13.09.2016 | Personalien im Überblick

Wer kommt, wer geht? Ex-ImmoScout-Chef Stilke geht zu Sprengnetter, Dittrich verstärkt Allthings

Marc Stilke
Bild: Sprengnetter

Marc Stilke wird zum 15. September neben Jan Sprengnetter weiterer Geschäftsführer in den Unternehmen der Sprengnetter Gruppe. Stilke war seit seinem Ausscheiden als CEO von ImmobilienScout24 vor zwei Jahren als Senior-Advisor und Investor tätig. Dirk Dittrich hat die Position des Directors / Head of Business Development Germany beim PropTech Unternehmen Allthings übernommen. Auch er kommt von ImmobilienScout24.

Stilke wird seine Beteiligungen, Beratungs- und Aufsichtsratsmandate unverändert  fortführen. Er startete seine Karriere 1993 als Assistent des Vorstandsvorsitzenden der Bertelsmann AG, wechselt dann zum Gabler Verlag und Gruner & Jahr. Als Managing Director und Vice President European Portal Business übernahm er im Jahr 2000 die Verantwortung für Lycos Europe in Gütersloh. 2005 wechselte er zur United Internet AG.

Im Jahr 2009 wurde Stilke CEO der Immobilien Scout GmbH in Berlin. ImmobilienScout24 ist seither gewachsen und hat im Frühsommer das Portal my-next-home.de und die österreichische Online-Plattform immodirekt.at gekauft.

Der Firmensitz der Sprengnetter Unternehmensgruppe ist ist in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Allthings mit neuem Head of Business Development Germany

Dirk Dittrich (30) wird in seiner neuen Funktion direkt an CEO Stefan Zanetti berichten und die Unternehmensentwicklung sowie den Vertrieb in Deutschland verantworten.

Das Schweizer PropTech Unternehmen Allthings hatte zum 1. September eine deutsche Tochtergesellschaft mit Sitz in Berlin gegründet, wie wir berichtet haben. Mit Dittrich wird nun das Business Development Team strategisch ausgebaut. Sein Fokus liegt dabei zunächst auf der Akquise und der Betreuung von Projektentwicklern, Asset-Managern und Immobilienverwaltern.

Auch Dittrich kommt von Immobilienscout24 und war dort unter anderem für die Bereiche Sales Commercial und Strategic Accounts zuständig. Zuletzt fungierte er als Senior Key Account Manager für das Immobilienportal.

Bild: Allthings

Andreas Sammer verstärkt Akquisitionsteam der BGV

Ab dem 1. Oktober wird Andreas Sammer die BGV Unternehmensgruppe verstärken. Er wird für die Akquisition von weiteren Verwaltungsmandaten in Deutschland und für den Aufbau neuer Geschäftsfelder verantwortlich sein.

Sammer ist seit 2003 bei der Strabag Residential Property Services GmbH (ehemals GSW-BWG) tätig. Er verantwortet dort seit 2013 als Leiter Vertrieb WEG-Verwaltung die Akquisition von neuen Verwaltungsmandaten.

Bild: BGV

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Geschäftsführer

Aktuell

Meistgelesen