In der Düsseldorfer Innenstadt baut Hansainvest ein Henri Hotel Bild: Hansainvest Real Assets/moka-studio

Die Hansainvest Real Assets GmbH will das Projektentwicklungsgeschäft weiter ausbauen. Künftig sollen auch mehr Developments im Joint Venture mit anderen Projektentwicklern realisiert werden. Der Fokus der Entwicklungstätigkeit liegt auf Büroimmobilien und Wohnen in den A-Städten, vor allem Hamburg, Düsseldorf, Berlin und München.

Aktuell beläuft sich das Projektentwicklungsvolumen der Hansainvest auf rund 300 Millionen Euro. Unter den Projekten befindet sich beispielsweise die Büroimmobilie am "Ballindamm 27" in der Hamburger City. In der Düsseldorfer Innenstadt entsteht "Am Wehrhahn" eine Hotelimmobilie für den Betreiber Henri Hotel.

Durch die strategische Weiterentwicklung des Projektentwicklungsgeschäfts will das Unternehmen "mehr und größere Projekte realisieren", wie Nicholas Brinckmann, Sprecher der Geschäftsführung, sagt.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Projektentwicklung

Aktuell
Meistgelesen