15.09.2016 | Personalien im Überlick

Wer kommt, wer geht? Heckeler bleibt DDIV-Präsident, zwei neue Geschäftsführer bei Wertgrund

Das DDIV-Präsidium (v.l.n.r.): Steffen Haase, Wolfgang D. Heckeler, Astrid Schultheis, Ralf Michels, Werner Merkel
Bild: DDIV

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) hat Wolfgang D. Heckeler im Amt des Verbandspräsidenten bestätigt. Arno Thomas wurde zum Geschäftsführer der Wertgrund Immobilien GmbH und der Wertgrund Immobilien Verwaltungs GmbH ernannt, während Timo Holland in die Geschäftsführung der Wertgrund Asset Management GmbH bestellt wurde.

Außer Wolfgang D. Heckeler wurden auch Vizepräsident Steffen Haase, Schatzmeister Werner Merkel und Ralf Michels wiedergewählt. Neu im Präsidium ist Astrid Schultheis. Dietmar Strunz stellte sich nicht mehr zur Wahl. Das DDIV-Präsidium wird alle fünf Jahre gewählt.

Wertgrund erweitert Geschäftsführungen

Arno Thomas ist bereits seit 2012 als Vertriebsleiter für die Wertgrund Immobilien GmbH tätig. In der Geschäftsführung der Wertgrund Immobilien Verwaltungs GmbH ergänzt er Felix Wegeler und Gerda Dähnhardt.

Arno Thomas
Bild: Wertgrund

Georg Thomas scheidet aus dieser Geschäftsführung aus, um sich nur noch auf seine Aufgaben als Vorstand der Wertgrund Immobilien AG, als Geschäftsführer der Wertgrund Immobilien GmbH und mehrerer Besitzgesellschaften zu konzentrieren.

Timo Holland war bislang Prokurist und Leiter der Objektakquisition in der Wertgrund Immobilien AG und ist zum 06.09.2016 als weiterer Geschäftsführer der WERTGRUND Asset Management GmbH bestellt worden.

Timo Holland
Bild: Wertgrund

Thomas Gütle wechselt zur US Treuhand

Thomas Gütle wechselt mit Wirkung zum 1. November zur US Treuhand. Als Geschäftsführer verantwortet Gütle künftig den Bereich "Institutionelle und semi-institutionelle Kunden". Er ist zudem als Partner an der Gesellschaft beteiligt. Er wird das Unternehmen gemeinsam mit Volker Arndt und dem Gründer Lothar Estein führen.

Gütle war zuletzt zehn Jahre Deutschlandchef von Savills Investment Management.

Ceppok geht zur ADI Akademie der Immobilienwirtschaft

Thomas Ceppok (39) wurde zum 1. September von der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft zum Akademiedirektor Düsseldorf und Frankfurt am Main berufen. Vor seinem Wechsel an die ADI arbeitete er für den Immobilien Manager Verlag und verantwortete dort als Leiter Media Sales die Abteilung Mediaberatung.

Thomas Ceppok
Bild: ADI Akademie der Immobilienwirtschaft

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Personalie, Geschäftsführer, Verwalter, Immobilienverband

Aktuell

Meistgelesen