22.03.2012 | Sanierung

Grünes Licht für Gebäudesanierung: Bund gibt 1,5 Milliarden Euro jährlich

Die energetische Gebäudesanierung wird künftig mit 1,5 Milliarden Euro pro Jahr gefördert. Das hat der Haushaltsauschuss des Bundestages gestern beschlossen.

Damit gab der Bundestags-Haushaltsausschuss grünes Licht für die von der schwarz- gelben Koalition vereinbarte Aufstockung der Klimaschutzprogramme von 2012 bis 2014, wie das Bundesbauministerium am Mittwoch mitteilte.

Die Programme der Förderbank KfW könnten nun mit vollem Schwung weiter betrieben werden, sagte Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU). Mit Bundeszuschüssen bietet die KfW-Bank zinsgünstige Kredite und Zuschüsse für Investitionen in Energieeffizienz an. Das soll Anreize schaffen, etwa alte Häuser besser zu dämmen oder moderne Fenster einzubauen.

Aktuell

Meistgelesen