09.10.2013 | Award

Immobilien-Marketing-Award 2013: Doppelsieg in der Kategorie "Wohnen"

Immobilien-Marketing-Award 2013: Ein erster Platz in der Kategorie "Wohnen" geht an die Wulff Hanseatische Bauträger GmbH
Bild: Stephan Kippes

Auf der Expo Real wurden die Gewinner des "Immobilien-Marketing-Awards 2013" ausgezeichnet. In der Kategorie "Wohnen" prämierte die Fachjury um den Vorsitzenden Professor Dr. Stephan Kippes (HfWU) zwei Gewinner: Die Wulff Hanseatische Bauträger GmbH und die Move Elevator GmbH.

Der Preis wird jährlich von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) verliehen. Prämiert wurden herausragende Marketingkonzepte in der Immobilienwirtschaft.

Kategorie Wohnen

Die Kampagne der Wulff Hanseatische Bauträger GmbH unterstützte die Vermarktung von 84 Eigentumseinheiten am Winterhuder Marktplatz in Hamburg. Besonders hervorzuheben waren die Printexposés, bei denen jede Seite multimedial aufgeladen ist. Die Inhalte können über eine separate und kostenlos erhältliche App per iPhone und iPad abgerufen werden. Der Internetauftritt erfolgte mit interaktiver 3D-Wohnungsauswahl.

Zweiter Sieger in dieser Kategorie ist die Agentur Elevator GmbH. Die Firma Benchmark Real Estate Development GmbH erwarb im Sommer 2011 das leerstehende Verwaltungsgebäude in der Adalbertstraße 44-48 in Frankfurt-Bockenheim. Ziel des Ankaufs war der Umbau des früher als Verwaltungsgericht genutzten Bürogebäudes in ein Wohnhaus mit kleinteiligen Wohnungen, sogenannten Mikro-Appartements.

Das Produkt selbst sollte sich durch die zentrale Lage in der Stadtmitte Frankfurts, die Nähe zu universitären Einrichtungen, die hochwertige und komplette Einrichtung sowie eine fixe Nebenkostenflatrate auszeichnen. Mit diesen Vorgaben wurde Move Elevator beauftragt, die Marke, ein Vertriebskonzept und andere Vermarktungsmaßnahmen zu entwickeln.

Es war schnell klar, dass dieses Produkt nicht nur einmalig in Frankfurt angeboten werden sollte, sondern wegen der steigenden Nachfrage nach studentischem Wohnraum  auch in weiteren Hochschulstandorten in Deutschland. Eine Homepage ist nun das primäre Vermarktungs- und Informationswerkzeug.

Gewinner in Kategorie Gewerbe: Gebau Fonds GmbH

Sieger in der Kategorie Gewerbe ist die Gebau Fonds GmbH, die ein sehr fundiertes Marketing-Konzept für ein Büroobjekt in einem Gewerbegebiet im Duisburger Westen entwickelt hatte. Auf Basis einer umfassenden Marktforschung wurde im Zuge des Markenaufbaus ein Logo, Claim sowie in der Kategorie verschiedene werbliche Motive entwickelt, die die Ausrichtung der Immobilie deutlich machen.

Sieger in der Kategorie "Sonder-Award-Immobilienmarketing-Tool": begehungen.de GmbH

Mit dem Award in der Kategorie "Sonder-Award-Immobilienmarketing-Tool" wurde ein Produkt der begehungen.de GmbH ausgezeichnet: Das "Baustellen Panorama 2012". Das Unternehmen hatte von der Sanus AG den Auftrag erhalten, 3D Visualisierungen (Renderings) und einen virtuellen Panorama Rundgang für das Projekt "Heritage Garden" an der Berliner Spree, zu erstellen. Der virtuelle Panorama-Rundgang ist ein  zusätzliches Internet-Feature zur virtuellen Besichtigung.

An insgesamt vier Stellen auf dem Baufeld wurden Schilder mit QR-Codes angebracht. Mit einem iPhone oder iPad können die Nutzer durch Scannen des QR-Codes ein 3D-visualisiertes Panorama auf einem Mobilgerät öffnen. Das Panorama zeigt eine 360-Grad-Visualisierung des jeweiligen Standortes an.

"Das Baustellen Panorama", so Dirk Labusch stellvertretender Vorsitzender der Jury und Chefredakteur der Fachzeitschrift "Immobilienwirtschaft" in seiner Laudatio, sei  eine "hervorragende Vertriebsunterstützung für die Verkäufer vor Ort, die das Baufeld und die Visualisierungen nun viel intensiver in die Vertriebspräsentation einbinden können."

Die Besonderheit und die Innovationskraft dieses Marketinginstruments liegt in den Aspekten Verknüpfung von Online- und Offline-Welt, Augmented Reality und Mobil-Marketing.

Jury

Der Jury gehörten an: Prof. Dr. Stephan Kippes (Vorsitzender), Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Dirk Labusch, Chefredakteur der Zeitschrift Immobilienwirtschaft (stellvertretender Vorsitzender), Klaus Striebich, ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Maziar Arsalan, Immobilien Scout GmbH und Prof. Dr. Werner Ziegler, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.

Der Immobilien-Marketing-Award wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen. Der Preis soll den Stellenwert der Disziplin Immobilienmarketing erhöhen und der Branche wichtige Impulse geben.

Hauptsponsoren des Immobilien-Marketing-Award 2013 sind Immobilien Scout 24 und die ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG. Medienpartner ist die Fachzeitschrift Immobilienwirtschaft.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienmarketing, Immobilien-Marketing-Award, Award, Expo Real

Aktuell

Meistgelesen