02.07.2013 | Personalie

Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) beruft Michael Newey zum neuen Präsidenten

Michael Newey
Bild: RICS

Michael Newey ist seit dem 1. Juli neuer und damit 132. RICS-Präsident. Er ist CEO der Broadland Housing Group mit Sitz im britischen Norwich. Broadland ist eine gemeinnützige Unternehmensgruppe.

Die Amtseinführung des neuen Präsidenten erfolgt im Rahmen einer zweitägigen Versammlung des Governing Council und der Jahreshauptversammlung der gewählten RICS-Mitglieder weltweit.

Newey ist seit 1997 in der gemeinnützigen Wohnungsbaubranche tätig und seit 2003 CEO bei Broadland. Davor war er selbstständig in London für Savills und Richard Ellis tätig. Er ist seit 1986 Mitglied der RICS, wo er als Vorsitzender der Junior Organisation, im Residential Policy Panel, im Public Affairs Committee und im Communications Board tätig war.

Neben seiner Tätigkeit als Chartered Surveyor ist Newey Mitglied beim Chartered Institute of Housing und Australasian Housing Institute und Gastdozent an der Royal Agricultural University in Cirencester.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen