Personalien der Immobilienwirtschaft und Wohnungswirtschaft

Marcus Zorn löst im Januar 2021 Piotr Bienkowski als CEO von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) Deutschland ab. Michael Bütter wird ab Oktober Chef der Union Investment Real Estate (UIRE) GmbH. Und Nelly Keding ist neue Vorstandschefin bei der Wohnungsgenossenschaft "Lipsia" eG.

Marcus Zorn wird zum 1.1.2021 neuer Chief Executive Officer (CEO) von BNP Paribas Real Estate Deutschland. Er folgt auf Piotr Bienkowski, der das Unternehmen zum 31.12.2020 verlassen wird. Bienkowski war 30 Jahre im Unternehmen, seit acht Jahren an der Spitze, und will sich nach eigenen Angaben einer neue Herausforderung stellen. Medienberichten zufolge geht er zu ABG. Zorn hat BNP Paribas Real Estate Deutschland seit 2012 als Deputy CEO gemeinsam mit Bienkowski geführt. Zum 1. Juli wurde außerdem Jennifer Baumann zur leitenden Geschäftsführerin der BNP Paribas Real Estate Property Management GmbH (BNPP REPM) berufen. Sie übernimmt die Funktion von Frank Helm, der weiterhin Mitglied der Geschäftsführung bleibt. Baumann war zuvor Head of Asset Management Europe bei der Dream Global Advisors Germany GmbH.

Union Investment Real Estate: Michael Bütter übernimmt als CEO

Dr. Michael Bütter übernimmt vorbehaltlich der Zustimmung der Finanzaufsicht BaFin zum 1. Oktober  als Chief Executive Officer (CEO) den Vorsitz der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH und wird Leiter des Segments Immobilien. Er folgt auf Jörn Stobbe, der als Leiter Asset Management in der Geschäftsführung bleibt. Im fünfköpfigen Führungsgremium sitzen weiterhin die langjährigen Geschäftsführungsmitglieder Volker Noack (Fondsmanagement für Privatkundenprodukte) und Martin J. Brühl (CIO) sowie seit dem 1. Juli zudem Christoph Holzmann (neuer COO) an. Bütter ist derzeit Aufsichts- und Beirat in verschiedenen Immobilien- und Digitalunternehmen sowie Mitglied des Vorstandes des Berufsverbands RICS in Deutschland.

Nelly Keding ist neue Chefin bei der "Lipsia" eG

Bei der Leipziger Wohnungsgenossenschaft "Lipsia" eG gibt es einen Wechsel in der Führungsspitze: Nelly Keding – bislang Vorstand Wohnungswirtschaft – folgt als neue Vorstandschefin auf Dr. Kristina Fleischer, die zum 1. Juli in den Ruhestand gewechselt ist. Keding wird unterstützt von Rolf Pflüger, der im Vorstand für den Bereich Finanzwirtschaft verantwortlich ist. Er kam Anfang Juli vom GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen zur "Lipsia" eG. Fleischer wird dem Unternehmen als nebenamtlicher Vorstand erhalten bleiben.

Thomas Fleck in Vorstand von "Neues Berlin" berufen

Die Wohnungsbaugenossenschaft "Neues" hat zum 1. Juli Thomas Fleck, den bisherigen Leiter des Bestandsmanagements, zum neuen Mitglied des Vorstands bestellt. Er wird das Unternehmen gemeinsam mit Stefan Krause führen. Fleck folgt auf Andrea Köhn, die Ende Juni das Führungsgremium verlassen hat und in die Geschäftsführung eines Bildungsträgers gewechselt ist.

Thomas Fleck
Thomas Fleck

Colliers International Deutschland strukturiert Management Board um

Das Management Board von Colliers International  Deutschland wird neu ausgerichtet. Sebastian Martin wird voraussichtlich zum 1. Oktober neuer Chief Financial Officer (CFO). Er folgt auf Martin Klöble, der 2021 in den Ruhestand geht. Martin ist derzeit Finanzvorstand von Euro Cargo Rail S.A.S., einer französischen Tochter der Deutschen Bahn. Das Unternehmen verlassen werden Julius Bender, Chief Operating Officer (COO), Wolfgang Speer, Head of Office & Occupier Services, sowie Peter Kunz, Head of Industrial & Logistics. Die COO-Position wird nicht wieder besetzt, die Aufgaben sollen neu verteilt werden. So wird es künftig erstmals einen Chief Transformation Officer (CTO) geben. Die Stelle ist noch vakant. Die Funktion von Speer wird strategisch auf drei gesonderte Leiter der Bereiche Architecture & Workplace Consulting, Office Leasing und Occupier Services verteilt. Außerdem erweitert sich Colliers um die Bereiche Marketing & Communication, Legal & Compliance sowie den Bereich Human Resources / Learning & Development, der ab Oktober von Hildegard Gütlich geführt werden soll. Sie kommt von Air France KLM.

Deutsche Hypo: Christian Veit löst Sabine Barthauer ab

Der Aufsichtsrat der Deutschen Hypothekenbank (Deutsche Hypo) hat Christian Veit in den Vorstand der Bank berufen. Er rückt damit als gleichberechtigtes Vorstandsmitglied an die Seite von Andreas Rehfus und wird für die Marktfolgebereiche zuständig sein. Veit ist aktuell seit 1997 für den Nord/LB Konzern tätig, seit Februar 2020 als Co-Leiter des Transformationsprogramms "Nord/LB 2024". Er tritt die neue Position zum 1. September an. Veit folgt bei der Deutschen Hypo auf Sabine Barthauer, die zur DZ Hyp gehen wird. Die Verantwortung für das Marktressort wird zukünftig bei Rehfus liegen. Dr. Pia Leipertz hat bei der Deutschen Hypo am 1. Juli die Leitung der Abteilung Vorstandsstab von Axel Seidenschwarz übernommen, der zur Nord/LB gewechselt ist.

Christian Veit
Christian Veit

Gabriele Volz geht von Wealthcap zu Commerz Real

Achim von der Lahr wird neuer Geschäftsführer bei Wealthcap und ergänzt Dr. Rainer Krütten und Sven Markus Schmitt. Von der Lahr ist bereits seit 2019 für den institutionellen Vertrieb sowie den Bereich Alternative Assets im Unternehmen zuständig und wird in der neuen Position die Verantwortung für den Vertrieb, das Produktmanagement sowie das Marketing inne haben. Krütten, seit 2007 Geschäftsführer bei Wealthcap, verantwortet künftig das Investment-, Portfolio- und Asset Management und Schmitt, seit 2018 Geschäftsführer bei Wealthcap, wird die Corporate Functions und das Risikomanagement leiten. Gabriele Volz verlässt das Unternehmen zum 31.12.2020 und wird Vorstandsvorsitzende bei der Commerz Real AG.

LBBW Immobilien holt Thomas Wagner als Finanzchef

Thomas Wagner tritt voraussichtlich im April 2021 in die Geschäftsführung der LBBW Immobilien-Gruppe ein und soll als Chief Financial Officer (CFO) die Bereiche Finanzen und Risikocontrolling, Digitalisierung sowie das Geschäftssegment Real Estate Services verantworten. Wagner ist seit 2014 Geschäftsführer der zur Helaba (Landesbank Hessen-Thüringen) gehörenden GGM Gesellschaft für Gebäudemanagement und leitet das Rechnungswesen der Muttergesellschaft OFB Projektentwicklung GmbH. Dort ist er seit 2016 in Personalunion ebenfalls Geschäftsführer. Der Geschäftsführung der LBBW Immobilien-Gruppe gehören außerdem Alexander Sieber und Frank Berlepp an, der die Rolle des Sprechers übernommen hat, nachdem Michael Nagel das Gremium verlassen hatte.

Michael Wegner im Vorstand der LBS Ost

Die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG hat zum 1. Juli Michael Wegner in den Vorstand berufen. Er soll perspektivisch die Nachfolge von Werner Schäfer als Vorsitzender des Vorstandes antreten. Wegner war zuletzt Sprecher der Geschäftsleitung der LBS Landesbausparkasse Saar mit Sitz in Saarbrücken. Bei der LBS Ost hatte er von 2014 bis 2018 als Bereichsleiter die Themenfelder Bausparen, Finanzieren und das Vertriebsmanagement verantwortet. Jetzt kehrt er zurück.

Verifort Capital ernennt Frank Herrmann zum CFO

Der Fondsmanager Verifort Capital hat Frank Herrmann zum 1. Juli als neuen Chief Financial Officer (CFO) in die Geschäftsführung berufen. Er ist damit verantwortlich für die Bereiche Accounting, Anlegerbuchhaltung, Controlling und Finanzierung. Herrmann hatte zuvor in verschiedenen Investment- und Private-Equity-Firmen die Finanzen geleitet, zuletzt ab 2017 bei Round Hill Capital.

Neuer CIO bei Engel & Völkers Capital

Tomasz Kalemba ist seit Kurzem Vorstand der Engel & Völkers Capital AG. Er komplettiert das Führungsteam um Robin Frenzel und Jörg Scheidler. Kalemba war zuvor seit 2019 Leiter Investment und Portfolio Management und im Unternehmen und wurde nun zum Chief Investment Officer (CIO) befördert. Er verantwortet in dieser Position die Bereiche Investment und Portfolio Management, Finanzen und Controlling.

Drees & Sommer verstärkt Führungsebene

Ab dem 1. September wird Izabela Danner im Vorstand des Planungs- und Beratungsunternehmens Drees & Sommer SE die Verantwortung für die Ressorts Organisationsentwicklung, Mergers & Acquisitions, Human Resources, Finance, Einkauf und Internationales übernehmen. Mit ihr im Gremium sitzen Steffen Szeidl (nachhaltige und digitale Unternehmensentwicklung und Sprecher des Vorstands) sowie Dierk Mutschler als Leiter des gesamten operativen Geschäfts. Danner war zuletzt in der Geschäftsführung von JLL Deutschland und im Aufsichtsrat von JLL Schweiz für die Organisationsentwicklung verantwortlich.

Steffen Szeidl (links), Izabela Danner, Dierk Mutschler
Steffen Szeidl (links), Izabela Danner, Dierk Mutschler

Neuer Senior Vice President / Country Manager Germany bei Prologis

Björn Thiemann wurde von Prologis zum Senior Vice President / Country Manager Germany ernannt. Er verantwortet künftig alle operativen Tätigkeiten und Entwicklungsaktivitäten in Deutschland. In den vergangenen sieben Jahren war Thiemann als Head of Fund Management Europe / Global bei Union Investment Real Estate tätig und verantwortete dort die Führung und Steuerung der offenen Immobilienfonds "UniImmo:Europa" und "UniImmo:Global".

Tobias Wolfrum bleibt Geschäftsführer von Jenawohnen

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Energie hat Tobias Wolfrum erneut als Geschäftsführer des kommunalen Wohnungsunternehmens Jenawohnen bestellt. Er leitet das Unternehmen der Stadtwerke Jena Gruppe seit 2016. Wolfrum war vor seinem Wechsel in die Geschäftsführung seit 2014 Bereichsleiter Technisches Management in dem Unternehmen.

Katja Rüdiger wird Geschäftsführerin der CV Development GmbH

Die CV Real Estate AG hat zum 1. August Katja Rüdiger zur Geschäftsführerin der CV Development GmbH berufen. Sie soll in dieser Position mit einem eigenen Team das Wachstum des Unternehmens zunächst in Süddeutschland und später bundesweit vorantreiben. Zuletzt war sie seit 2013 als Niederlassungsleiterin und Prokuristin bei der Beos AG tätig. Sie startete dort im Jahr 2006 als Senior-Asset-Managerin mit Prokura, bis sie 2012 für ein Jahr zu Elystan Capital Partners ging.

Katja Rüdiger
Katja Rüdiger

Felix Mathiowetz ist Geschäftsführer der CBRE-Sparte GWS Deutschland

Der Immobiliendienstleister CBRE hat für seine Sparte Global Workplace Solutions (GWS) Felix Mathiowetz als neuen Geschäftsführer für die Gesellschaften CBRE GWS IFM Industrie GmbH und CBRE GWS Industrial Services GmbH gewinnen können. Damit übernimmt er die strategische und operative Leitung des Geschäfts von GWS in Deutschland. Mathiowetz war zuletzt als CEO bei der Ganter Construction & Interiors GmbH tätig.

Easol erweitert Geschäftsführung: aller guten Dinge sind drei

Die Easol GmbH, ein Joint Venture von Intreal und der Control.IT Unternehmensberatung GmbH, erweitert die Geschäftsführung. Sie wird künftig aus drei anstatt wie bisher aus zwei Mitgliedern bestehen. Sebastian Runge – bislang tätig bei der Control.IT – wird neuer Geschäftsführer des Unternehmens. Er wird die Bereiche Projektmanagement, Schnittstellen und bison.box verantworten. Der bisherige Director Sales, Marko Broschinski, rückt ebenfalls in die Geschäftsführung auf. Er wird für den Vertrieb sowie die Bereiche Key Accounts, Finance und Administration zuständig sein. Dritter im Bunde ist Markus Schmitt. Er ist für die Bereiche Cloud, Infrastructure und SAP zuständig. Klaus Weinert scheidet aus der Easol-Geschäftsführung aus. Er wird sich wieder auf seine Funktion als Geschäftsführer der Control.IT konzentrieren.

Neuer Aufsichtsratschef beim PropTech Evana

Peter Moog, einer der beiden Gründer des Frankfurter PropTechs Evana AG, wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats des Unternehmens berufen. Er war zuvor Vorstandschef (CEO) von Evana. Diesen Posten hat seit dem 1. Mai Dr. Thomas Herr inne. Sascha Donner, ebenfalls Evana-Gründer ist weiterhin als Chief Innovation and Product Officer im Vorstand für das Unternehmen verantwortlich. Dirk Becker komplettiert als Chief Technology Officer (CTO) die Vorstandsebene.

Ann-Kristin Achleitner im Advisory Board bei Techem

Techem, ein Serviceanbieter für smarte und nachhaltige Gebäude, verstärkt zum 1. Oktober sein Advisory Board mit Prof. Dr. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner als unabhängigem Mitglied. Sie soll im Gremium auch den Vorsitz des Nomination and Compensation Committee übernehmen. Dem Board gehören dann ab dem 1.10.2020 neun Mitglieder an, drei davon unabhängig. Achleitner ist derzeit unter anderem Mitglied in den Aufsichtsräten der Linde plc, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG sowie der Invest Corp.

Klaus-Peter Hesse wechselt vom ZIA zur ECE

Der Sprecher der Geschäftsführung des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA, Klaus-Peter Hesse, wechselt zum 1. September zum Projektentwickler ECE in Hamburg. Er übernimmt dort im Geschäftsführungsbereich "Work + Live" die neu geschaffene Funktion des Directors City Development & Acquisition. Hesse war beim Immobilienverband zuerst Pressesprecher, ab 2011 Geschäftsführer und zuletzt Sprecher der Geschäftsführung.

BID: GdW übergibt Vorsitz an BFW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat im Juli turnusgemäß für ein Jahr die Geschäftsführung der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland an den BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen übergeben. BFW-Präsident Andreas Ibel übernahm das Amt von GdW-Chef Axel Gedaschko.

Michael Vogt führt Bundesverband Micro-Living

Der Bundesverband Micro-Living (BML) hat Michael Vogt, Sprecher der Geschäftsführung der Mondial Kapitalverwaltungsgesellschaft, zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er folgt auf Christian Wetzel, der das Mandat wegen eines beruflichen Wechsels niedergelegt hat. Im Vorstand sind weiter Jan Müller-Seidler, Geschäftsführer der IHT Planungsgesellschaft, und Lutz Dammaschk, Geschäftsführer der Vegis Immobilien Verwaltungs- und Vertriebsgesellschaft.

Thomas Herr als Präsident des iddiw bestätigt

Das Institut der Deutschen Immobilienwirtschaft (iddiw) hat Dr. Thomas Herr, CEO der Evana AG, einstimmig als Präsidenten für die kommenden zwei Jahre bestätigt. Prof. Dr. Alexander Goepfert, Senior Advisor bei Apollo Global Management, ist weiterhin Vizepräsident. Und Carsten Rutz, Vorstandschef der Deutschen Reihenhaus AG, bleibt Schatzmeister. Als Präsidiumsmitglieder bestätigt wurden Francesco Fedele, Vorstandsvorsitzender der BF.direkt AG, Prof. Dr. Shervin Haghsheno vom Karlsruher Institute of Technology, Prof. Dr. Kerstin Hennig, Leiterin des Real Estate Management Institutes der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Sascha Kilb, Partner der Drees & Sommer AG, und Prof. Dr. Andreas Pfnür von der Technischen Universität (TU) Darmstadt. Neu im Präsidium des iddiw ist Markus Gerharz, Chefredakteur des immobilienmanagers.

WorldGBC: Johannes Kreißig ins Board of Directors gewählt

Johannes Kreißig, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. und Geschäftsführer der DGNB GmbH, ist für die kommenden zwei Jahre in das Board of Directors des World Green Building Council (WorldGBC) gewählt worden. Die DGNB ist der offizielle deutsche Vertreter in dem Netzwerk, in dem sich Organisationen aus rund 70 Ländern engagieren. Kreißig hatte diese Rolle bereits von 2010 bis 2016 inne. Zuletzt war Dr. Christine Lemaitre, ebenfalls Geschäftsführender Vorstand der DGNB, in dem Amt.