Personalien im Juni: Wer kommt, wer geht?

Frank Hyldmar, Vorsitzender der Geschäftsführung der Techem GmbH, wird das Unternehmen Ende September verlassen. Edge Technologies hat gleich drei neue Vorstände berufen. Und die Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein hat die Nachfolge von Bernd Hentschel frühzeitig geregelt.

Frank Hyldmar, Vorsitzender der Geschäftsführung der Techem GmbH, wird das Unternehmen Ende September verlassen. Das Ausscheiden von Chief Operationg Officer (CEO) Hyldmar erfolge im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat und den Eigentümern und aus privaten Gründen, wie es in einer Mitteilung heißt. In der Geschäftsführung verbleiben Nicolai Kuß, Chief Sales Officer (CSO), und Dr. Carsten Sürig, Chief Financial Officer und Chief Performance Officer (CFO & CPO). Der bisherige Finanzchef Georg Fronja hatte das Unternehmen bereits zum 31. März verlassen.

Edge Technologies mit drei neuen Vorständen

Das Immobilientechnologieunternehmen Edge Technologies hat die Ernennung dreier neuer Vorstandsmitglieder bekannt gegeben. Marcel Eggenkamp tritt am 15. August als Chief Financial Officer (CFO) dem Vorstand bei und löst Alex Kompier ab, der die Organisation verlassen wird. Eggenkamp kommt von Redevco. Boudewijn Ruitenburg ist bereits am 1. Juni als Chief Operating Officer (COO) beigetreten. Er war zuletzt seit 2008 bei Edge (damals noch OVG Real Estate) als geschäftsführender Direktor Westeuropa (Executive Commercial Director Western Europe) tätig. Ebenfalls zum 1. Juni übernahm Thomas Ummels den Posten als Chief Development Officer (CDO). Er war zuvor seit 2016 Executive Commercial Director Western Europe im Unternehmen. Unter der Leitung des Gründers und Vorsitzenden Coen van Oostrom wird damit der Vorstand auf vier Personen erweitert.

Wankendorfer-Vorstand: Nachfolge geregelt

Mit Blick auf das altersbedingte Ausscheiden von Vorstandsmitglied Bernd Hentschel im Jahr 2021 hat der Aufsichtsrat der Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG (Wankendorfer) die Nachfolge frühzeitig geregelt. Thorsten Gleitz (40) wurde zum Mitglied des Vorstands bestellt und wird zum 1.7.2020 die Tätigkeit im Gremium aufnehmen. Gleitz ist zurzeit Geschäftsführer mehrerer Gesellschaften der Buwog Group. Hentschel war 27 Jahre lang Vorstand der Wankendorfer, zuletzt an der Seite von Dr. Ulrik Schlenz, der seit Juli 2016 im Vorstand aktiv ist.

Thorsten Gleitz
Thorsten Gleitz

Gerchgroup AG: Marc K. Thiel wird Chief Transaction Officer

Der Projektentwickler Gerchgroup AG hat die Vorstandsebene komplettiert. Marc K. Thiel wurde mit Wirkung zum 15. Juni vom Aufsichtsrat zum neuen Chief Transaction Officer (CTO) berufen. Er verantwortet künftig die An- und Verkäufe des Unternehmens sowie die Vermietungsaktivitäten im gewerblichen Bereich. Thiel kommt von der Soravia Group. Zuvor war er unter anderem Bankdirektor bei der Aareal Bank und Mitglied der Geschäftsführung von Aengevelt Immobilien. Neben Thiel setzt sich der Vorstand nun aus Chief Executive Officer (CEO) Mathias Düsterdick und Chief Financial Officer (CFO) Christoph Hüttemann sowie Alexander Pauls (Chief Development Officer) und Dominique Gutsmann (Chief Debt Officer) zusammen.

W&W-Gruppe schafft neues Vorstandsressort

Die Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) erweitert zum 1. Juli den Vorstand um Jürgen Steffan (57) auf vier Personen. Er wird die Verantwortung für das neue Ressort Controlling, Compliance und Konzernrisikomanagement übernehmen. Steffan ist seit 2006 Finanzvorstand der Wüstenrot Bausparkasse und seit 2013 auch Generalbevollmächtigter der W&W AG. Zuvor war er in leitender Funktion unter anderem bei der BHF-Bank und der Bausparkasse Schwäbisch Hall tätig. Weitere Vorstände der W&W AG sind Jürgen A. Junker (CEO), Dr. Michael Gutjahr (Rechnungswesen und Kapitalanlagen) und Jens Wieland (IT und Operations). Im Wüstenrot-Vorstand folgt Matthias Bogk (41) auf Steffan. Er kam 2001 zur W&W-Gruppe und leitete das Controlling der Bausparkasse seit 2013.

ZIA-Präsident Mattner bleibt bis 2023 bei der ECE

Dr. Andreas Mattner (59) wird die Geschäfte der ECE-Tochtergesellschaft ECE Office Traffic Industries bis 2023 führen. Das teilte das Unternehmen mit. Mattner ist zudem Präsident der Spitzenorganisation der deutschen Immobilienwirtschaft ZIA, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Euref AG und der Hamborner Reit sowie Mitglied im Board of Directors von Arnold Schwarzeneggers Nachhaltigkeitsorganisation "Regions 20".

Andreas Mattner ECE
Andreas Mattner

Lukas Siebenkotten ist neuer DMB-Präsident

Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat im Juni vier von zwölf Vorstandsämtern neu besetzt. Zum Präsidenten des Vorstands wurde Lukas Siebenkotten gewählt. Neu im Gremium sind auch Hans-Jochem Witzke (Nordrhein-Westfalen, Beisitz), Astrid Nembach (Hessen, Beisitz) und Monika Schmid-Balzert (Bayern, Beisitz). Aus dem Vorstand ausgeschieden sind der bisherige Vizepräsident des Deutschen Mieterbundes, Wolfgang Hessenauer, der bisherige Kassierer, Jürgen Effenberger, und Schriftführerin Heidrun Clausen. Vizepräsidentin bleibt Ellen Schultz (Sachsen-Anhalt). Vizepräsident ist Reiner Wild (Berlin). Rolf Gaßmann (Baden-Würtemberg) übernimmt das Amt des Schriftführers, sein Stellvertreter ist Franz-Xaver Corneth (Nordrhein-Westfalen). Anke Matejka (Sachsen) ist Kassiererin, Stellvertretender Kassierer ist Randolph Fries (Niedersachen-Bremen). Weitere Beisitzer: Siegmund Chychla, Hamburg, und Beatrix Zurek, Bayern.

Deka Immobilien: Victor Stoltenburg zum Geschäftsführer bestellt

Victor Stoltenburg (50) ist mit Wirkung zum 1. September zum Geschäftsführer der Deka Immobilien GmbH und der Kapitalverwaltungsgesellschaft Deka Immobilien Investment GmbH bestellt worden. Er übernimmt die Aufgaben von Thomas Schmengler, der Ende August in den Ruhestand treten wird. Die Bestellung ist vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin. Stoltenburg ist seit knapp elf Jahren Abteilungsleiter An- und Verkauf Deutschland bei der Deka Immobilien. Seit Juni 2017 ist er zudem stellvertretender Bereichsleiter.

Industria Wohnen erweitert Geschäftsführung auf drei Mitglieder

Arnaud Ahlborn (42) steigt mit Wirkung zum 1. Juli die Geschäftsführung von Industria Wohnen ein. Im Führungstrio neben Jürgen Hau (Finance & Asset-/Property Management) und Klaus Niewöhner-Pape (Strategie, Portfoliomanagement & Vertrieb) wird er das Baumanagement und den Objektankauf verantworten. Ahlborn verantwortete zuvor seit rund zehn Jahren den Ankauf für die vom Unternehmen gemanagten Spezialfonds.

"Die Wohnkompanie NRW" beruft Katrin Eming als Geschäftsführerin

Mit Wirkung zum 1. Juni wurde Katrin Eming zur Geschäftsführerin des Projektentwicklers Die Wohnkompanie NRW berufen. Sie kam im Jahr 2014 in das damals neu gegründete Unternehmen, leitete ab 2018 die Niederlassung Düsseldorf und verantwortete größere Projekt. Die Wohnkompanie ist Teil des Geschäftsbereichs Real Estate der Zech Group und ist neben Nordrheinwestfalen als Unternehmensverbund auch in den Regionen Nord, Berlin, Rhein-Main und Wien aktiv.

Katrin Eming
Katrin Eming

Sprengnetter: Faruk Bulut und Andreas Kadler neu im Führungsteam

Auch die Geschäftsführung von Sprengnetter Immobilienbewertungen ist seit Kurzem dreiköpfig. Neben Jan Sprengnetter zählen ab sofort Faruk Bulut (44) als Geschäftsführer Finance und Andreas Kadler (36) als Geschäftsführer Real Estate zum Führungsteam. Bulut war zuvor unter anderem bei der ING-DiBa AG in einer verantwortlichen Position. Bei seinem neuen Arbeitgeber übernimmt er die Leitung der Sprengnetter GmbH und der Sprengnetter Govalue GmbH. Kadler ist bereits seit 2018 für Sprengnetter tätig und verantwortete zuvor den Ausbau des Bereichs Real Estate. Ab sofort sind ihm die Sprengnetter Verlag & Software GmbH sowie die Sprengnetter Akademie GmbH unterstellt.

Hansainvest Lux stellt auf dualistische Struktur um

Die Hansainvest Lux wird zum 1. Juli die Gesellschaft auf eine dualistische Struktur mit Vorstand und Aufsichtsrat umstellen. Im Zuge dessen wird Dr. Christian Tietze (45) zum neuen Vorstand bestellt. Er wird künftig die Bereiche Administration sowie Legal & Fonds Set-up verantworten. Die bisherigen Geschäftsführer Frank Linker und Martin Schulte werden dann ebenfalls als Vorstände fungieren. Linker soll weiterhin für den Bereich Financial Assets verantwortlich sein und Schulte den Bereich Alternative Investments leiten. Der Aufsichtsrat setzt sich zusammen aus Dr. Marc Biermann, Dr. Jörg W. Stotz und Ludger Wibbeke.

Stefan Korthals wird Aufsichtsratschef der neuen Rock Hedge Grundbesitz AG

Die Rock Hedge Gruppe hat Stefan Korthals (46) zum Aufsichtsratsvorsitzenden der neu gegründeten Rock Hedge Grundbesitz AG ernannt. Das Unternehmen wird sich im künftig um das operative Kerngeschäft kümmern: das Handelsgeschäft mit modernisierten Mehrfamilienhäusern. Stationen der Laufbahn von Korthals waren Corpus Sireo Real Estate GmbH, die Deutsche Telekom AG und DeTeImmobilien.

Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska in Aufsichtsrat von Instone gewählt

Die ordentliche Hautversammlung der Instone Real Estate Group AG hat Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska am 13. Juni zu Mitgliedern des Aufsichtsrats gewählt. Ihre Vorgänger Stefan Mohr und Richard Wartenberg hatten die Mandate zum 31.12.2018 niedergelegt. Die nächste Wahl findet 2021 statt.

Neues Mitglied im Kontrollgremium der "Deutsche Wohnen"

Arwed Fischer wurde von der Hauptversammlung als neues Mitglied in den Aufsichtsrat der Deutsche Wohnen SE gewählt, Claus Wisser schied aus. Somit wird der Aufsichtsrat des Wohnungskozerns wie bisher aus sechs Mitgliedern bestehen.

Neuer Leiter Asset Management Hospitality bei Union Investment

Union Investment hat das Führungsteam im Bereich Asset Management Hospitality neu aufgestellt und sich personell weiter verstärkt. Thorsten Purkus (46) hat zum 1. Juni die Leitung des Teams Asset Management Hospitality International übernommen. Er berichtet an den Abteilungsleiter Martin Schaller, der seit fünf Jahren die Gesamtverantwortung für den Bereich trägt. Purkus fungierte zuletzt als Managing Partner der PVP Hospitality GmbH in Zürich. Bei Union Investment ist er für die Verwaltung von Hotels in sieben europäischen Auslandsmärkten und den USA zuständig.

Thorsten Purkus
Thorsten Purkus

Steffen Uttich kehrt als Leiter Kapitalmärkte zu Beos zurück

Die Beos AG hat Steffen Uttich (49) als Leiter Kapitalmärkte gewonnnen. Die Position wurde neu geschaffen. Uttich hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und ist ab sofort der zentrale Ansprechpartner für die Fondsinvestoren von Beos. Er war bereits von 2012 bis 2018 als Leiter Fondsmanagement im Unternehmen tätig. Zwischenzeitlich war Uttich bei Helaba als Invest Direktor in der Abteilung Akquisition / Kundenbetreuung und betreute dort institutionelle Investoren.

Sven Graven ist Head of Transaction bei der Isaria Wohnbau AG

Die Isaria Wohnbau AG hat Sven Graven als neuen Head of Transaction gewonnen. Graven verantwortet in dieser Position die An- und Verkaufsaktivitäten des Unternehmens. Zuletzt war er im gleichen Aufgabenfeld bei der Dawonia Real Estate GmbH & Co. KG beschäftigt und davor Head of Transaction bei der TLG Immobilien AG.

Neuer Leiter Investment bei Garbe Industrial

Stefan Wierzbinski (48) hat vor Kurzem die Leitung des Investmentmanagements bei der Garbe Industrial Real Estate GmbH übernommen. Er ist verantwortlich für die Strukturierung von neuen Investmentprodukten auf nationaler und paneuropäischer Ebene. Wierzbinski war zuletzt viele Jahre bei Granite, einem in Toronto und New York börsennotierten Reit als Executive Vice President Europe und Geschäftsführer tätig.

Stefan Hohmann ist Head of Investment bei x+bricks

Die x+bricks AG hat Stefan Hohmann (34) als Head of Investment an Bord geholt. Er leitet das Investment bei der Immobilien AG seit dem 1. Juni im Team von Thomas Dänzel, dem Chief Transaction Officer. Hohmann kommt von der Cerberus Global Investments BV, wo er seit 2013 als Vice President im Real Estate Deal Team für Immobilientransaktionen europaweit mitverantwortlich war und das Immobiliengeschäft in Brasilien aufbaute. Zuvor arbeitete er als Senior Associate für Pricewaterhouse Coopers AG WPG im Bereich Real Estate Advisory.

Pia Baguhn ist stellvertretende Direktorin bei Angermann Hamburg

Die Angermann Real Estate Advisory AG baut die Hamburger Bürovermietung weiter aus. Pia Baguhn, die seit 2012 im Unternehmen als Immobilienmaklerin tätig ist, wurde im Zuge dessen zur stellvertretenden Direktorin ernannt.

Chefs der früheren Oppenheim Immobilien KAG gründen Immobilienplattform

"Oppenfield – The European Real Estate Network" heißt die neu gegründete europaweite Immobilienplattform. Unter den Gründungsmitgliedern sind auch ehemalige Geschäftsführer und andere Verantwortliche der früheren Oppenheim Immobilien KAG: Peter Le Loux, Hugo van Woerden (DutchRE BV, Amsterdam), Richard Kolb (Kolb Consulting, London & Prime Management, Düsseldorf), Javier Clave (JFC Real Estate Advisors, Madrid), Jan Vrancken (Global Portfolio Management nv, Brüssel) und Manfred Wiltschnigg (Galcap Europe, Wien). Neben der strategischen Beratung bietet das Netzwerk lokales Asset- und Property-Management sowie Projekt- und Produktentwicklung an.