ACS hält die Mehrheit an Hochtief Bild: Groupo ACS

Der Essener Hochtief-Konzern sucht jetzt gezielt nach Käufern für seine Dienstleistungs- und Projektentwicklungssparten. Das berichten die Agenturen "Bloomberg" und "Reuters".

Demnach wurde Société Générale mit der Veräußerung der Sparte Service Solutions (Facility- und Energiemanagement) beauftragt. Für die Projektentwicklungstöchter HTP und Formart sollen BNP Paribas und Macquarie tätig werden. Auch ein Verkauf kommt in Betracht.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell
Meistgelesen