25.04.2012 | Top-Thema Immobilienberufe mit Wachstumspotenzial

Beschäftigte in der Branche

Kapitel

Nach einer Studie der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (GIF) sind mit 1,6 Millionen Menschen 4,1 Prozent aller Beschäftigten in Deutschland im Bereich Real Estate tätig.

Makler und Beratungsgesellschaften stellen 146.400 Arbeitsplätze, 197.000 die Immobilienfinanzierer, 110.000 Mitarbeiter beschäftigt die Wohnungswirtschaft, davon knapp 60.000 die 3.000 Mitgliedsunternehmen des GDW Bundesverband Deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen. Weitere 846.000 Menschen haben einen Job in den Real-Estate-Abteilungen von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Anwaltskanzleien oder in der Immobilienverwaltung. Hinzu kommen 180.000 Beschäftigte in Architekten- und Ingenieurbüros. Insgesamt erwirtschaftet die Branche pro Jahr rund 150 Milliarden Euro - das heißt 6,75 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.

Schlagworte zum Thema:  Karriere, Ausbildung

Aktuell

Meistgelesen