12.02.2013 | Stadtentwicklung

Brandenburg: Grünes Licht für Förderung von Städtebau

Rund 33 Millionen Euro erhält Brandenburg in diesem Jahr.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Förderung des Städtebaus in Brandenburg ist für das laufende Jahr gesichert. Bund und Land haben eine dafür notwendige Vereinbarung unterzeichnet, teilte das Potsdamer Infrastrukturministerium am Dienstag mit.

In diesem Jahr erhält Brandenburg vom Bund rund 33 Millionen Euro, etwa für den Umbau von Städten oder den Schutz historischer Stadtkerne. Das Land muss die gleiche Summe zusätzlich selbst aufbringen. Das Geld fließt auch in Bildungs- und Kultureinrichtungen. Brandenburg erhält 2013 rund 1,6 Millionen Euro weniger vom Bund als noch im vergangenen Jahr.

Schlagworte zum Thema:  Stadtentwicklung

Aktuell

Meistgelesen