Immobilien-Personalien im März: Wer kommt, wer geht?

Der Ex-Vize-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, wird im Mai den Aufsichtsratsvorsitz der Vonovia SE übernehmen. Im Zuge der Übernahme der Buwog durch Vonovia hat Andreas Segal seine Vorstandsmandate vorzeitig niedergelegt – Buwog-CEO Daniel Riedl übernimmt interimistisch. Beim Konkurrenten TLG folgt Sascha Hettrich als Aufsichtsrat auf Frank D. Masuhr. Und Martin Eberhardt wird Geschäftsführer von Corpus Sireo und der Swiss Life KVG.

Vorstandswechsel bei der BBA

Im Vorstand der BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft Berlin steht ein Wechsel bevor: Vorstand Dr. Hans-Michael Brey wird die BBA zum 30. Juni verlassen. Er hatte das Amt im Januar 2010 als geschäftsführendes Vorstandsmitglied übernommen. Brey wechselt nun zur Gewobag-Stiftung "Berliner Leben". Auf ihn wird am 1. Juli bei der BBA Sandra Niedergesäß folgen. Sie ist derzeit Besondere Vertreterin des Vorstands der BBA.

Qualitypool unter neuer Geschäftsführung

Seit dem 1. März ergänzt Simon Bühl die Geschäftsführung von Qualitypool. Er leitete zuvor den Bereich Versicherung & Vorsorge im Unternehmen. Als Geschäftsführer wird er für die Bereiche Versicherung und IT verantwortlich sein. Jörg Haffner, seit 2016 Geschäftsführer von Qualitypool im Baufinanzierungsbereich, übernimmt den Vorsitz des Gremiums.

Howoge-Geschäftsführerin wechselt

Stefanie Frensch, Geschäftsführerin bei der landeseigenen Berliner Howoge Wohnungsgesellschaft, wird ihren Vertrag, der im März 2019 auslaufen wird, nicht verlängern. Sie wird nach eigenen Angaben zum 1.4.2019 in den Vorstand eines anderen Berliner Immobilienunternehmens wechseln. Der Namen wurde nicht mitgeteilt. Frensch ist seit April 2011 Geschäftsführerin Immobilien der Howoge und verantwortet unter anderem die Bereiche Neubau und Bestandsmanagement.

RICS: Neue Leiterin "Business Development & Politikberatung"

Sabine Georgi wird am 1. April die Leitung des Bereichs "Business Development & Politikberatung" beim Berufsverband RICS in Deutschland übernehmen. In der neu geschaffenen Position berichtet sie an Judith Gabler, RICS Director of Operations, Europe und Regional Manager, DACH. Georgi war zuvor für den Zentralen Immobilien Ausschuss ZIA tätig, zuletzt als Leiterin der Abteilung Immobilien- und Kapitalmärkte.

Magna bestellt Göcks als Vorstand

Der Aufsichtsrat der Magna Immobilien AG hat am 13. März Martin Göcks mit sofortiger Wirkung für einen Zeitraum von drei Jahren zum dritten Vorstand der Gesellschaft bestellt. Göcks ist seit Mai 2017 bei Magna, zunächst als Leiter des Bereiches "Portfolio Investments & Financing", was er beibehalten wird. In der neuen Funktion als Vorstand ist er zusätzlich für "Finanzen und Controlling" verantwortlich. Der Vorstand der Magna Immobilien AG besteht nun aus Jörn Reinecke, David Liebig und Göcks zusammen.

Dreierspitze für Haufe-Lexware Real Estate

Die Haufe-Lexware Real Estate AG, ein Unternehmen der Haufe Group, hat die Geschäftsleitung um Susanne Grewe und Michael Dietzel erweitert. Grewe verantwortet die gesamte Produktentwicklung. Sie kam mit der im Juli 2012 übernommenen ESS AG zur Haufe Group. Dietzel ist seit Januar 2013 für Haufe tätig und leitete zuletzt den neu geschaffenen Bereich "Beratung & Vertrieb". Dietzel Er wird weiterhin die Gesamtverantwortung für diesen Bereich tragen. Dr. Carsten Thies, seit 2010 im Vorstand der Haufe Group, bleibt Vorstand und übernimmt den Vorsitz der Geschäftsleitung der Haufe-Lexware Real Estate AG.

Scope holt Hoffmann als CFO

Die Ratingagentur Scope hat den Vorstand um ein drittes Mitglied erweitert. Neuer CFO ist seit kurzem Christopher Hoffmann (44). Die Position wurde neu geschaffen. Neben Hoffmann besteht der Vorstand der Scope Group aus Florian Schoeller, Gründer und CEO, sowie Torsten Hinrichs, COO. Hoffmann war zuvor Finanzvorstand der va-Q-tec AG. 

Apleona GeServ mit neuem Geschäfstführer

Marco Houdek (41) hat zum 1. März die Geschäftsführung der Apleona GeServ GmbH übernommen und wird in dieser Funktion die Verantwortung für das deutsche Immobilienportfolio eines italienischen Versicherungskonzerns übernehmen. Außerdem gehört Michael Beers der Geschäftsführung der Key-Account-Gesellschaft an. Houdek war zuletzt Director Corporate Development bei Apleona.

ILG: Huber folgt auf Brieler

Christian Huber wird als Vertriebschef bei der ILG Vertreibs GmbH die Aufgaben von Martin Brieler übernehmen, der das Unternehmen verlässt. Brieler kam im Jahr 2001 zur ILG, wo er zuletzt Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsführung war. Nach der Umwandlung der ILG in eine Kapitalverwaltungsgesellschaft entwickelte er neben dem Vetrieb auch die IT-Struktur weiter und koordinierte die Marketing- und PR-Aktivitäten.

Kahlert geht zu Metropol

Die Metropol Immobiliengruppe hat Sander Kahlert Anfang März die Leitung des Projektleitungsteams am Standort Köln übergeben. Er war zuvor bei der Pandion AG in der Projektentwicklung tätig.

Neue Gesichter bei Strabag Real Estate

Die Strabag Real Estate GmbH (SRE) baut den Bereich Development Services weiter aus. Christian Kaspar, Jürgen Reinhard und Manuel Litz erweitern das Team der im Herbst 2017 gegründeten neuen SRE-Einheit. Die Leitung hat Dr. Thomas Spiegels inne. Kaspar verantwortet die Bereiche Asset- und Projektmanagement und Reinhard alle neuen Projekte am Hauptsitz in Köln. Litz wird das Service Development-Projekt von München aus unterstützen. Ebenfalls von München aus wird Kersten Waltz als neuer Bereichsleiter alle Developments der SRE in Bayern verantworten.

Knight Frank verstärkt Management

Knight Frank hat das Management-Team im Bereich Bürovermietung in Frankfurt am Main verstärkt. Lukas Kasperczyk (34) verantwortet seit kurzem als Managing Partner den Ausbau des Vermietungsteams, die Betreuung von Großkunden sowie den Bereich Business Development. Er war zuletzt als Associate Director für CBRE tätig. Zu seinen weiteren Stationen zählen JLL und Colliers.

BNPPRE erweitert Geschäftsführung

Nico Keller (41) wurde in die Geschäftsführung von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) berufen. Als Co-Head Investment wird er gemeinsam mit Sven Stricker den gewerblichen Investmentbereich leiten. Er war zuletzt verantwortlich für das sehr nationale Investment Team. Udo Cordts-Sanzenbacher (46) wurde als Co-Head Residential Investment zum Geschäftsführung ernannt. Er ist seit zehn Jahren bei BNPPRE tätig und wird gemeinsam mit Christoph Meszelinsky (36), BNPPRE-Geschäftsführer seit 2014, den Bereich Residential Investment verantworten. Im Bereich Industrial Services ist Christopher Raabe (40) neuer Geschäftsführer.

Koch in CAWG-Vorstand berufen

Tilo Koch (49) rückt mit Wirkung zum 1. Juni in den Vorstand der Chemnitzer Allgemeinen Wohnungsbaugenossenschaft (CAWG) auf. Er war zuletzt als stellvertretender Leiter Wohnungswirtschaft bei der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) tätig. Koch folgt auf Thomas Schilling, der seit Juni 2017 kommissarisch als Vorstand fungierte, nachdem Jens Ueberschär bei einem Unfall tödlich verunglückt war. Schilling wird ab 1. Juni in den Aufsichtsrat zurückkehren.

Deutsche Investment stärkt Führungsteam

Die Deutsche Investment KVG besetzt drei neue Leitungspositionen: Frank Kreuz ist Leiter Geschäftsentwicklung, Juan Miguel Giersberg Leiter Institutionelle Investoren und Cigdem Yildirim Klippert Leiterin Projektentwicklung. Kreuz war zuvor unter anderem Geschäftsführer Asset Management bei der Provinzial Versicherung sowie Finanzvorstand (CFO) bei der GRR Group. Giersberg war zuletzt Managing Partner bei Ecorenta und Yildirim Klippert hat zuvor als Projekt- und Bauleiterin gearbeitet.

CBRE schafft Bereich Environmental Consultany

Der Immobiliendienstleister CBRE hat Dr. Gabriele Lüft (56) für die neue geschaffene Position als Head of Environmental Services in der Geschäftsregion Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) berufen. In Deutschland wird Uwe Stenzel Leiter der Environmental Consultancy. Lüft war seit 2017 Teil der Geschäftsführung von CBRE Preuss Valteq.

Neue Verbandsleitung beim VdW Bayern

Der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW Bayern) hat eine neue Geschäftsführung. Alleiniger Vorstand ist seit kurzem Hans Maier (56). Er leitet den Verband gemeinsam mit Andreas Pritschet für den Geschäftsbereich Wirtschaftsprüfung und Dr. Stefan Roth für den Geschäftsbereich Interessenvertretung. Maier ist seit 2006 Verbandsdirektor und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des VdW Bayern. Dieses Amt hatte er bis 31. Januar in einer Doppelspitze mit Verbandsdirektor Xaver Kroner inne, der zum 31. Januar aus dem Verband ausgeschieden ist.

Nachbesetzung im BFW-Vorstand

Der Vorstand des BFW Bundesverbandes wurde um drei Mitglieder erweitert. Christian Manke, Geschäftsführer der Grundstücksgesellschaft Manke GmbH & Co KG, folgt auf den scheidenden Walter Kießling aus dem Landesverband Nord. Ebenfalls neu ist die stellvertretende Vorstandsvorsitzende des BFW Landesverbandes Berlin/Brandenburg Ivonne Kutzner, Geschäftsführerin der Königstein Brack GmbH. Sie folgt auf Henrik Thomsen. Für Ralf Possinger aus dem BFW Landesverband Bayern kommt Christian Bretthauer, Geschäftsführer DV Immobilien Management GmbH.

Baudetail plant Umfirmierung

Der 2013 gegründete Anbieter der cloudbasierten Projektmanagement Lösung "Cloudbrixx", Baudetail, stellt die Geschäftsführung neu auf. Zum 1. April wird Marc Mockwitz (42) als weiterer Geschäftsführer in die Leitung des Frankfurter Unternehmens eintreten. Zusammen mit Gründer und Geschäftsführer Helge Winter (39) soll Mockwitz unter anderem den Vertrieb weiter ausbauen. Franz Lucien Mörsdorf, der das junge Unternehmen während der Markteintrittsphase geleitet hatte, wird zeitgleich sein Mandat als Geschäftsführer niederlegen. Er bleibt dem Softwareentwickler und Datenraumanbieter als Gesellschafter, Investor und Berater verbunden. Zudem wird Baudetail ab April unter der Marke seines Softwareproduktes als "Cloudbrixx GmbH" firmieren.

Baukultur: Zweite Amtszeit für Nagel

Der Architekt und Stadtplaner Reiner Nagel übernimmt für weitere fünf Jahre die Leitung der Bundesstiftung Baukultur. Zum 1. Mai beginnt seine zweite Amtszeit. Nagel führt die Stiftung seit 2013. Der Stiftungsrat unter Vorsitz von Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (vormals: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit), hatte bereits im November 2017 beschlossen, den Vertrag von Nagel zu verlängern.

BrickVest gewinnt Noé und holt Okninski

BrickVest hat Frank Noé (39) als Partner Germany gewonnen. Er wird die Entwicklung der Geschäftsstrategie der Investmentplattform für Deutschland, die Entwicklung von Produkten für den deutschen Markt und den Vertrieb verantworten. Vor seinem Wechsel zu BrickVest arbeitete Noé unter anderem als Chief Investment Officer (CIO) und Chief Operating Officer (COO) für die Zinsbaustein GmbH in Berlin. Rafal Okninski wurde zum Chief Technical Officer (CTO) ernannt. Er ist vom Standort London aus vor allem für die Weiterentwicklung der B2B-Technologie und den technischen Ausbau der Plattform von BrickVest verantwortlich. Okninski war zuvor Chief Architect von Aquis Exchange Limited.

Pelzer unterstützt BNPPRE in Köln

Dennis Pelzer (37) leitet als Director Industrial Services seit kurzem den Bereich Industrial Services von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) in Köln. Darüber hinaus wird er mit dem Düsseldorfer Industrie-Team zusammenarbeiten. Pelzer kommt von JLL, wo er ebenfalls in der Industrieabteilung tätig war, zuletzt als Team Leader Industrial Agency.

Piosek leitet Vertrieb bei Alba

Die zum Geschäftsbereich Facility Solutions der Alba Group gehörende Alba Property Management GmbH bekommt mit Kim Piosek (40) ab dem 1. April eine neue Vertriebsleiterin. Sie folgt auf Dagmar Mielitz, die bis Ende Juli 2017 zuständig war. Zuletzt war die Position unbesetzt. Piosek war zuletzt bei der Apleona HSG Nord GmbH als Key Account Managerin und Stellvertretende Standortleiterin in Bremen tätig.

Neuer Vorstand der Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen

Die Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen hat einen neuen Vorstand. Den Vorsitz übernimmt Eric Romba, Rechtsanwalt und Partner bei der Kanzlei Lindenpartners. Aus dem alten in den neuen Vorstand gewählt wurden Syndikusrechtsanwalt Sven Lange (Nordcapital GmbH) und Mario Liebermann (Tectareal). Neu hinzu kamen aus den Mitgliedsunternehmen Sebastian Hartrott (Geschäftsführer Hannover Leasing GmbHInvestment GmbH) und Gregor Hansel (Leiter der Rechtsabteilung der WealthCap KVG). Der bisherige Vorstandschef Dr. Joachim Seeler wurde verabschiedet.

iFunded.de gewinnt Rottke für Beirat

Prof. Dr. Nico B. Rottke, Vorstandssprecher der Aamundo Holding AG, ist seit dem 1. März Beiratsmitglied der Online-Investmentplattform iFunded.de. Er ergänzt den Beirat mit den bestehenden Mitgliedern Christian Weniger, Partner des deutschen Venture Capital Investors Creathor Ventures, und Einar Skjerven, geschäftsführender Gesellschafter der Skjerven Group. Rottke verantwortete unter anderem bei Ernst & Young Real Estate als Partner den Real Estate Capital and Debt Advisory Bereich. 2006 hatte Rottke das Real Estate Management Institute der EBS Universität für Wirtschaft und Recht gegründet, dessen Instituts- sowie wissenschaftlicher Leiter er bis Januar 2015 war. Im Oktober 2017 gründete er gemeinsam mit Geschäftspartnern die Aamundo Immobilien Gruppe.

Neuer Personalchef bei Scout24

Jesko Schäfermann (41) hat seit kurzem als Vice President People, Organization & Culture die Gesamtverantwortung für den Personalbereich der Scout24 AG inne. Zur Unternehmensgruppe gehörendie digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24 mit mehr als 1.000 Mitarbeitern. Schäfermann berichtet in der neu geschaffenen Position an Michael Bütter, Geschäftsführer von ImmobilienScout24 und Mitglied des Management Boards der Scout24 AG.

Asset Management Germany bei JLL neu aufgestellt

Matthias Schmitz (44) ist ab sofort Head of Asset Management Germany bei JLL. Er wird in dieser Position die Services Commercial Asset Management (CAM) und Retail Asset Management (RAM) vereinen. Christian Muffel und Lutz Schilbach werden ihn dabei als Deputy Heads gemeinsam mit den Team Leadern und Deal Captains der beiden Services unterstützen.

Soeters verantwortet Fund Management bei Cording

Die Cording Real Estate Group mit Hauptsitz in London hat Theo Soeters (48) zum Head of Fund Management ernannt. Ab dem 1. April wird er von Amsterdam (Niederlande) aus für das Fondsmanagement von Cording in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien verantwortlich zeichnen. Die Position wurde neu geschaffen. Soeters hatte zuvor etwa in Paris ING REIM mit aufgebaut, bevor er sein eigenes Unternehmen für Restrukturierung und Refinanzierung in den Niederlanden gründete.

Steinhage übernimmt Vorsitz im ZIA-Ausschuss Hotelimmobilien

Beim ZIA hat Olaf Steinhage im März den Vorsitz des Ausschusses Hotelimmobilien übernommen. Der geschäftsführende Gesellschafter der hcb Hospitality Competence Berlin gmbH | Horwath HTL Germany tritt damit die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden Matthias Niemeyer an. Neben Gaby Deike, Gutachterin bei der Berlin Hyp, wurde Thomas Bartl, Director Asset Management bei der Accorinvest Germany, als Stellvertreter ernannt.

Neuer Geschäftsführer bei MPC

Dr. Ludwig Vogel (47) hat vor kurzem seine Tätigkeit als Geschäftsführer der MPC Real Estate Solutions GmbH in Hamburg aufgenommen. Er war zuletzt Geschäftsführender Gesellschafter der Warburg-HIH Invest Retail Properties GmbH.

Aengevelt verstärkt Standort Leipzig

Seit Anfang März 2018 verstärkt Christian Weirauch (29) die Aengevelt-Niederlassung in Leipzig unter der Leitung von Ullrich Müller. Er unterstützt den Bereich "Industrie & Logistik".

Catella baut deutsches Berater-Team aus

Catella Corporate Finance hat die deutsche Plattform Catella Property mit weiteren Berater verstärkt. Für den Standort Frankfurt am Main wurde Jeremy Waters (47) als Partner gewonnen. Er ist ehemaliger Equity Partner von Knight Frank. Christian Rosen (46) wird Head of Investment in München. Er war zuvor bei Lührmann München und Düsseldorf als Senior Advisor und BNP Paribas Real Estate GmbH als Niederlassungsleiter tätig und ist Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS). Jens Fieber (30) leitet bei Catella Property künftig den Bereich Acquisition Services. Simon Rickers (39) betreut die Catella-Kunden in Hamburg. Er war zuvor unter anderem für JLL tätig.

Zimprich ist CIO Germany bei JLL

Kai Zimprich (43), bei JLL bislang Head of Digital Services Germany, hat vor kurzem die neu geschaffene Rolle des Chief Information Officer Germany and Northern Europe übernommen. Er wird die digitale Transformationsstrategie von JLL in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Nordeuropa vorantreiben. Zimprich befasst sich seit mehr als sechs Jahren mit der Entwicklung einer Digitalstrategie für JLL und hat in diesem Zusammenhang die Online-Immobilienportale von JLL konzeptioniert und realisiert.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Immobilien