27.02.2013 | Städtebau

Bund unterstützt thüringische Innenstädte mit 29,5 Millionen Euro

Der Bund unterstützt den Städtebau in Thüringen
Bild: Ich-und-Du ⁄

Der Bund gibt in diesem Jahr 29,5 Millionen Euro für den Aus- und Umbau der Innenstädte in Thüringen aus. Das sehe eine Vereinbarung mit dem Bund vor, wie Bauminister Christian Carius (CDU) in Erfurt mitteilte.

nEinschließlich der Gelder aus dem Landeshaushalt werde sich das Volumen der Städtebauförderung auf rund 59 Millionen Euro summieren. Projekte für innerstädtische Brachflächen oder die Nutzung leerstehender Immobilien sollen nach Ministeriumsangaben in einem Workshop diskutiert werden. Die Städte Meiningen, Weida und Sonneberg werden demnach ihre Strategien vorstellen.

Schlagworte zum Thema:  Städtebau

Aktuell

Meistgelesen