21.02.2013 | Personalie

Frankfurter OB Feldmann in Städtetag-Präsidium gewählt

Peter Feldmann
Bild: Frank Widmann

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann ist mit großer Mehrheit in das Präsidium des Deutschen Städtetages gewählt worden. Er nimmt den Platz des neuen niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil ein.

Die Wahl Feldmanns war bereits auf einer Sitzung am 6. Februar in Bremerhaven erfolgt. Der Oberbürgermeister betonte, dass er seine "Frankfurter Themen" auch in das Präsidium des Städtetages einbringen werde. "Bezahlbarer Wohnraum und Chancengleichheit in der Bildung werde ich auch beim Treffen des Deutschen Städtetages im Frühjahr in Frankfurt zu zentralen Punkten machen", erklärte er. Weitere Themen seien soziale Gerechtigkeit und der Zusammenhalt innerhalb der Stadt.

Schlagworte zum Thema:  Verband, Deutscher Städtetag

Aktuell

Meistgelesen