10.08.2015 | Top-Thema Klaus Dittrich: "Statt Core mehr value add"

Zur Person: Klaus Dittrich - beständig dynamisch

Kapitel
Bild: Messe München GmbH

Klaus Dittrich, geboren 1955 in Gauting bei München, ist seit Januar 2010 Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH. Er ist in dieser Funktion auch für die Gesamtleitung und Koordination des Konzerns Messe München International zuständig.

Darüber hinaus verantwortet er die Messen bauma, ISPO MUNICH, ISPO BEIJING, ISPO SHANGHAI, INHORGENTA MUNICH und EXPO REAL.

Klaus Dittrich studierte Germanistik und Politikwissenschaft (M.A.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1980 trat er beim Freistaat Bayern in den öffentlichen Dienst ein und war ab 1982 in verschiedenen Funktionen in der Verbandsarbeit tätig. Von 1990 bis 1995 war Klaus Dittrich auch Mitglied des Stadtrates der Landeshauptstadt München. Von 1997 bis 1999 gehörte Klaus Dittrich zudem dem Bayerischen Senat an. 2002 trat er als stellvertretender Geschäftsführer bei der Messe München GmbH ein und wurde im Februar 2003 zum Geschäftsführer bestellt. Seit 2010 hat er den Vorsitz der Geschäftsführung inne und ist Sprecher der Unternehmensgruppe Messe München International.

Im Jahr 2018 will die Messe München ihr eigenes Darlehen für den Neubau des Messegeländes abbezahlt haben. Die EXPO REAL und in persona auch Klaus Dittrich leisten hierzu ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg. Klaus Dittrich: „Im Unterschied zu anderen Standorten ist es uns gelungen, rückläufige Messethemen durch ein neues, äußerst dynamisches Produkt zu ersetzen. Insofern kann ich den Initiatoren der EXPO REAL nur zu ihrem unternehmerischen Mut und ihrer Weitsicht gratulieren und ihnen danken.“

Schlagworte zum Thema:  Gewerbeimmobilienmesse, Immobilienmesse, Expo Real, Immobilienbranche

Aktuell

Meistgelesen