Personalien im August: Wer kommt, wer geht?

Ex-Postbank-CFO Marc Oliver Heß wird mit Wirkung zum 1. Oktober neuer Finanzvorstand der Aareal Bank. Beim vdw Niedersachsen Bremen folgt zum 1.2.2019 der ehemalige Staatssekretär Dirk Gerstle als Verbandsdirektor auf Heiner Pott. Außerdem übernimmt Claus Thomas Anfang 2019 als CEO die Leitung von BNP Paribas REIM Germany.

Marc Oliver Heß (44) übernimmt als Finanzvorstand der Aareal Bank von Vorstandschef Hermann J. Merkens, der die Position bislang in Personalunion ausgefüllt hat. Zusätzlich soll Heß den Bereich Treasury übernehmen. Die Verantwortung für den Bereich Investor Relations mit Fokus auf Equity-Investoren verbleibt bei Merkens. Heß war bis zu seinem Ausscheiden Ende März 2018 Chief Financial Officer (CFO) der Deutschen Postbank AG.

Wechsel an der Spitze beim vdw Niedersachsen Bremen

Beim Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (vdw) Niedersachsen Bremen folgt der ehemalige Staatssekretär Dirk Gerstle (57) als Verbandsdirektor auf Heiner Pott (64), der den vdw seit 2013 führt und mit Wirkung zum 1.2.2019 aus Altersgründen ausscheiden wird. Gerstle hatte im Niedersächsischen Sozialministerium bis 2013 unter anderem das Ministerbüro geleitet, bevor er in Berlin Staatssekretär für Soziales und Amtschef in der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales im Land Berlin wurde. Zuletzt war er Geschäftsführer der Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Mit dem Verbandsdirektor bildet Prüfungsdirektor Gerhard Viemann den zweiköpfigen Vorstand.

Dirk Gerstle
Dirk Gerstle wird im Februar 2019 neuer Verbandsdirektor des vdw Niedersachsen Bremen.

Neuer CEO bei BNP Paribas REIM Germany

Claus Thomas (54) folgt im neuen Jahr als CEO von BNP Paribas Real Estate Investment Management (REIM) Germany auf Reinhard Mattern (61), der mit dem Auslaufen seines Vertrags aus der Position ausscheidet und seine operative Berufstätigkeit beendet. Mattern wird in Zukunft BNP Paribas REIM als Senior Advisor auf internationaler Ebene unterstützen. Thomas war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung bei LaSalle Investment Management in Deutschland. Seine Tätigkeit im JLL-Konzern begann er 1991.

GBI AG beruft fünf neue Prokuristen

Der Immobilienentwickler GBI AG hat fünf neue Prokuristen berufen. Hintergrund ist eine Umstrukturierung der Unternehmensgruppe. Für die neu entstehende GBI Holding AG werden Danny Bode (42) und Jens Trebes (32) tätig sein, für die GBI AG Simon Behr (31) und für die GBI Wohnungsbau GmbH Maximilian Kaiser (30) und Simon Hübner (28). Den Aufsichtsrat der GBI Holding AG und der GBI AG bilden Dr. Manfred Schoeps (Vorsitzender), Ralph-Dieter Klossek (Stellvertreter) und Dr. Günther Zembsch. Für die GBI Projektentwicklung Ges. m. b. H. Österreich zeichnet Karl-Heinz Daurer als Geschäftsführer verantwortlich.

Buchmann legt Geschäftsführung bei der ddp nieder

Andreas Buchmann zieht sich aus gesundheitlich Gründen aus dem operativen Geschäft in der Projektentwicklung der 'die developer‘' Projektentwicklung GmbH (ddp)zurück. Er wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Seine Geschäftsführungsaufgaben werden von Melike Wirth und Bastian Julius übernommen.

Quantum Immobilien KVG beruft Arndt Buchwald zum Geschäftsführer

Arndt Buchwald (45) wurde mit Wirkung zum 20. August zum weiteren Geschäftsführer der Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) bestellt. Er ist in der neuen Rolle zuständig für die Bereiche Transaktionen, Asset Management sowie Portfoliomanagement und ergänzt das Führungsteam um Philipp Schmitz-Morkramer, Celia-Isabel Vietmeyer und Lutz Walther. Nach Stationen bei KPMG, Goldman Sachs und Tishman Speyer war Buchwald zuletzt Vorstand bei GEG German Estate Group AG.

Immobilienfrauen: De Cassan wird Schirmherrin von neuer Regionalgruppe

Kay de Cassan, Leiterin des städtischen Fachbereichs Wirtschaft Hannover, übernimmt die Schirmherrschaft für die neue Regionalgruppe Hannover-Braunschweig des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft. Es ist die zwölfte regionale Gruppierung der Immofrauen.  

André Dietrich-Bethge zum Notar bestellt

Die Kanzlei Bethge Immobilienanwälte (Hannover) hat mit André Dietrich-Bethge nun den zweiten Notar in ihren Reihen. Er ist der Sohn von Kanzleigründer Uwe Bethge, der seit dem Jahr 2000 als Notar tätig ist. Der Junior ist seit 2010 als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie als Leiter des Geschäftsbereichs Bau Solutions in der Familienkanzlei aktiv. Er begleitet Transaktionen und Projektentwicklungen und ist zudem Partner der Bethge Tax Steuerberatungsgesellschaft mbh.

Markus Drews ergänzt Diok-Vorstand

Der Aufsichtsrat der Diok Real Estate AG hat Markus Drews (43) zum weiteren Vorstand der Gesellschaft bestellt. Er war von 2002 bis 2012 Head of Transactions bei der Colonia Real Estate AG, die im Anschluss von der TAG Immobilien AG übernommen wurde. Zuletzt war er Sprecher des Vorstands (CEO) der Demire Deutsche Mittelstand Real Estate AG. Außerdem hat das Unternehmen Arndt Krienen (51) zum weiteren Aufsichtsrat der Gesellschaft bestellt. Timo Herbrand hat sein Mandat niedergelegt. Krienen war seit 2000 Vorstandsvorsitzender der Westgrund AG. Nach der Übernahme der Westgrund durch die Adler Real Estate AG wurde er auch dort Vorstandsmitglied und ab 2016 Vorstandsvorsitzender.

Fröhlich ist neuer Aufsichtsratschef der DZ Hyp

Uwe Fröhlich hat am 1. August den Vorsitz im Aufsichtsrat der DZ Hyp AG übernommen, die durch Fusion aus DG Hyp und WL Bank entstanden ist. Er tritt die Nachfolge von Uwe Berghaus an, der dem Aufsichtsrat der DZ Hyp weiterhin als Mitglied angehört. Fröhlich war seit 2008 Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Im November 2017 wechselte er als Generalbevollmächtigter zur DZ Bank. Zum 1.1.2019 werden Fröhlich und Dr. Cornelius Riese, Vorstandsmitglied der DZ Bank AG, als Co-Vorsitzende die Führung von Wolfgang Kirsch übernehmen, der sich Ende 2018 in den Ruhestand verabschieden wird.

Uwe Fröhlich, DZ Hyp AG
Uwe Fröhlich hat den Vorsitz im Aufsichtsrat der DZ Hyp AG übernommen.

Kreisbau Heidenheim: Neue Leiterin Haus- und Wohnungsbewirtschaftung

Patrizia Gewandt leitet seit kurzem die Abteilung Haus- und Wohnungsbewirtschaftung der Kreisbaugesellschaft Heidenheim GmbH. Sie tritt die Nachfolge von Jacqueline Möller an, die das Unternehmen im Juli verlassen hatte. Gewandt ist seit 2003 bei der Kreisbau. Von 2006 bis Mitte Juli 2018 war sie Sachbearbeiterin der Abteilung. Mit der neuen Verantwortung überwacht sie zudem das Mahn- und Klagewesen.

Neue Prokuristen bei der Gerchgroup

Dominique Gutsmann, Alexander Pauls und Michael Henn wurden zu Prokuristen des Düsseldorfer Projektentwicklers Gerchgroup berufen. Gutsmann kam Anfang 2017 ins Unternehmen und ist derzeit als Head of Finance für den Bereich Finanzierung zuständig. Pauls war im November 2015 Teil des Gründungsteams der Gerchgroup und verantwortete als Head of Technical Development sämtliche Themen der technischen Projektentwicklung. Henn leitete seit Gründung der Gerchgroup im Ressort von CEO Mathias Düsterdick die deutschlandweite Akquisition.

12.18. Investment Management holt Sabine Haberland

Sabine Haberland leitet als neue Financial Director das Ressort Finanzen der 12.18. Investment Management GmbH. In dieser Funktion berichtet sie an die geschäftsführenden Gesellschafter Jörg Lindner und Kai Richter. Haberland war zuvor mehr als 20 Jahre für die Deutsche Bank in verschiedenen Positionen tätig. Zuletzt zeichnete sie als Director Workout Real Estate im Bereich der Restructuring Unit verantwortlich für das Commercial Real Estate Portolio der HSH Nordbank AG.

Hansen ist Deutschland-CEO der SSN Group

Der Schweizer Projektentwickler SSN Group hat sich personell mit Deutschland-CEO Bernhard H. Hansen verstärkt, der im Juni 2018 außerdem zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Analyseunternehmens Bulwiengesa ernannt worden war. Für den neu geschaffenen Bereich Strategieentwicklung wurde Fiede Clausen als Group Strategy Officer gewonnen. Zudem hat die SSN Group die Geschäftsbereiche Marketing und Vertrieb, Kompetenzzentren Building Information Modeling (BIM) und Lean Construction ausgebaut.

Thomas Hartmann zum neuen Vorstand der GEG berufen

Zum 1. August hat der Aufsichtsrat der Frankfurter GEG German Estate Group AG Dr. Thomas Hartmann (44) zum neuen Finanzvorstand (CFO) berufen. Er folgt auf Arndt Buchwald (45), der sich nach Angaben des Unternehmens einer neuen beruflichen Herausforderung stellen will. Neben den klassischen CFO-Aufgaben wird Hartmann auch die Bereiche Transaction Management und Risk Management verantworten. Er war zuletzt CFO und Geschäftsführer des süddeutschen Immobilienkonzerns GBW Gruppe.

ZIA: Daniel Holz wird Vorsitzender des ZIA-Ausschusses Digitalisierung

Dr. Daniel Holz hat den Vorsitz im Ausschuss Digitalisierung beim ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss übernommen. Holz ist Managing Director der SAP Deutschland SE & Co. KG und übernimmt das Amt von Dr. Tanja Rückert, die SAP verlassen hat. SAP und ZIA hatten im Juni 2017 eine Systempartnerschaft für das Thema Digitalisierung geschlossen, aus der unter anderem der Ausschuss Digitalisierung entstanden ist.

Dr. Holger Horn in Vorstand der MünchenerHyp berufen

Der Aufsichtsrat der Münchener Hypothekenbank hat Dr. Holger Horn (Jahrgang 1974) zum Mitglied des Vorstands der MünchenerHyp berufen. Die Berufung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Bankenaufsicht. Horn soll die Tätigkeit zum 1.1.2019 aufnehmen. Er folgt auf Bernhard Heinlein (Jahrgang 1956), der in den Ruhestand treten wird. Horn kommt von der Depfa Bank, wo er seit Ende 2014 als Risikovorstand der Gruppe tätig ist. Zuvor war er Mitglied der Geschäftsleitung der FMS Wertmanagement und darüber hinaus in verantwortlichen Positionen bei Fitch Ratings und der WestLB tätig.

Dr. Holger Horn, MünchenerHyp
Dr. Holger Horn wurde in den Vorstand der MünchenerHyp berufen.

Führungswechsel im Property Management von JLL

Detlef Kalthoff (51) wird mit Wirkung zum 1. September Head of Property Management Germany beim Immobiliendienstleister JLL. Er war zuletzt für die Berliner DIM Deutsche Immobilien Management als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft DIM Property Value tätig. Zuvor arbeitete er als Leiter REM und Vertrieb für die Strabag Property and Facility Services und als Geschäftsführer der Strabag Residential Property Services GmbH. Kalthoff folgt auf Ulrike Janssen, die das Unternehmen verlassen wird. An Kalthoffs Seite wird Thorsten Czoske (48) als künftiger Deputy Head of Property Management Germany die Weiterentwicklung des Bereichs Immobilienmanagement bei JLL mitgestalten. Czoske ist seit Juni 2017 als Team Leader Property Management Düsseldorf für JLL tätig und wird diese Rolle in Personalunion beibehalten.

Docu Tools: Anita Körbler leitet Business Development & Sales

Anita Körbler (39) ist ab sofort für den Bereich Business Development & Sales bei Docu Tools, einem Anbieter einer cloudbasierten Software für Baudokumentation, Mängel- und Aufgabenmanagement, verantwortlich. Sie gilt als Kennerin der Digitalisierungsszene im Immobilienbereich und war zuvor mehrere Jahre für verschiedene PropTech-Unternehmen (unter anderem IMMOunited) als Geschäftsführerin tätig.

Anita Körbler
Anita Körbler ist neue Digitalisierungsexpertin beim PropTech Docu Tools.

CREO Group erweitert Geschäftsführung

Ab dem 1. September wird Christoph Korff in der Geschäftsführung der CREO Group das operative Geschäft verantworten. Er war zuletzt als selbstständiger Projektentwickler im Auftrag der OFB tätig. Für die Helaba-Tochter war Korff bereits seit 2011 als Projektleiter und Prokurist tätig, bevor er 2016 die Standortleitung in Berlin für das Münchener Beratungsunternehmen CSMM GmbH übernahm.

Nimmich wird Head of Mergers & Acquisitions and Treasury bei Capital Bay

Matthias Nimmich (33) ist seit Kurzem Head of Mergers & Acquisitions and Treasury beim Berliner Investmentmanager Capital Bay GmbH. Er war zuvor beim Bauunternehmen Julius Berger Nigeria PLC unter anderem für das Cash Management und die Working Capital Finanzierung verantwortlich. Bei Capital Bay steuert Nimmich die Finanzierung aller M&A-Projekte (Unternehmenszukäufe) und begleitet die Pre- und Post-Merger-Integrationen.

Neuer Vorstand bei der Ifa Institut für Anlagenberatung AG

Der früherer BNP Paribas AM-CEO, Christian Petter (54), ist neuer Vorstand bei der österreichischen Ifa Institut für Anlageberatung AG, die zur Soravia-Gruppe gehört. Er verantwortet die Bereiche Vertrieb & Marketing. Petter war zuletzt CEO Germany und Head of DACH der BNP Paribas AM.

Reinert verlängert bei IC Immobilien

Der Aufsichtsrat der IC Immobilien Holding AG hat Markus Reinert vorzeitig für weitere fünf Jahre zum Vorstand der Gesellschaft bestellt. Er war erstmals zum 1.8.2015 als Vorstandschef/CEO der Unternehmensgruppe berufen worden.

Jan-Oliver Sell startet als COO bei iFunded

Die digitale Immobilien-Investment-Plattform iFunded hat Jan-Oliver Sell (42) als Chief Operating Officer (COO) bestellt. Er verantwortet ab sofort die internen Prozesse. Mit der neu geschaffenen Position will iFunded das Wachstum der vergangenen Jahre fortsetzen. Jan-Oliver Sell unterstützte zuletzt die blockchain-basierte Wallet- und Transaktionsplattform Cubits als COO.

Weiskopf in Drooms-Geschäftsleitung berufen

Drooms hat Daniel Weiskopf (40) zum neuen Vice President Finance ernannt. Als Mitglied des Management Teams soll er den Anbieter von virtuellen Datenraumlösungen bei der laufenden Internationalisierung und der Erschließung neuer Märkte unterstützen. Ein weiterer Fokus seiner Arbeit liegt auf dem Ausbau des Controling und der Digitalisierung interner Prozesse. Weiskopf arbeitete zuletzt als Senior Private Equity Portfolio Manager bei Assicurazioni Generali in Mailand.