Hypoport kauft Immobilienbewerter Value

Die Hypoport AG hat die Sachverständigengesellschaft Value AG mit Stammsitz in Berlin gekauft. Damit will Hypoport nach eigenen Angaben die Wettbewerbsposition im Bereich der Immobilienbewertung ausbauen. Die Value-Sachverständigen sollen Gutachten jenseits der Kleindarlehensgrenze, Markt- und Verkehrswertgutachten sowie Portfoliobewertungen anbieten.

Innerhalb der Hypoport-Gruppe soll nun Deutschlands größte unabhängige Immobilienbewertungsgesellschaft entstehen. Die Value AG mit rund 60 Mitarbeitern in Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg und Essen, hat 2017 nach eigenen Angaben einen Umsatz von mehr als acht Millionen Euro erwirtschaftet.

Bereits 2016 expandierte Hypoport durch die Akquisition der HypService GmbH in das Dienstleistungssegment der Immobilienbewertung für Verbraucherdarlehen.

Erst Ende April hatte Hypoport das Softwarehaus FIO Systems, einen Kooperationspartner von Haufe, zu 100 Prozent übernommen, wie wir berichteten.

Schlagworte zum Thema:  Übernahme, Immobiliendienstleister