| RICS-Studie

Nachhaltigkeit bestimmt auch die Immobilienentwicklung

Der Nachhaltigkeitsanspruch bei der Immobilienentwicklung nimmt weiter zu
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Bauindustrie übt beim Entwurf, Bau und Immobilienbetrieb den größten Einfluss auf das Thema Nachhaltigkeit aus. Einen aktuellen Bericht stellte der Berufsverband RICS auf der Expo Real vor. Er zeigt den Nachhaltigkeitsanspruch in der Immobilienentwicklung auf.

Die Immobilienentwicklung und das Baugewerbe sind ein wesentlicher Bestandteil der europäischen Wirtschaft. Sie tragen zu beinahe zehn Prozent des BIP bei und beschäftigen fast 14 Millionen Arbeitnehmer in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Der Bericht erörtert die besonderen Einflüsse der verschiedenen Märkte und regulatorischen Entwicklungen, angefangen bei den Themen Neubau und Nachrüstung bis hin zu den von Baumaterial erzeugten CO2-Emissionen, dem Building Information Modelling (BIM) und der Immobilienbewertung.

Gleichzeitig zeigt der Bericht die gegenwärtige und zukünftige Rolle von RICS-Mitgliedern und deren Tätigkeit in Bezug auf eine nachhaltige Entwicklung in der Immobilienentwicklung auf. In diesen Bereichen bietet die RICS unter anderem Aus- und Weiterbildungen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Studie, Expo Real

Aktuell

Meistgelesen