Durch die Kooperation wollen Colliers und Malorg ihre Kompetenzen bündeln Bild: Haufe Online Redaktion

Colliers International ist eine Kooperation mit dem Logistikdienstleister Malorg Consulting eingegangen. Als Partner wollen die Unternehmen Logistiker unter anderem bei der Standort- und Immobiliensuche beraten.

Das Servicepaket soll von der ersten Idee über die strategische Standortsuche und die Logistikplanung bis hin zur Realisierung und Inbetriebnahme neuer Strukturen und Prozesse alles umfassen, heißt es in der Mitteilung. Colliers reagiert damit auf den Boom am Logistikmarkt. Im vergangenen Jahr war der Handel stärkster Treiber des Neubaus von Logistikimmobilien. Herausgefordert wird die Branche derzeit vor allem von der zunehmenden Digitalisierung.

-> Machen Sie mit bei unserer Umfrage: Wie digital ist die Immobilienverwaltung?

Malorg wurde im Jahr 2001 von Markus Nave als Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (IML) gegründet und begleitet Unternehmen branchen- und größenunabhängig bei Projekten im Bereich der Intralogistik und Supply Chain. Malorg unterstützt die Realisierung von logistischen Großprojekten sowie die Umsetzung punktueller Verbesserungsmaßnahmen. Neben dem Planungsprozess übernehmen die Berater das Projektmanagement inklusive der Inbetriebnahmeunterstützung und der Anbieter- und Lieferantenauswahl.

Schlagworte zum Thema:  Kooperation, Immobiliendienstleister, Logistik, Logistikimmobilie

Aktuell
Meistgelesen