Personalien der Immobilienwirtschaft und Wohnungswirtschaft

Hans-Joachim Grote, Innen- und Bauminister von Schleswig-Holstein, hat im April seinen Rücktritt erklärt. Ex-Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat den Posten übernommen. Auch beim Berufsverband RICS Deutschland rückt eine Frau an die Spitze: Susanne Eickermann-Riepe folgt auf Martin Eberhardt.

Hans-Joachim Grote stand in Schleswig-Holstein seit 2017 dem Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration vor und war damit auch für das Bauressort zuständig. Am 28. April trat der CDU-Politiker und ehemalige Oberbürgermeister von Norderstedt überraschend von seinem Amt zurück. Grote erklärte, dass "im Zuge eines staatsanwaltlichen Ermittlungsverfahrens gegen einen Beamten der Landespolizei (...) dem Ministerpräsidenten in den vergangenen Tagen auch der Schriftwechsel zwischen mir und einem Journalisten übermittelt worden" sei. Hintergrund ist der Untersuchungsausschuss des Landtags zur sogenannten Rockeraffäre. Um einen möglichen politischen Schaden abzuwenden und nicht zuletzt nach einem gesundheitlichen Rückschlag vor längerer Zeit, habe er nach Aussprache mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) diesen Schritt erwogen. Nachfolgerin Grotes ist die bisherige Justizministerin Dr. Sabine-Sütterlin-Waack (CDU).

Susanne Eickermann-Riepe ist Vorstandschefin von RICS Deutschland

Bei der Berufsorganisation RICS Deutschland folgt Susanne Eickermann-Riepe, Partnerin bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC und Head of Real Estate Germany, als Vorstandschefin auf Martin Eberhardt, der das Amt sieben Jahre lang inne hatte. Neu in den Vorstand gewählt wurden Marcus Badmann, Managing Director Bulwiengesa Appraisal, Jens Böhnlein, Executive Director Commerz Real, Frank Masuhr, Head of Project and Development Services Cushman & Wakefield, Prof. Dr. Verena Rock, Course Director Digitales Immobilienmanagement Technische Hochschule Aschaffenburg, Cornelia Thaler, Partner Wilkie Farr and Gallagher und Gabriele Volz, Geschäftsführerin Wealthcap Kapitalverwaltungsgesellschaft. Wiedergewählt sind Markus Amon, Senior Advisor Bernd Heuer Karriere, Dr. Michael Bütter, Member of various Supervisory and Advisory Boards, und Kemal Zeyveli, Managing Director Colliers International.

Susanne Eickermann-Riepe
Susanne Eickermann-Riepe

Patrizia ernennt Thomas Wels zum Co-CEO

Die Immobiliengesellschaft Patrizia hat Thomas Wels mit Wirkung zum 1. Mai zum neuen Co-CEO (Chief Executive Officer) gemacht. Er war zuletzt Vice Chairman und Senior Advisor bei UBS Asset Management. Zuvor leitete er dort als Head of Global Real Estate das weltweite Immobiliengeschäft und war außerdem bis 2019 Chief Operating Officer (COO). Patrizia-COO Klaus Schmitt hat gekündigt, wird aber bis zu seinem Vertragsende im Dezember 2020 eine Beratungsfunktion wahrnehmen.

Michael Ries übernimmt den Vorsitz im erweiterten Pantera-Vorstand

Nach der Kooperation mit dem Wohnimmobilienentwickler Nexity hat die Pantera AG eine Erweiterung des Vorstands auf fünf Mitglieder beschlossen. Michael Ries, Gründer der Pantera AG, übernimmt als Chief Executive Officer (CEO). Für den Vorstandsbereich Immobilien-Akquise und -Konzeption ist Uwe Auerbach als Chief Information Officer (CIO) zuständig. Finanzvorstand (CFO) ist Horst Lehmann, Chief Operation Officer (COO) mit Zuständigkeit für den Baubereich ist Herbert Beck, und Dr. Jil Gunsenheimer wird künftig für die Unternehmensentwicklung und Integration / Synergien mit Nexity (Chief Corporate Development Officer; CCDO) verantwortlich sein. Dem nun ebenfalls fünfköpfigen Aufsichtsrat wird Julien Carmona vorstehen.

GdW stellt Kommunikationsabteilung neu auf

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW hat seine Kommunikationsabteilung neu aufgestellt: Kay Laudien ist ab sofort Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, Andreas Schichel leitet die Pressestelle und ist Pressesprecher; und Joachim Eckert verantwortet die Kommunikation mit Kooperationen und Netzwerken des Verbandes. Laudien war zuletzt als Partner bei PlanB Communication als Kampagnen- und Medienberater tätig. Schichel war im GdW bislang stellvertretender Pressesprecher. Zusätzlich zu dieser Funktion wird ist er Chefredakteur des GdW-Fachmagazins "wi Wohnungspolitische Informationen" und des Mitgliedermagazins "wi Journal". Eckert war im GdW bisher für Kommunikation, Services und Veranstaltungen verantwortlich.

Kay Laudien
Kay Laudien

JLL und Magnus Danneck trennen sich

Magnus Danneck, seit 2008 Leiter des Bereichs Unternehmenskommunikation bei JLL, hat das Unternehmen zum 30. April verlassen. Marion Knief wird seine Aufgaben nach Angaben des Unternehmens "für die nächsten Monate" interimistisch übernehmen. Seit Juni 2018 hatte Danneck als Head of Marketing Northern Europe neben Deutschland auch die kommunikative Verantwortung für die Regionen DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) und Nordics inne. Zudem war er seit Juli 2011 Mitglied des EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) Marketing Strategy Boards von JLL. Diese internationalen Funktionen werden nicht neu besetzt, sondern innerhalb des bestehenden JLL EMEA Marketing Teams neu verteilt.

Manuela Damianakis verlässt die Deutsche Wohnen

Der Wohnungskonzern Deutsche Wohnen SE und Manuela Damianakis, Managing Director und Leiterin Unternehmenskommunikation und Politik, beenden ihre Zusammenarbeit. Damianakis sprach zehn Jahre lang für das Unternehmen und baute den Bereich Public Affairs auf. Sie berichtete direkt an den Vorstandsvorsitzenden Michael Zahn.

Führungswechsel in der WGP-Grundstücksverwaltung

René Löbl ist seit dem 1. April neuer Leiter der Abteilung Grundstücksverwaltung der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP). Er löst Lothar Hentzschel, der den Bereich 15 Jahre verantwortete, planmäßig ab. Löbl hatte zuletzt die Stellvertretung des Abteilungsleiters inne. Die WGP bewirtschaftet derzeit 5.867 Wohnungen und rund 2.600 sonstige Einheiten in Pirna. Dazu kommt noch der Unternehmensbereich Profima, der für andere Eigentümer rund 1.300 Wohnungen sowie 1.400 andere Objekte verwaltet.

Gewofag hat jetzt einen Bereichsleiter Personal

Tino Meißner ist seit Kurzem Bereichsleiter Personal beim Wohnungsunternehmen Gewofag. Die Position war bisher unbesetzt. Meißner ist nun verantwortlich für das Personalmanagement, die Personaladministration, das Personalcontrolling und die internen Dienste. Meißner war zuletzt seit 2014 Personalleiter bei Securitas.

Lars Jacob ist neuer Leiter HR bei Bonava

Seit 1. April ist Lars Jacob Leiter Human Resources (HR) beim Projektetwickler Bonava in Deutschland. Er folgt auf Kathrin Alisch, die eine andere Funktion im Unternehmen wahrnehmen wird. Jacob verantwortet das gesamte strategische und operative Personalmanagement und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Zuvor war er bei der Transdev GmbH (ehemals Veolia-Verkehr GmbH) und Netinera Deutschland GmbH tätig.

Lars Jacob
Lars Jacob

JLL ernennt Anita Thelen zur Head of HR Central Europe

Anita Thelen wird mit Wirkung zum 1. Mai Head of Human Resources (HR) Central Europe bei JLL. In dieser Funktion leitet sie auch den Bereich Human Resources und erhält einen Sitz sowohl im Operations Board als auch im Strategy Board von JLL in Deutschland. Zuletzt hat sie als European Head of HR das Nutrition-Business von Nestlé in 17 Ländern verantwortet und als Global Senior HR Director die strategische Neuausrichtung der Nestlé-Tochter Galderma begleitet.

Laura DeMoss leitet Human Resource Management bei Realxdata

Seit Anfang April ist Laura DeMoss als Head of Human Resources für das Talent Management, die Personalentwicklung und die personalstrategische Beratung für den Berliner Immobilienmarkt- und Big-Data-Analysten Realxdata verantwortlich. Sie war zuvor Human Resources Managerin im Bereich Personal- und Changemanagement der Helios Kliniken Berlin.

Laura DeMoss
Laura DeMoss

Baugrund strukturiert um: Führungsteam im Immobilienmanagement neu besetzt

Die Baugrund Immobilien-Management GmbH hat zum 1. April Peter Kruse, bisher Leiter Property Management und Objektmanagement, die Leitung des Vertriebs übertragen. Er übernimmt von Jochen Dorner; seine bisherige Funktionen übernimmt Anita Kunic. Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Leiter WEG und Property Management hat Christian Kürten die Verantwortung als Bereichsleiter für das technische Objektmanagment übernommen.

Roland Werner ist neuer Head of Digital bei Techem

Seit dem 1. April verantwortet Dr. Roland Werner als Head of Digital den globalen IT-Bereich beim Eschborner Energiedienstleister Techem. Er wird die Softwareentwicklung sowie den Betrieb auf Cloud und im Rechenzentrum anleiten und zusammen mit den Techem Fachbereichen, Softwarespezialisten und der Geräteentwicklung die Weichen für neuartige digitale Produkte und Wertschöpfungsketten stellen. Werner kommt von IBM. Zuvor begleitete er nationale und internationale IT-Positionen bei GfK SE und PwC.

Robin Dümpert verantwortet WEG-Verwaltung bei Frank im Norden

Das Hamburger Immobilienunternehmen Frank hat das Führungsteam verstärkt. Neu im Vorstand des Tochterunternehmens GEV (Gesellschaft für Entwicklung und Vermarktung) AG ist seit dem 1. April Carolin Ahrens. Sie kommt vom Stadtentwicklungsunternehmen DSK BIG.
Ebenfalls Anfang April trat Robin Dümpert in die Geschäftsführung der Frank-Tochter FPP Verwaltung von Wohnungseigentum GmbH ein. Er folgt auf Percy Pechacek, der das Unternehmen verlassen hat. Dümpert leitete zuletzt die WEG- und Fremdverwaltung bei der Vonovia Immobilien Treuhand GmbH in Kiel.

Neuer Aufsichtsrat bei der Kanam Grund Group

Dr. Werner Bals ist Anfang April zum neuen Aufsichtsratsmitglied der Kanam Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft in Frankfurt am Main bestellt worden. Er war früher Mitglied der Geschäftsführung der Credit Suisse Asset Management Immobilien Kapitalanlagegesellschaft in Frankfurt.

Clifford Chance hat zwei neue deutsche Partner

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat zum 1. Mai weltweit 26 Rechtsberater zu Partnern ernannt: Aus Deutschland sind der Immobilienwirtschaftsrechtler Dennis Blechinger und der Steuerberater Dr. Dominik Engl dabei. Blechinger begann seine Karriere 2008 bei Clifford Chance im Fachbereich Immobilienwirtschaftsrecht und ist dort seit 2015 Counsel. Seit 2019 leitet er das Immobilienrechtsteam im Münchner Büro von Clifford Chance. Engl gehört der Sozietät seit 2006 an und seit 2017 als Counsel.

Schlagworte zum Thema:  Personalie