Über Baufinex sollen freie Vermittler von Baufinanzierungen Zugriff auf Angebote bekommen Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Einen B2B-Marktplatz für freie Vermittler von Baufinanzierungen haben die Schwäbisch Hall und das Finanztechnologie-Unternehmen Hypoport gegründet. Die Baufinex GmbH stellt Angebote zur Verfügung und will so umgekehrt den Banken der genossenschaftlichen Finanzgruppe einen Vertriebskanal erschließen.

Die Vermittler können über Baufinex auf die Angebote der Baufinanzierer zugreifen. Die Baufinex GmbH betreibt den Marktplatz.

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall ist mit 70 Prozent Mehrheitseigner von Baufinex, Hypoport hält 30 Prozent. Die Hypoport AG ist die Muttergesellschaft der Hypoport-Gruppe, deren Tochterunternehmen sich mit dem Vertrieb von Finanzdienstleistungen befassen.

Geschäftsführer der Baufinex GmbH sind Thomas Schüttler, Innovationsmanager bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall, der auch die Sprecherfunktion übernimmt, und Jens Fehlhauer, zugleich Geschäftsführer der Genopace GmbH.

Derzeit wird Baufinex mit ersten genossenschaftlichen Pilotbanken getestet. Ergebnisse der Pilotphase werden zum Ende des Jahres erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hypoport kauft Immobilienbewerter Value

Hypoport übernimmt Softwarehaus FIO Systems

Berlin Hyp erzielt Rekordergebnis und stellt sich der Zukunft

Wohneigentumsquote in Deutschland stagniert – Hauptgrund Kapitalmangel

Schlagworte zum Thema:  Baufinanzierung

Aktuell
Meistgelesen