Personalien der Immobilienwirtschaft und Wohnungswirtschaft

Vorständin Sandra Scholz hat die Commerz Real Ende Januar 2021 verlassen. Olaf Runge und Dirk Oeltjen führen die Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder). Und Bilfinger-Vorstandschef Tom Blades wird seinen Vertrag nicht verlängern.

Sandra Scholz, Mitglied des Vorstands, hat die Commerz Real zum 31.1.2021 verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen, wie das Unternehmen mitteilt. Der Schritt sei länger geplant gewesen, heißt es. Scholz kam vor rund zwanzig Jahren zum Commerzbank-Konzern und war seit 2017 im Vorstand der Commerz Real für das Ressort Human Resources, Communications und Marketing, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich.

Wohnbau Frankfurt setzt jetzt auf Doppelspitze

Vorstandschefin Dr. Michaela Schmitz-Schlär ist nach 16 Jahren an der Spitze der Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG zum Jahresende 2020 in den Ruhestand getreten. Seit Anfang Januar 2021 führen die Vorstände Olaf Runge und Dirk Oeltjen die Genossenschaft gemeinsam. Runge ist bereits seit 2016 Mitglied des Vorstands der Wohnbau Frankfurt. Oeltjen ist seit 2016 als Leiter Bestandsmanagement für das Unternehmen tätig, seit 2018 mit Prokura.

Neues Dokument
Wohnbau Frankfurt (v.l.): Dr. Bodo Almert (Aufsichtsratschef), Olaf Runge (Vorstand), Michaela Schmitz-Schlär (Ex-Vorstandschefin) und Dirk Oeltjen (Vorstand)

Bilfinger-Vorstandschef Tom Blades zieht sich zurück

Vorstandschef Tom Blades wird seinen Vertrag bei der Bilfinger SE aus persönlichen Gründen nicht über den 30.6.2021 hinaus verlängern, wie das Unternehmen mitteilt. Sein Mandat hat er mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Finanzvorstand (CFO) Christina Johansson übernimmt den Vorstandsvorsitz interimsweise, neben ihrem Job als Arbeitsdirektorin. Über die langfristige Nachfolge von Blades soll in den kommenden Monaten abschließend entschieden werden.

ivd24: Julian Rother ist Vize-Vorstandschef

Julian Rother wurde beim Immobilienportal ivd24immobilien.de zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und Chief Technical Officer (CTO) bestellt. Er war zuvor unter anderem Chefprogrammierer und Projektleiter bei ED Computer & Design und zuletzt Leiter der IT-Abteilung der Argetra GmbH / Unika GmbH.

Neuer Vorstand bei der GBI Holding

Simon Hübner wurde in den Vorstand der GBI Holding AG berufen. Er verantwortet das Ressort Wohnungsbau und bleibt gleichzeitig Geschäftsführer der GBI Wohnungsbau GmbH. Hübner folgt auf Guido Bode, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Außerdem hat Daniel Zawe, bisher Commercial Director und Prokurist der GBI-Tochter Smartments Business, die Geschäftsführung der Smartments Business Betriebsgesellschaft und der Smartments Ges.m.b.H. übernommen.

Stefan Witjes geht zu Gateway Real Estate

Seit dem 21. Januar ist Stefan Witjes Mitglied des Vorstands der Gateway Real Estate AG. Er wird als Chief Operational Officer (COO) die Geschäftsprozesse des Immobilienbereichs verantworten. Witjes war zuvor unter anderem bei Deloitte & Touche für Themen rund um das Bauhauptgewerbe zuständig und hat seit 1999 die Projektentwicklungen in Deutschand verantwortet. Gateway wird er gemeinsam mit Finanzvorstand (CFO) Tobias Meibom führen. Witjes folgt auf Manfred Hillenbrand (CEO), der das Unternehmen Ende 2020 verlassen hat.

Mähren beruft Dennis Rekittke zum COO

Die Mähren AG hat Dennis Rekittke zum 1.1.2021 zum neuen Chief Operations Officer (COO) berufen und erweitert damit den Vorstand neben Simon Laube und Jakob Mähren. Er soll die Expansion des Wohnimmobilien-Bestandshalters weiter vorantreiben. Zudem ist er in die Projektsteuerung und das Controlling in leitender Position involviert.

Dennis Rekittke
Dennis Rekittke

Immobilien Zentrum Holding erweitert Vorstand

Karl Alexander Häfele verstärkt seit kurzem den Vorstand der Immobilien Zentrum Holding AG in der strategischen Unternehmensentwicklung. Er kommt von der Salvis AG, wo er acht Jahre lang die Ressorts Konzeption, Marketing und Vermarktung geleitet hat.

Ex-Instone-Vorstand Torsten Kracht wechselt zu Wincon

Seit dem 1.1.2021 ist Torsten Kracht CEO der Leipziger Wincon Immobilien GmbH. Hier wird er die Akquisition von Neugeschäft, Projektentwicklung und Vertrieb verantworten. Kracht arbeitete zuvor mehrere Jahre in der Geschäftsführung der Leipziger GRK-Holding. Aus diesem Unternehmen und der Formart war 2017 die Instone Real Estate Group AG entstanden. Dort wirkte er als Chief Operating Officer (COO) und Vorstand.

Manfred Simmet leitet Caverion Deutschland

Seit dem 19. Januar ist Manfred Simmet kommissarischer Leiter der Caverion Division Deutschland. Er wird seine derzeitige Position als Leiter der Caverion Division Österreich und Mitglied des Group Management Board der Caverion Corporation weiterführen. Simmer gehört dem Unternehmen seit 2008 an. In seiner neuen Position folgt er auf Frank Krause.

Piotr Bienkowski führt die Geschäfte bei der ABG Real Estate

Zum Jahresbeginn 2021 ist Piotr Bienkowski in die Geschäftsführung der ABG Real Estate Holding eingetreten. Er ist zudem Mitgesellschafter des Bereichs ABG Capital geworden, dem neu gegründeten Investmentmanager der Group. Weitere Geschäftsbereiche der Holding sind die ABG Development und die ABG Immobilien Management. Bienkowski war 17 Jahre Geschäftsführer der BNP Paribas Real Estate Deutschland, davon die letzten acht Jahre Chief Executive Officer (CEO). Gleichzeitig haben Thomas Hartmann als Chief Financial Officer (CFO) und ihm untergeordnet Dr. Martin Knof die Leitung des Bereichs "Finanzen" ihre Posten angetreten.

Piotr Bienkowski
Piotr Bienkowski

DIC Asset AG verstärkt Führungsmannschaft

Torsten Doyen wird ab dem 1.2.2021 in die Geschäftsführung der GEG German Real Estate GmbH, einem Unternehmen der DIC Asset AG, bestellt. Dort wird er insbesondere die Fundraising-Aktivitäten mit institutionellen Investoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) intensivieren. Er kommt von Capital Bay und war zuvor als KVG-Geschäftsführer bei der Warburg HIH für das institutionelle Geschäft zuständig.

LEG Entwicklung regelt Nachfolge in Geschäftsleitung

Ab dem 1.1.2022 wird Jost de Jager Nachfolger von Burkhard Schmütz in der Geschäftsführung der LEG Entwicklung GmbH, einem Unternehmen der DSK-BIG Gruppe. Schmütz gehört dem Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1996 an. Er wird im kommenden Jahr planmäßig aus der Geschäftsführung ausscheiden. Dr. Marc Weinstock bleibt unverändert Geschäftsführender Gesellschafter. De Jager tritt schon jetzt als Generalbevollmächtigter in die LEG ein. Bis Ende 2021 bleibt er noch Geschäftsführer von Gewos, dort wird ab 2022 Mitgeschäftsführerin Carolin Wandzik das Unternehmen alleine weiter leiten.

Sontowski & Partner erweitert Geschäftsführung

Sven Sontowski wurde zum 1.2.2021 in die Geschäftsführung der Sontowski & Partner Group bestellt. Er wird unter anderem die Geschäftsbereiche Development, Investor Relations, Human Resources und Unternehmenskommunikation verantworten. Sontowski ergänzt die bestehende Geschäftsführung aus Klaus Jürgen Sontowski, Dr. Henrik Medla und Dr. Matthias Hubert. Sven Sontowski trat 2004 in das Familienunternehmen ein. Außerdem wird Christopher Kunze zum 1. Februar in die Geschäftsführung der Bayerncare, einem Beteiligungsunternehmen der Sontowski & Partner Group und Mauss Bau, bestellt. Er war bislang kaufmännischer Leiter der Bayerncare.

Thomas Zigahn erweitert Geschäftsführung von Rohrer Immobilien

Die Rohrer Firmengruppe expandiert und hat mit Wirkung zum 1.1.2021 Januar mit Thomas Zigahn das dritte Mitglied in die Geschäftsführung berufen. Er wird daneben auch die kaufmännische Leitung der Gruppe verantworten. Zigahn war zuvor mehrere Jahre Geschäftsführer der Colliers Management GmbH und in Führungsfunktionen im Immobilienbereich der Unicredit tätig.

Neues Mitglied in Geschäftsführung der LBBW Immobilien Development

Uwe Jaggy wurde zum 1.2.2021 in die Geschäftsführung der LBBW Immobilien Development GmbH berufen. Er übernimmt zudem die Leitung der Niederlassung Stuttgart. Jaggy kommt von der Blue Estate GmbH, wo er vor seinem Eintritt in die LBBW Immobilien-Gruppe als geschäftsführender Gesellschafter die Projektentwicklung verantwortete.

Neues Dokument
Uwe Jaggy

ESW Gebäudemanagement unter neuer Führung

Anfang Januar 2021 hat das ESW – Evangelisches Siedlungswerk die Führung der Tochterfirma ESW Gebäudemanagement GmbH neu besetzt. Jochen Meier (Bereich Gebäudemanagement) und Tobias Stöhr (Bereich Immobilien) führen das Unternehmen künftig gemeinsam. Der technische Geschäftsführer der ESW-Gruppe, Robert Flock, hatte das Amt bisher in Personalunion inne.

Marion Hoppen ist Pressesprecherin der Immofrauen

Seit Anfang Januar 2021 ist Marion Hoppen freiberufliche Pressesprecherin des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft. Die Stelle wurde neu geschaffen. Hoppen ist seit 2019 Mitglied im Expertinnen-Netzwerk und arbeitet mit ihrer im Oktober 2020 gegründeten PR-Agentur als Kommunikationsberaterin und Moderatorin für die Immobilienwirtschaft. Zuvor hatte die ehemalige TV-Journalistin fünf Jahre als Pressesprecherin die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen verantwortet. Darüber hinaus war sie als Pressesprecherin und Chefin vom Dienst der Pressestelle im Bundesbauministerium tätig.

Neue Regionalvorsitzende beim ZIA Süd

Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin und Prokuristin der Bulwiengesa AG, ist zur neuen Vorsitzenden der ZIA Region Süd gewählt worden. Sie folgt auf Iris Schöberl, Geschäftsführerin von BMO Real Estate Partners. Sie wird sich künftig verstärkt um ihre Aufgaben im ZIA auf Bundesebene kümmern. Der neue Regionalvorstand wird komplettiert durch Sven Behrends, Partner der PWC GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Robert Gauggel, Mitglied der Geschäftsführung bei BMO Real Estate Partners, Dr. Gunnar Gombert, Head of Sales & Business Development bei Jones Lang LaSalle, Dr. Pamela Hoerr, Vorstandsmitglied bei Real I.S., und Gabriele Volz, CEO der Commerz Real. Regionalbeauftrage ist Brigitte Walter.

dpa