01.06.2015 | Personalie

Eckard Pahlke scheidet aus Mieterbund-Vorstand aus

Eckard Pahlke
Bild: DMB

Der bisherige Vizepräsident des Deutschen Mieterbundes (DMB), Dr. Eckard Pahlke aus Hamburg, scheidet aus dem Vorstand des Deutschen Mieterbundes aus. Er hatte nicht mehr kandidiert. Dr. Franz-Georg Rips bleibt DMB-Präsident.

Pahlke gehörte dem Vorstand des Deutschen Mieterbundes seit 1979 ununterbrochen an.

In den 36 Jahren war er stellvertretender Kassierer, später Beisitzer und seit 2007 Vizepräsident und damit einer der beiden Stellvertreter von Rips.

Ebenfalls aus dem Vorstand verabschiedet wurde Josef Vilzmann aus Burghausen (Bayern), der sich nach vierjähriger Vorstandstätigkeit nicht mehr zur Wahl stellte.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Vorstand, Personalie

Aktuell

Meistgelesen