17.10.2016 | Unternehmen

JLL und Agiplan kooperieren bei Logistikprojekten

JLL und Agiplan schließen einen Kooperationsvertrag: Projekte sollen künftig gemeinsam realisiert werden.
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Immobilienberater JLL und Agiplan Projekte gehen eine Kooperation ein. Ziel ist es, Projekte im Industrie- und Logistikimmobiliensektor gemeinsam zu realisieren. Die Agiplan GmbH ist ein Beratungs- und Planungsunternehmen für die Industrie und den öffentlichen Sektor. 

Das betrifft die Ausweisung und Planung von Gewerbegebieten, die Standortsuche für Unternehmen, die Layout- und Bauplanung genauso wie die Supply-Chain-Beratung.

"Das Supply-Chain-Management in Industrie, Handel und Logistik sieht sich großen Herausforderungen ausgesetzt", sagt Frank Weber, bei JLL Head of Industrial Agency Germany. Big Data, Automatisierung, virtuelle Realitäten, autonomes Fahren, Crowd Logistics werden ihm zufolge verstärkt Auswirkungen auf Standortplanung, Logistiknetzwerke und Intralogistik haben.

Agiplan und JLL arbeiten seit vielen Jahren für Kunden aus Industrie, Handel und Logistik an passenden Supply-Chain-Lösungen – wenn auch mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Schlagworte zum Thema:  Unternehmen, Immobilienunternehmen, Logistikimmobilie, Projektentwicklung, Kooperation, Industrieimmobilien, Big Data

Aktuell

Meistgelesen