25.07.2016 | Top-Thema Neue Unternehmenskultur: "Wir sind Chef"

Der erste Schritt: Die Analyse

Kapitel
Was läuft im Moment im Unternehmen schief? Das sollten Sie sich ganz genau anschauen.
Bild: Haufe Online Redaktion

Aber wie lässt sich eine neue Führungskultur ins Unternehmen einführen? Im ersten Schritt sollten Sie sich Ihren Betrieb genau anschauen und den Ist-Zustand analysieren. Denn nur wenn Sie die organisatorischen Rahmenbedingungen schaffen, die Mitarbeiter ermutigen und passende Werkzeuge zur Verfügung stellen, kann der Prozess beginnen.

Stellen Sie sich deshalb folgende Fragen zu den drei Bereichen Organisation, Mitarbeiter und Infrastruktur.

Organisation

  • Passen Ihre Ziele in Ihre Organisation?
  • Müssen Sie Ihre Regeln ändern, neue definieren oder andere abschaffen?
  • Können Rituale helfen?
  • Gibt es Vorbilder?

Mitarbeiter

  • Benötigen Mitarbeiter zusätzliche Kompetenzen?
  • Können diese erlernt werden? Müssen sie trainiert oder eingeübt werden?
  • Ist Mut für die gewünschte Veränderung notwendig?

Infrastruktur

  • Ist Ihre bestehende Infrastruktur für die gewünschten Veränderungen hilfreich?
  • Unterstützt sie die gewünschte Art der Zusammenarbeit, die angestrebten Verhaltensweisen?
  • Gibt es Werkzeuge, die die gewünschten Veränderungen unterstützen, vereinfachen, verstärken oder gar erst ermöglichen?


Buchtipp:

Der Text ist ein Auszug aus dem Buch "Wir sind Chef" von Hermann Arnold.  "Wir sind Chef" im Haufe-Shop bestellen.



Lesen Sie weiter:

Warum brauchen wir eine andere Organisationsstruktur?

Ein Beispiel aus der Praxis

Die konkrete Umsetzung: Die Willigen zuerst

Der Autor: Hermann Arnold

Schlagworte zum Thema:  Immobilien, Unternehmen, Personal, Mitarbeiterorientierte Führung, Immobilienwirtschaft, Personalmanagement

Aktuell

Meistgelesen