14.07.2016 | Visionale 2016

Bundeskongress der Frauen in der Immobilienwirtschaft in Münster

Genau wie im vergangenen Jahr sollen sich auch bei der Visionale 2016 Frauen in der Immobilienwirtschaft miteinander vernetzen.
Bild: Youn-Du Bae

Unter dem Motto "Münster hoch im Kurs - lebendig, leistungsstark und lebenswert" findet vom 23. bis 25. September 2016 der dreizehnte Bundeskongress der Immofrauen, die Visionale, nach 2008 wieder in Münster statt.

Acht Workshops am Samstag wie "Stadthafen Münster - dynamische Entwicklung am Wasser", "Fahrradstadt Münster - Segen oder Fluch?" oder  "Schauplatz Münster - beständig im Wandel" thematisieren aktuelle  Immobilienthemen der wachsenden Stadt Münster.

Der Bundeskongress der Immobilienfrauen hat zum Ziel, Expertinnen der Branche miteinander zu vernetzen, ihre berufliche Weiterentwicklung, ihre Präsenz und ihren Einfluss in der Immobilienwirtschaft zu fördern und dabei aktuelle Themen und Trends der Immobilienbranche aufzugreifen.

Mehr Infos und Anmeldung unter:

Visionale Münster 2016

 

Lesen Sie mehr:

DDIV will Netzwerk „Frauen in der Immobilienverwaltung“ gründen

Unternehmen erwarten steigende Bedeutung des Themas "Frauen in Führungspositionen"

Schlagworte zum Thema:  Frauen, Kongress

Aktuell

Meistgelesen