig das operative Geschäft der Ratingagentur Scope Analysis GmbH neben Torsten Hinrichs (COO) in der Geschäftsführung. Yakhloufi übernimmt die Leitung der Bereiche Mutual Funds, Alternative Investment Funds, Funds Operations sowie Funds Selection. CEO Dr. Sven Janssen wird sich im Zuge des weiteren Ausbaus der Scope Group nun als alleiniger Geschäftsführer der Scope Investor Services GmbH der Strukturierung sowie dem Research von Individuallösungen widmen.

Deka Immobilien: Thomas Schmengler geht Ende August in den Ruhestand

Thomas Schmengler (63), seit 2008 Geschäftsführer der Deka Immobilien GmbH sowie seit 2016 der Kapitalverwaltungsgesellschaft Deka Immobilien Investment GmbH, wird sich Ende August 2019 in den Ruhestand verabschieden. Mit der Nachfolge will sich der Aufsichtsrat später im Jahr befassen. Vor seinem Wechsel zur Deka war Schmengler Geschäftsführer der KIZ-Gruppe.

Fred Schelenz verlässt 6B47 Germany

Nach mehr als sechs Jahren im Unternehmen wird Fred Schelenz Ende März die 6B47 Germany GmbH, das deutsche Tochterunternehmen der Projektentwicklers 6B47 Real Estate Investors AG, verlassen. Seinen Geschäftsführungsbereich "Technische Projektentwicklung und Projektmanagement" übernimmt Kai-Uwe Ludwig, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung der 6B47 Germany GmbH, der dann gemeinsam mit CFO Anton Thomas Schöpkens das Geschäftsführungsduo bildet.