26.06.2014 | Verband

GdW wächst um acht Fördermitglieder

Gedaschko: "Unternehmen verstärken branchenübergreifendes Netzwerk"
Bild: GdW

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW hat acht Unternehmen aus verschiedenen Bereichen in den Kreis der Fördermitglieder aufgenommen, darunter auch die Haufe Gruppe.

Acht weitere Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Energietechnik und -versorgung, Verlagswesen, Multimedia, Bauträger und Gebäudedienstleistungen sind nun Fördermitglieder des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

"Durch die noch engere Zusammenarbeit mit den neuen Unternehmen aus der Energie-, Bau- und Medienwirtschaft werden sich Synergieeffekte ergeben, von denen sowohl unsere Mitglieder profitieren als auch die 13 Millionen Menschen, die in deren rund 6 Millionen Wohnungen leben“, so GdW-Präsident Axel Gedaschko.

Neben der Haufe Gruppe sind folgende Unternehmen neue Fördermitglieder des GdW:

  • Bosch Thermotechnik GmbH
  • B&O-Gruppe
  • Deutsche Kautionskasse AG
  • Münchener Hypothekenbank eG
  • PrimaCom Berlin GmbH
  • RWE Vertrieb AG
  • WTC Wohnen- und TeleCommunication GmbH & Co. KG.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienverband

Aktuell

Meistgelesen