14.10.2013 | Projekt

Stuttgarter Finanzminister will Kasernen für Studenten umbauen

Geprüft werden sollen vor allem Kasernen in Mannheim und Heidelberg
Bild: Klaus Klingberg ⁄

Ehemalige Kasernen könnten in Baden-Württemberg bald zu mehr Wohnraum für Studenten umgebaut werden. Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) will prüfen lassen, ob Konversionsflächen genutzt werden könnten.

Schmid nannte insbesondere die Städte Mannheim und Heidelberg, wo US-amerikanische Streitkräfte zum Teil früher als ursprünglich geplant abzögen. In einigen früheren amerikanischen Anlagen seien auch Bundeswehrstudenten untergebracht. "Insofern ist das nicht aus der Welt", sagte der Minister.

Schlagworte zum Thema:  Studentenwohnung

Aktuell

Meistgelesen