Personalien der Immobilienwirtschaft und Wohnungswirtschaft

Dr. Sven Groth wird Ende 2019 Vorstand der Baugenossenschaft Hochtaunusbau. Bei Domicil Real Estate übernimmt Eckhard Schulz als Finanzvorstand. Oliver Wittke, CDU-Bundestagsabgeordneter (MdB) und Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, soll im Herbst 2020 Hauptgeschäftsführer des ZIA werden.

Oliver Wittke, seit März 2018 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, soll ab Herbst 2020 die Geschäfte des ZIA führen – das genaue Datum hänge noch von einer Entscheidung der Bundesregierung ab, hieß es in der Mitteilung des Verbands. Wittke habe die Bundeskanzlerin um die Entlassung zum 31.10.2020 gebeten. Der bisherige Hauptgeschäftsführer Klaus-Peter Hesse verlässt den Verband nach elf Jahren auf eigenen Wunsch. Wittke war von 2005 bis 2009 Landesbauminister in Nordrhein-Westfalen und von 1999 bis 2004 Oberbürgermeister von Gelsenkirchen.

Eckhard Schultz wird neuer CFO der Domicil Real Estate AG

Der Investment- und Immobiliendienstleister Domicil Real Estate AG hat Eckhard Schultz (54) mit Wirkung zum 1.1.2020 zum neuen Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Er war zuletzt seit 2013 Finanzvorstand des MDax-Konzerns LEG Immobilien AG. Schultz wird bei Domicil Real Estate künftig den Vorstand um Chief Executive Officer (CEO) Khaled Kaissar, Chief Sales Officer (CSO) Daniel Preis und Chief Investment Officer (CIO) Andre Schmöller vervollständigen.

Eckhard Schultz
Eckhard Schultz

Dr. Sven Groth übernimmt als Vorstand der Hochtaunusbau von Bernd Arnold

Dr. Sven Groth (38), bislang Leiter des Kompetenzcenters Unternehmensentwicklung bei der Nassauischen Heimstätte / Wohnstadt in Frankfurt am Main, als Vorstand der Hochtaunus Baugenossenschaft eG von Bernd Arnold (68). Der wird nach 16 Jahren in diesem Amt am 31. Dezember in den Ruhestand gehen. Groth hat seine Tätigkeit in Bad Homburg bereits am 1. Oktober angetreten und wird die Geschäfte bis Jahresende gemeinsam mit Arnold führen. Bei der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt war Groth zuletzt fünf Jahre als Referent der Geschäftsführung tätig.

Sven Groth
Dr. Sven Groth

Fabian John wird COO bei der ZBI Gruppe 

Fabian John (39) ist seit Kurzem Chief Operating Officer (COO) der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe. Er wird in dieser Position künftig das Immobilienmanagement und das Controlling der offenen Immobilienfonds sowie die operative Integration der im Juli 2019 durch die ZBI übernommenen BGP Gruppe verantworten. John ergänzt das Vorstandsteam der Kapitalverwaltungsgesellschaft um Dirk Meißner (Vorsitzender, Fondsmanagement), Michiko Schöller (Risikomanagement) und Christian Reißing (Projektentwicklung). John war bislang als Finanzvorstand der BGP Gruppe tätig.

Pamela Hoerr wechselt von der Patrizia AG in den Vorstand der Real I.S.

Dr. Pamela Hoerr (46) wurde neu in den Vorstand des Immobilien Asset Managers Real I.S. AG bestellt. Sie wird die Position zum 1.1.2020 antreten. Hoerr kommt von der Luxemburger Fondsgesellschaft der Patrizia AG, wo sie in den vergangenen drei Jahren als Geschäftsführerin das Unternehmen leitete; davor verantwortete sie das Asset Management der Patrizia AG in Deutschland. Bei der Real I.S. folgt sie auf Brigitte Walter, die in den Ruhestand gegangen ist. Bis zum Antritt von Hoerr werden die Aufgaben des Ressorts interimistisch von Jochen Schenk fortgeführt.

Hans-Peter Hähnlein zum CEO von Equilis Germany ernannt

Der europäische Projektentwickler Equilis weitet seine Aktivitäten auf dem europäischen Markt aus und eröffnet ein Büro in Deutschland mit Sitz in Berlin. CEO der deutschen Tochtergesellschaft ist seit Kurzem Hans-Peter Hähnlein. Er betreut die in Deutschland geplanten Entwicklungen von Equilis. Hähnlein hat zuletzt als Commercial Director den Markteinstieg der HB Reavis in Deutschland betreut.

Tim Beaudin ist globaler CEO von P3 Logistic Parks

Der Logistikimmobilienentwickler P3 Logistic Parks hat Tim Beaudin als neuen globalen Chief Executive Officer (CEO) vorgestellt. Er war seit März 2018 Vorsitzender des Vorstands von P3. Zum 1. Oktober hat Goh Kok Huat, der ehemalige Chief Operating Officer von GIC (Government of Singapore Investment Corporation), die Position des Vorstandschefs übernommen. Jean-Luc Saporito (zuständig für Italien) und David Marquina (Spanien) wurden zu Co-Chief Development Officers (CDO) befördert und sollen in dieser Funktion Beaudin bei der weiteren Expansion in Europa unterstützen.

Oliver Bäumler verlässt Vorstand der Landmarken AG

Dr. Oliver Bäumler, seit 2017 im Vorstand des Projektentwicklers Landmarken AG für die Themen Bau, IT und Recht zuständig, wird das Unternehmen Ende 2019 verlassen. Er wechselt zur Convalor Projektpartner GmbH, wo er derzeit im Aufsichtsrat sitzt. Seine Aufgaben bei der Landmarken AG werden künftig die Vorstände Norbert Hermanns und Jens Kreiterling gemeinsam mit der Geschäftsleitung übernehmen, die ab sofort durch Hendrik Bettenworth verstärkt wird.

Wechsel in der Geschäftsführung der WBM

Bei der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH hat Jan Robert Kowalewski die Geschäftsführung vor Kurzem vorzeitig niedergelegt und das Unternehmen verlassen. Er hatte das Amt seit Februar 2016 inne. Künftig wird Steffen Helbig (46), das Unternehmen gemeinsam mit Christina Geib führen. Er war bisher Leiter des Unternehmensbereichs Finanzen der WBM und übernimmt die Bereiche Finanzen, Recht und Projektmanagement & IT von Geib, die wiederum die Ressorts Quartiersentwicklung und Bestandsmanagement von Kowalewski übernommen hat.

 Steffen Helbig (links), Christina Geib
Steffen Helbig (links), Christina Geib

Wobege: Ulf Lennermann führt ab Mitte November die Geschäfte

Ulf Lennermann wird zum 15. November die Geschäftsführung der Wobege Wohnungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH übernehmen. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochter der Stadt und Land Wohnungsbaugesellschaft. Lennermann war zuvor in verschiedenen Führungspositionen für die Gagfah (jetzt Vonovia AG) und die Gesobau AG tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer der SWB Service-Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH. Lennermann tritt die Nachfolge von Petra Hildebrandt an, die das Unternehmen zum 30. September verlassen hatte.

Andreas C.Kleinau wird Geschäftsführer der Hafencity Hamburg GmbH

Dr. Andreas C. Kleinau (53), Co-Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Combine Consulting, wird zum 1.11.2020 Geschäftsführer der städtischen Hafencity Hamburg (HCH) GmbH. Ende 2021 wird er den Vorsitz übernehmen. Die Hafencity ist kein unbekanntes Terrain für Kleinau: Combine Consulting hat dort eine Reihe von Projekten umgesetzt, darunter die neue Spiegel-Unternehmenszentrale.

Andreas Kleinau
Andreas C. Kleinau

HPM befördert André Vollbach

André Vollbach (41) ist in die Geschäftsführung der HIH Property Management (HPM) aufgerückt und wird an die Seite von Annegret Kirchner und Thomas Junkersfeld nach Hamburg wechseln. Vollbach leitete bislang die Geschäfte der HPM-Niederlassung in Düsseldorf. Dort hat nun Svenja Korek übernommen, die seit Juli für HPM tätig ist.

Sprengnetter erweitert Geschäfte um Strategiebereich

Zum 1.1.2020 erweitert der Immobilienbewerter Sprengnetter GmbH das Geschäftsfeld Finance um die neue Business Unit "Strategische Initiativen". Marcus Wetzel (50) wird als Chief Strategic Initiatives Officer die Leitung übernehmen und das Finance Team unterstützen. Er soll neue Märkte und Zielgruppen erschließen und strategische Partnerschaften im Technologie- und Prop-Tech-Umfeld aufbauen und verantworten. Wetzel war zuletzt bei der Commerzbank AG in Frankfurt am Main im Immobilienfinanzierungsbereich für Produktmanagement, Baufinanzierung und Digitalisierung zuständig.

Ehemaliger DIC Asset-Vorstandschef wird ISG-Europachef

Aydin Karaduman (54) wird neuer Managing Director Europe beim international tätigen Baudienstleister ISG. Die Position wurde neu geschaffen. Karaduman, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG und Geschäftsführer von Bilfinger Real Estate (heute Apleona), wird die übergeordnete Gesamtleitung für die Konzerngeschäfte in Deutschland, Frankreich, Spanien, Luxemburg und der Schweiz übernehmen. Zuletzt war Karaduman als selbstständiger Projekt- und Investmentberater tätig.

Deutsche Hypo: Axel Seidenschwarz folgt auf Carsten Dickhut

Axel Seidenschwarz (48) hat am 1. Oktober die Leitung der Abteilung Kommunikation und Vorstandsstab bei der Deutschen Hypothekenbank (Deutsche Hypo) übernommen. Er folgt auf Carsten Dickhut (41), der zum vdp Verband deutscher Pfandbriefbanken wechselt und ab Januar 2020 die Bereichsleitung Kommunikation übernehmen wird. Seidenschwarz berichtet an Vorstand Sabine Barthauer. Bevor er zur Deutschen Hypo kam, leitete er den Bereich Vorstandsstab und Recht bei der Bremer Landesbank und war zuletzt seit Anfang 2018 als Abteilungsleiter Verbundkunden in der Norddeutschen Landesbank (NORD/LB) tätig.

Ex-Chefredakteur des Immobilienmanagers geht zu Rueckerconsult

Die Rueckerconsult GmbH verstärkt die Geschäftsführung und eröffnet eine Niederlassung in Köln. Ab dem 1. November werden der langjährige Chefredakteur des Immobilienmanagers, Christof Hardebusch (57), und Dr. Ulrich Nagel (32) das neue Büro aufbauen und gemeinsam leiten. Nagel war zuvor Senior Berater bei Rueckerconsult in Berlin. Hardebusch soll den Geschäftsbereich des strategischen Agenda Setting betreuen, gemeinsam mit Thomas Rücker (Geschäftsführender Gesellschafter) den Veranstaltungsbereich ausbauen und das Meinungs- und Wissensportal "The Property Post" weiterentwickeln.

Kintyre baut Führungsteam aus

Der Frankfurter Investor und Immobilienmanager Kintyre hat sein Führungsteam erweitert: Katja Bielecke ist jetzt Partnerin und setzt ihre derzeitige Tätigkeit im Bereich Asset Management und New Business Origination fort. Virom Subash wurde zum Leiter des Projektmanagement-Teams befördert. Bielecke und Subash kamen 2017 zu Kintyre. Zuvor arbeiteten sie bei Lapithus, GE Capital und Hudson Advisors beziehungsweise bei der Commerz Real AG und der Fraport AG.

Haufe Online Redaktion