Personalien der Immobilienwirtschaft und Wohnungswirtschaft

GAG-Vorstandschef Uwe Eichner wechselt Anfang 2021 zu Vivawest. Publity-CEO Thomas Olek soll zum Jahreswechsel offenbar Vortsandschef der Preos Real Estate AG werden. Und Martina Williams geht als Head of Corporate Solutions DACH und CEE von CBRE zu JLL.

Der Vorstandsvorsitzende der GAG Immobilien AG, Uwe Eichner, wird das Unternehmen Ende 2020 verlassen. Der Vertrag wird in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Zum 1.1.2021 wird Eichner Vorsitzender der Geschäftsführung von Vivawest. Er kam im Februar 2007 zur GAG und übernahm im Vorstand die Ressorts Finanzen und Personal, für die er auch heute noch zuständig ist. Seit Juni 2011 ist er Vorstandschef. Mit der Suche nach einem Nachfolger für Eichner hat die GAG ein Personalberatungsbüro beauftragt.

Verhandlungen mit Thomas Olek: Preos will Publity-Mann als CEO haben

Der Aufsichtsrat der Preos Real Estate AG führt konkrete Verhandlungen mit Thomas Olek, dem amtierenden Vorsitzenden des Vorstands der Publity AG: Er soll zum 1.1.2021 der Position des Chief Executive Officer (CEO) der Preos übernehmen. Die Gespräche erfolgen den Angaben zufolge im Einvernehmen mit der Publity AG, die zu rund 87 Prozent an Preos beteiligt ist. Künftig wird die Gesellschaft als Preos Global Office Real Estate & Technology AG firmieren. Außerdem wurde die Sitzverlegung von Leipzig nach Frankfurt am Main ab 2021 beschlossen. Bei Publity wurde Stephan Kunath zum 1. Oktober zum Finanzvorstand (CFO) bestellt. Er ist seit 2010 im Unternehmen.

Martina Williams wechselt von CBRE zu JLL

JLL hat Martina Williams mit Wirkung zum 1. Oktober zur Head of Corporate Solutions DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) und CEE (Osteuropa) berufen. Sie kommt von CBRE, wo sie als Global Strategy & Transformation Officer tätig und Mitglied des EMEA (Europe, Middle East, Africa) Executive Teams war. Die Rolle bei JLL wurde neu geschaffen. Williams wird außerdem Mitglied des Corporate Solutions EMEA Boards und des deutschen Strategy Boards. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehören die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz sowie Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Rumänien.

Martina Williams
Martina Williams

Quarters engagiert Ex-JLL-Mann Frank Pörschke

Der Co-Living-Betreiber Quarters engagiert Dr. Frank Pörschke als Senior Advisor. Pörschke war bis 2018 President EMEA (Europe, Middle East, Africa) Markets bei JLL, davor war er Chief Executive Officer (CEO) der Eurohypo und CEO der Commerz Real. Aktuell gehört er einigen Aufsichts- und Beiräten an und berät Unternehmen der europäischen Immobilienwirtschaft.

Sebastian G. Nitsch ist CEO bei 6B47

Seit Anfang September ist Sebastian G. Nitsch Chief Executive Officer (CEO) der 6B47 Real Estate Investors AG. Er ist bereits seit 2010 in der Geschäftsführung und seit 2013 im Vorstand für Corporate Finance und Investor Relations der 6B47 tätig. Seit 2016 zeichnet er als Chief Financial Officer (CFO) der gesamten Unternehmensgruppe verantwortlich.

Fahrländer Partner expandieren nach Deutschland

Magnus Danneck verantwortet ab sofort als Chief Executive Officer (CEO) Deutschland die Expansion der Schweizerischen Fahrländer Partner AG (FPRE) nach Deutschland. Danneck verantwortete zuletzt den Bereich Unternehmenskommunikation bei JLL Deutschland. Im Juni 2018 hatte er als Head of Marketing Northern Europe neben Deutschland zusätzlich die kommunikative Verantwortung für die Regionen DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) und Nordics übernommen. Darüber hinaus war er seit Juli 2011 Mitglied des EMEA Marketing Strategy Boards von JLL.

Philip La Pierre wird CEO of Europe bei LaSalle

LaSalle Investment Management (LaSalle) hat Philip La Pierre mit Wirkung zum 1. Oktober zum Chief Executive Officer (CEO) of Europe ernannt. In dieser Rolle unterstehen ihm alle Aktivitäten und Geschäftstätigkeiten in ganz Europa. La Pierre war seit September 2018 im europäischen LaSalle-Team als Head of Continental Europe und Chief Information Officer (CIO) tätig. Jeff Jacobson, Global CEO von LaSalle hatte seit Juli 2020 interimistisch die Rolle als CEO of Europe ausgefüllt. Zuvor hatte die Position Karen Brennan inne, die dann zum Chief Financial Officer (CFO) von Jones Lang LaSalle Incorporated (JLL) ernannt wurde.

Philip La Pierre
Philip La Pierre

Neuer Vize-Vorstandschef bei Project Beteiligungen

Mit Wirkung zum 21. September wurde Alexander Schlichting zum stellvertretenden Vorstandschef der Holdinggesellschaft Project Beteiligungen AG der Project Investment Gruppe ernannt. Er ist seit 2007 bei der Project Vermittlungs GmbH tätig, seit 2009 als Geschäftsführer. Diese Aufgaben wird Schlichting in Personalunion weiterführen. Als neuer Vertriebsvorstand für das Privatkunden- und semi-professionelle Geschäft übernimmt er auch die Verantwortung für die Zusammenarbeit mit Project Immobilien, dem Immobilienentwickler der Gruppe. Vorstandschef Ottmar Heinen verantwortet den institutionellen Vertrieb. Markus Schürmann hat die Bereiche Finanzen und Controlling der Project Unternehmen unter sich.

Gero Bergmann geht zur BayernLB

Wenn der Aufsichtsrat zustimmt, wird Gero Bergmann ab dem 1.5.2021 im Vorstand der BayernLB das Immobilien- und Sparkassengeschäft verantworten. Er soll dann Dr. Edgar Zoller ablösen, der Ende April 2021 in den Ruhestand geht. Bergmann ist bisher seit 2011 im Vorstand der Berlin Hyp für das Immobiliengeschäft zuständig.

Ulrich Scheer wird Vorstand der MünchenerHyp

Zum 1. September hat die Münchener Hypothekenbank eG (MünchenerHyp) Ulrich Scheer zum Generalbevollmächtigten ernannt. Er war zuletzt seit 2013 Globaler Leiter IT der HSH Nordbank (nach Privatisierung: Hamburg Commercial Bank). Der Aufsichtsrat plant zudem, Scheer mit Zustimmung der Bankenaufsicht in den Vorstand der MünchenerHyp zu berufen, dem aktuell Dr. Louis Hagen (Vorsitzender) und Dr. Holger Horn angehören.

Neuer CFO bei Accentro Real Estate

Der Wohnungsprivatisierer Accentro Real Estate AG hat mit Wirkung zum 16. November Hans-Peter Kneip zum Chief Financial Officer (CFO) in den Vorstand berufen. Er wechselt von der LEG Immobilien AG, wo er als Bereichsleiter Corporate Finance, Treasury und Controlling fungiert und zugleich Mitglied des Executive Managements ist. Dort ist er seit 2014.

Savills IM ernennt Emily Hamilton zur Head of ESG

Savills Investment Management (Savills IM) hat Emily Hamilton zur neuen Leiterin der unternehmensweiten ESG-Aktivitäten ernannt. Sie folgt auf Lucy Auden, die das Unternehmen verlassen hat. Hamilton wird von London aus die globale Nachhaltigkeitsstrategie sowie die Unternehmensstandards im Bereich ESG weiter ausbauen und vorantreiben. Sie kommt von Grosvenor Britain & Ireland, wo sie für die Entwicklung und Implementierung der Klimaschutzstrategie des Unternehmens verantwortlich war.

Emilie Hamilton
Emily Hamilton

Momeni erweitert Holding-Geschäftsführung

Dr. Hanjo Hautz wurde im September zum Geschäftsführer der Momeni Holding GmbH bestellt. Er ist seit 2011 im Unternehmen und war zuletzt Geschäftsführer der Momeni Development GmbH. Vor seinem Wechsel in das Senior Management von Momeni war er acht Jahre als Berater bei McKinsey & Company.

Values Institutional Invest nimmt Generalbevollmächtigten in Geschäftsführung auf

Andreas Rosenberger ist ab sofort Geschäftsführer der Values Institutional Invest GmbH, der Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) von Values Real Estate. Er verantwortet die Bereiche Business Development / Club Deals, Portfolio Management, Finanzierung und Transaktionen. Im Juni trat Rosenberger als Generalbevollmächtigter in die Values Institutional Invest ein. Zuvor war er als Head of Investor Relations für das Neukundengeschäft von Triuva verantwortlich, bevor die Gesellschaft 2018 von der Patrizia AG übernommen wurde. Für die Geschäftsführung von Values Institutional Invest zeichnen neben Rosenberger Klaus Hoffmann und Dr. Henning Klöppelt verantwortlich.

Becken gründet Retail-Tochter: Marcus Neumann übernimmt die Leitung

Das Immobilienunternehmen Becken gründet einen Geschäftsbereich Becken Retail und ernennt Marcus Neumann zum Geschäftsführer der neuen Becken Retail GmbH. Neumann war zuvor als Geschäftsführer der Arbireo Retail Invest GmbH tätig.

Olaf Schau in Führungsspitze der Immac Wohnbau und Immac Sozialbau berufen

Die Immac Sozialbau GmbH und die Immac Wohnbau GmbH haben ihre Führungsspitze erweitert. Mit Wirkung zum 1. September ist Olaf Schau in die Geschäftsführung berufen worden. Er übernimmt die Verantwortung für den Ausbau und die Weiterentwicklung des Neubauportfolios im Bereich der Pflegeimmobilien. Schau kam vor vier Jahren zur Immac Group. Zuletzt verantwortete er in der Funktion des Teamleiters die Projektentwicklungen der Immac Sozialbau und Wohnbau GmbH.

Neuer Geschäftsführer bei Goldbeck Gebäudemanagement

Seit dem 1. September verstärkt Christian Ziemer als neues Mitglied der Geschäftsführung die Facility-Services-Sparte des Immobilienunternehmens Goldbeck. Er komplettiert das Team um Dr. Andreas Iding und Dr. Rüdiger Hotten und verantwortet künftig unter anderem die Bereiche Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Vertrieb. Darüber hinaus übernimmt Ziemer die operative Leitung der Gebäudemanagement-Standorte in den Regionen Hamburg, Rhein-Ruhr und Mannheim. Er kommt von der Strabag Property and Facility Services GmbH, wo er seit Januar 2018 Leiter Facility Services Deutschland war.

Lutz Schilbach wird Mitglied der Taurecon-Geschäftsführung

Die Taurecon Real Estate Consulting verstärkt sich: Lutz Schilbach wird zum 1. Oktober Leiter Projektentwicklung und Mitglied der Geschäftsführung. Neben der Technischen Projektleitung wird er die Bereiche Vermietung und Mieterkoordination sowie das operative Management der entstehenden Bestände verantworten. Schilbach kommt von Jones Lang LaSalle, wo er zuletzt als Geschäftsführer und Deputy Head of Asset Management tätig war.

Horst Weis geht zu Driven Investment

Die Driven Investment GmbH hat einen Neuzugang im Führungsteam: Horst Weis wird ab dem 1. Oktober die Geschäftsführung des Unternehmens verstärken. Neben Togrul Gönden leitet er dann das operative Geschäft und soll sich zudem auf die Bereiche Finanzierung und Underwriting fokussieren. Weis war zuletzt Leiter Real Estate Finance Berlin bei der Helaba – Landesbank Hessen-Thüringen.

"Die Wohnkompanie" stellt Management breiter auf

Björn Jeschina und Jens Kühnast erweitern seit Anfang September das Management-Team von "Die Wohnkompanie" Nord GmbH. Jeschina, der bereits seit 2016 die Niederlassung Hannover leitet, erhält zusätzlich Prokura und Kühnast übernimmt die Position Leiter Finanzen, ebenfalls mit Prokura. Jeschina ist außerdem Dozent an der FHM Fachhochschule des Mittelstandes im Fach Immobilienprojektentwicklung und -management. Kühnast kam 2014 zum Unternehmen.

Logivest Concept-Geschäftsführer Alexander Nehm tritt Professur in Mannheim an

Dr. Alexander Nehm, Geschäftsführer der Logivest Concept GmbH, einer Tochter des Immobilienberaters Logivest Gruppe, verlässt das Unternehmen zum 1. Oktober. Er hatte das Unternehmen sechs Jahre lang gemeinsam mit Kuno Neumeier, dem Geschäftsführer der Logivest Gruppe auf- und ausgebaut. Nehm übernimmt eine Professur für BWL,Schwerpunkt Logistik, an der Dualen Hochschule in Mannheim (DHBW). Neumeier wird als alleiniger Geschäftsführer die Leitung der Logivest Concept übernehmen.

Amandus Samsøe Sattler zum DGNB-Präsidenten gewählt

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. hat einen neuen Präsidenten: Der Architekt Amandus Samsøe Sattler tritt in dieser Funktion die Nachfolge von Prof. Alexander Rudolphi an, der seine Arbeit im Präsidium fortsetzt. Er hatte den Posten als DGNB-Präsident insgesamt acht Jahre lang inne – als Gründungspräsident im ersten Jahr des Vereins 2007 sowie in den vergangenen sieben Jahren seit 2013. Neben Samsøe Sattler und Rudolphi (Rudolphi + Rudolphi) zählen Barbara Ettinger-Brinckmann (Bundearchitektenkammer), Martin Haas (haascookzemmrich – Studio 2050), Hermann Horster (BNP Paribas Real Estate), Prof. Anett-Maud Joppien (TU Darmstadt), Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner (Stadt Karlsruhe), Dr. Peter Mösle (Drees & Sommer), Prof. Matthias Rudolph (Transsolar) und Prof. Josef Steretzeder (Lindner) zum DGNB Präsidium.

Neues Dokument
Amandus Samsøe Sattler

Neuer Präsident beim BVI

Alexander Schindler (Vorstand von Union Investment) ist für zwei Jahre zum Präsidenten des BVI Bundesverbands Investment und Asset Management gewählt worden. Er war schon zuvor Mitglied im BVI-Vorstand und folgt an der Spitze des Verbands auf Tobias Pross (Allianz Global Investors), der sich nicht mehr zu Wahl gestellt hat. Wiedergewählt wurden Manfred Bauer (DWS Investment), Dirk Degenhardt (Deka Vermögensmanagement), Sebastian H. Lohmer (Patrizia) und Michael Reinhard (Universal-Investment). Neu im Gremium sind Thomas Schindler (Allianz Global Investors) und Jörg Stotz (Hansainvest). Ebenfalls nicht mehr zur Wahl angetreten ist Evi Vogl (Amundi Deutschland).

Aygül Özkan ist neue ZIA-Geschäftsführerin

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA hat Aygül Özkan mit sofortiger Wirkung zur weiteren Geschäftsführerin berufen. Sie war zuletzt als Geschäftsführerin und Mitglied der Management Group Germany der Deutschen Bank PCC Services GmbH tätig und bekleidete außerdem politische Führungsämter, unter anderem war sie Landesministerin in Niedersachsen. Auch der frühere Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Oliver Wittke, wurde verpflichtet: Er übernimmt sein Amt im März 2021. Mit in der Geschäftsführung bleibt Gero Gosslar. Sun Jensch ist von der ZIA-Geschäftsführung in die Geschäftsführung der ZIA Service GmbH gewechselt. Seit September ist außerdem Daniel Bolder Leiter des Europabüros des ZIA in Brüssel – er war zuletzt Vertreter von PricewaterhouseCoopers Deutschland in Brüssel. Zuvor leitete er in der belgischen Hauptstadt das EU-Verbindungsbüro des Verbands öffentlicher Versicherer und arbeitete für die EU-Repräsentanz der Deutschen Bank AG.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienwirtschaft