20.11.2014 | Wiesbaden

Hessen legt Bau- und Liegenschaftsverwaltung zusammen

Der gemeinsame Sitz wird in Wiesbaden sein
Bild: www.Clearlens-images.de ⁄

Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) will die Bau- und Liegenschaftsämter des Landes zusammenzulegen, um damit die Landesverwaltung zu straffen. Der Landestrieb wird seine Arbeit Anfang 2016 aufnehmen. Sitz ist Wiesbaden.

Die Fusion von Hessischem Baumanagement und Hessischem Immobilienmanagement werde die Effizienz in der Verwaltung erhöhen, Doppelstrukturen abbauen und durch die Einsparung von voraussichtlich 50 Stellen auch Kosten verringern, betonte der Minister. Betriebsbedingte Kündigungen soll es aber nicht geben.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen