Personalien der Immobilienwirtschaft und Wohnungswirtschaft

Peter Orend, CFO Northern Europe und zuvor Mitglied im deutschen Management Board, verlässt JLL im April, Henning Kloos übernimmt. Die CG Gruppe hat Jens Jäpel zum Vorstandschef (CEO) ernannt. Und Sabine Eckhardt wird einen Monat früher als geplant Central Europe bei JLL und CEO JLL Deutschland.

Sabine Eckhardt wird bereits zum 1. April Chief Executive Offiver (CEO) Central Europe bei JLL. Entgegen ursprünglicher Verlautbarung – wir hatten in den Januar-Personalien darüber berichtet – mache die Coronakrise eine länderübergreifende Koordination der Unternehmensmaßnahmen schon vor dem zunächst verlautbarten 1. Mai als Antrittsdatum erforderlich, teilt JLL mit. Sabine Eckhardt zeichnet auch verantwortlich als CEO JLL Deutschland.

Henning Kloos übernimmt als CFO bei JLL Germany von Peter Orend

Zum 30. April wird mit  Peter Orend ein weiterer Manager JLL den Rücken kehren. Er gehe auf eigenen Wunsch, teilt das Unternehmen mit. Orend kam im Jahr 2000 als Head of Controlling and Accounting Germany zum Unternehmen und war seit 2004 als CFO Germany Mitglied des deutschen Management Boards, mit zusätzlicher Standortverantwortung für Leipzig und der Rolle des CFO Schweiz. 2019 wurde Orend CFO Northern Europe und übergab die Verantwortung als CFO Germany im Herbst 2019 an Henning Kloos. Dieser wird nun in Personalunion Orends Nachfolger als Head of Finance Northern Europe.

Jens Jäpel ist CEO der CG Gruppe AG

Die CG Gruppe AG hat Jens Jäpel zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Er war zuvor Generalbevollmächtigter der Consus Real Estate AG und Verwaltungsrat der Consus Swiss Finance AG. Sein Vorgänger Christoph Gröner wechselt in den Aufsichtsrat der CG Gruppe. Jäpel wird von Chief Operating Officer (COO) Jürgen Kutz als stellvertretendem Vorstandschef sowie von Theodorus Gorens, Chief Financial Officer (CFO), unterstützt. Die CG Gruppe ist seit 2017 eine Tochtergesellschaft der Consus und firmiert künftig als Consus RE AG.

Holger Lüth ist CFO bei Domicil Real Estate

Die Domicil Real Estate AG, ein Investment- und Immobiliendienstleister mit Sitz in München, hat mit Wirkung zum 1. März Holger Lüth zum Chief Financial Officer (CFO) berufen. Lüth war zuletzt Finanzvorstand bei der Gateway Real Estate AG. Davor verantwortete er bei der ehemaligen österreichischen börsennotierten Buwog AG als Bereichsleiter Corporate Finance und Investor Relations Kapitalmarkt- und Finanzierungstransaktionen. Neben Lüth gehören Chief Executive Officer (CEO) Khaled Kaissar, Chief Information Officer (CIO) Andre Schmöller und Chief Sales Officer (CSO) Daniel Preis dem Vorstand von Domicil Real Estate an.

Holger Lüth
Holger Lüth

Andy Martin übernimmt internationales Geschäft bei BNPPRE

Ab dem 1. Juli soll Andy Martin, bisher Chief Executive Officer (CEO) Großbritannien, den Bereich International Business Development bei BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) leiten. Er berichtet künftig an Thierry Laroue-Pont (CEO der BNP Paribas Real Estate Gruppe). Etienne Prongué, bisher Deputy CEO Großbritannien sowie Head of Commercial, wird zum CEO für Großbritannien befördert.

Commerz Real AG beruft Henning Koch in den Vorstand

Die Commerz Real AG hat zum 1. April Henning Koch, bisher Global Head of Transactions, in den Vorstand berufen. Er wird neben "Transactions" das Ressort "Asset Management" verantworten. Geleitet wird der zusammengelegte Bereich von Jens Böhnlein, bisher Global Head of Office and Industrial und nun Global Head of Asset Management. Vorstandschef Andreas Muschter, der die Ressorts von Koch bislang verantwortete, wird nun wie bisher das Digital-Werk und den Digitalvertrieb verantworten. Koch ist seit 2017 bei der Commerz Real. Zuvor war er bei der Credit Suisse als Head of Acquisition & Sales Europe tätig. Seit Kurzem ist außerdem Christian von Halasz für die neue Abteilung "Redevelopment und Technology" verantwortlich. Und ab Juni wird Heike Beyer die neue Abteilung "Asset Management International I" bei Commerz Real leiten.
 

Henning Koch
Henning Koch

Andreas Wende übernimmt Geschäftsführung von Apollo Real Estate Management

Die NAI Apollo Gruppe strukturiert in der Apollo Real Estate Management GmbH die Investments und das Asset Management für Family Offices, vermögende Privatpersonen und institutionelle Investoren. Andreas Wende hat die Geschäftsführung der GmbH von Andreas Krone übernommen. Als neuer Head of Asset Management von NAI Apollo ist Guido Spahn im Team.

Cube Real Estate erweitert Geschäftsführung

Bernd Hütter erweitert ab dem 1. April die Geschäftsführung von Cube Real Estate. Er wird den Unternehmensbereich Finanzen verantworten und zudem die Geschäfte der operativen Tochter- und Standortgesellschaften von Cube Real Estate leiten. Zuletzt war Hütter Geschäftsführer der Dornieden Generalbau GmbH. Die bisher zweiköpfige Geschäftsführung von Cube Real Estate bestand aus Unternehmensgründer Tilman Gartmeier (Strategie, An- und Verkauf sowie Organisatorisches) und Thore Marenbach (kaufmännische und technische Projektentwicklung).

Stabwechsel in der Leitung von Helaba Invest

Ulrich Lingner, Mitglied der Geschäftsführung von Helaba Invest, hat sich zum 31. März in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger ist Dr. Dirk Krupper (44), der seit April 2019 als Hauptabteilungsleiter die Bereiche Immobilien & Alternative Investments verantwortete. Lingner trat Anfang 2012 in die Geschäftsführung der Helaba Invest ein und baute im Rahmen der Neuausrichtung des Unternehmens zur Full-Service- Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) die Bereiche Immobilien, Alternative Investments sowie die Manager Selektion auf.

Instone Real Estate und COO Ost Torsten Kracht trennen sich

Bei Instone Real Estate kommt es am Standort Leipzig zu einer personellen Veränderung: Torsten Kracht, COO Ost und als Geschäftsführer der Instone Real Estate Development GmbH für das Bundesland Sachsen zuständig, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Instone-COO Andreas Gräf wird die Funktionen von Kracht für die Region Ost übernehmen. Verantwortlicher Niederlassungsleiter und Geschäftsführer der Instone Real Estate Leipzig GmbH bleibt Andreas Rühle.

Savills: Karsten Sievers leitet National Investment Team

Zum 1. März wechselte Karsten Sievers als Director und Teamleader National Investment zu Savills. Er war zuletzt bei Jones Lang LaSalle in Frankfurt am Main im Central Investment Team und im Retail Investment-Bereich tätig und verantwortete ab 2018 als Director insbesondere die Sell-side- und Buy-side-Services.

Knight Frank München mit neuem Geschäftsführer

Daniel Czibulas, Geschäftsführer von Knight Frank in München, verlässt das Unternehmen, um sich eigenen Projekten zuzuwenden. Ab April übernimmt Dieter Mendl den Aufgabenbereich von Czibula. Dieser war seit 2014 bei Knight Frank als Geschäftsführer für den Bereich Global Corporate Services und für Beratungs- und Vermietungsmandate internationaler Unternehmen zuständig.

Neuer Head of Asset Management bei Accumulata

Martin Wagner leitet seit Kurzem den Geschäftsbereich Asset Management der Accumulata Real Estate Investment Management GmbH. Er war zuletzt bei der KGAL Investment Management und zuvor bei Real I.S. und BMO Real Estate Partners als Asset Manager tätig.

Wealthcore Gruppe holt Stefan Hellwig als Senior Director Institutional Sales an Bord

Wealthcore Investment Management hat sich in Hamburg mit Stefan Hellwig verstärkt. Er verantwortet als Senior Director Institutional Sales den Eigenkapitalvertrieb für Investmentprodukte bei dem inhabergeführten Unternehmen. Hellwig hat zuletzt bei der Apleona Gruppe den institutionellen Immobilienfondsbereich aufgebaut.

Stefan Hellwig
Stefan Hellwig

Larbig & Mortag ernennt Steffen Gihr zum Prokuristen

Steffen Gihr wurde im März zum Prokuristen der Larbig & Mortag Immobilien GmbH ernannt. Zum Jahreswechsel 2020/2021 wird er die Aufgabenbereiche der Geschäftsführung bei dem Kölner Gewerbeimmobilienmakler übernehmen. Die Larbig & Mortag Immobilien GmbH ist Partner der NAI Apollo Group.

Philipp Lübcke wechselt von BNPPRE zu JLL

Der Head of Corporate Services bei BNP Paribas Real Estate, Philipp Lübcke, wechselt als Senior Director Business Development zu JLL. Die Position wurde neu geschaffen. Der IREBS-Immobilienökonom Lübcke soll bei JLL bundesweit und über alle Assetklassen hinweg die Kooperationen ausbauen. 

Evana mit neuem Director Strategic Accounts

Martin Beyerlein ist seit Anfang März Director Strategic Accounts beim Frankfurter PropTech Evana AG, das sich auf Smart-Data-Technologien für die Immobilienbranche spezialisiert hat. Beyerlein verantwortete zuletzt die Betreuung der strategischen Kunden des PropTechs Allthings in Deutschland und Österreich.

MEC besetzt Head of TPM aus den eigenen Reihen

Sven Schneeweiß ist neuer Head of Technical Property Management (TPM) bei der MEC Metro-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG. Er übernimmt die Leitung von Finanzvorstand Sebastian Kienert, der den Bereich zuletzt ad interim geführt hatte. Schneeweiß kam im Juni 2017 als Technical Property Manager zur MEC und war zuletzt als Projektleiter tätig.

P3 Logistic Parks holt Sascha Treptau als Head of Construction

Der Logistikimmobilien-Entwickler P3 Logistic Parks baut den deutschen Standort aus: Sascha Treptau verstärkt ab sofort als Head of Construction das Frankfurter P3-Team. Er kommt vom Immobilienentwickler TSL Projects als Technical Director. Treptau verantwortet die Leitung und Prüfung der Bauvorhaben von P3 in Deutschland und berichtet an Geschäftsführer Sönke Kewitz. Nicholas Haas wird ab April als Senior Project Manager das P3-Team unterstützen. Er war zuvor für Arcadis Germany tätig. Und Anfang März kam Jan Schwarting von Anglo Eastern als Reporting Specialist zu P3 in Frankfurt am Main.

Jannes Fischer und Nikolai Roth verstärken GPTI-Vorstand

Die German PropTech Initative (GPTI) erweitert mit Jannes Fischer, Gründer und Geschäftsführer von Zenhomes, und Nikolai Roth, Geschäftsführer von Maklaro, ihren Vorstand. Sie komplettieren das Gremium um Alexander Ubach-Utermöhl, geschäftsführender Gesellschafter der Blackprintpartners GmbH, Carl von Stechow, Gründer von Zinsland und seit Verkauf an Exporo dort Board Member, sowie Christian Bogatu, Gründer der PropTechs Kiwi und Fresh Energy sowie Venture Partner bei Idinvest Partners. Ihre bisherigen Ämter als Sprecher des Bundesverbands Deutsche Startups legen Fischer und Roth nieder. Die GPTI wurde 2016 gegründet und hat derzeit 65 Mitglieder.

GPTI Vorstand
Der erweiterte Vorstand der GPTI (v.l.): Jannes Fischer, Carl von Stechow, Nikolai Roth, Alexander Ubach-Utermöhl und Christian Bogatu

BDGS mit neuem Präsidium: Gerrit Leopoldsberger folgt auf Wolfgang Jahn

Der Bundesverband Deutscher Grundstückssachverständigen (BDGS) hat ab dem 1. April ein neues Präsidium. Prof. Dr. Gerrit Leopoldsberger folgt als Präsident auf Wolfgang Jahn, der das Amt seit 2012 innehatte und aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl angetreten war. Neuer Vizepräsident ist Dr. Michael Berger. Leopoldsberger ist geschäftsführender Gesellschafter der Grundstückssachverständigengesellschaft Dr. Leopoldsberger + Partner (Frankfurt am Main) und Professor für Immobilienbewertung an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) sowie Mitglied im Gutachterausschuss Frankfurt am Main. Berger ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständige sowie ehrenamtlicher Richter am Finanzgericht München und Mitglied im Gutachterausschuss Landshut.

Drei europäische Immobilieneinheiten unter einer Marke: Edmond de Rothschild REIM

Edmond de Rothschild bündelt seine drei europäischen Immobilieneinheiten unter einer einheitlichen Marke mit dem Namen Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management (REIM). Die neue Marke fasst folgende Einheiten zusammen: Cleaveland in Frankreich, 2016 übernommen, die Cording Real Estate Group (Großbritannien, Deutschland und Benelux-Länder), 2018 aufgekauft und in der Schweiz die ehemalige Orox, erworben 2012. Zum CEO des neuen Unternehmens Edmond de Rothschild REIM wurde Pierre Jacquot berufen, Arnaud Andrieu zum stellvertretenden CEO und Rodney Bysh zum Head of Business Development. Die Abteilung für Real Estate Debt wird durch Dr. Bernhard Scholz, vormals Vorstand der Deutschen Pfandbriefbank, als unabhängigem Berater verstärkt. Er ist auch Mitglied im Anlageausschuss von Edmond de Rothschild REIM Deutschland.