Union Investment und GTEC haben den Startschuss für den dritten "PropTech Innovation Award" gegeben: Noch bis zum 15.2.2019 können sich junge Tech-Unternehmen für den Preis 2019 bewerben. Unterstützt wird die Competition erneut durch den Branchenverband RICS und die Reed Midem. Es locken Preisgelder in Höhe von 40.000 Euro.

"Für viele ausländische Startups ist der PropTech Innovation Award mit seinem integrierten Netzwerk und seiner 'Bühne' in Berlin der Schlüssel zum deutschen Immobilienmarkt", sagt Jens Wilhelm, Mitglied des Vorstands der Union Asset Management Holding AG.

Hauptpreisträger präsentiert sich auf der Mipim Startup Competition

Mit dem Award werden jährlich die weltweit besten digitalen Lösungen und Konzepte für die Immobilienwelt von morgen ausgezeichnet. Verliehen wird der Preis am 16.5.2019 in Berlin. Der Hauptpreisträger erhält zusätzlich eine Präsentationsmöglichkeit im Rahmen der 2019/2020 stattfindenden internationalen Mipim Startup Competition in zum Beispiel Paris, New York City oder Hongkong.

In den ersten beiden Durchläufen waren 330 Bewerbungen aus 46 Ländern eingegangen.

"Im Verlauf der dritten Wettbewerbsrunde wird sich herauskristallisieren, welcher der vielen digitalen Trends – ob Blockchain, Internet of Things oder Big Data – die stärkste Kraft hat, zum Game Changer in der Immobilienwirtschaft zu werden", Jens Wilhelm, Union Asset Management Holding AG

>> Bewerbungen können ab sofort hier eingereicht werden.

Auch Berliner Startups haben die Jury schon überzeugt

Beim PropTech Innovation Award 2018 hatte Physee (Niederlande) das Rennen unter 130 Bewerbern gemacht. In der Finalrunde mit elf Startup-Unternehmen überzeugte das Unternehmen die Jury mit daten- und stromerzeugenden Fenstern, die die Energieeffizienz und den Nutzerkomfort von und in Gebäuden verbessern sollen.

Der 2. Preis war an HiP Interactive Property (Großbritannien) gegangen mit einer Plattform für Immobilienfinanzierungen.

Mit dem 3. Preis wurde Spaceti (Tschechien) für eine produktivitätssteigernde Smart-Building-Lösung ausgezeichnet.

Zu den Preisträgern 2017 gehörten die Berliner Unternehmen Green City Solutions und Architrave. Die Union Investment Holding hält eine Minderheitsbeteiligung von 13 Prozent an Architrave.

 

Lesen Sie auch:

Architrave übernimmt Property Care Bauarchiv

Architrave und Asset Manager fahren gemeinsame Digitalstrategie

Deloitte: Nur zehn Prozent der PropTechs sind High Potentials

Schlagworte zum Thema:  PropTech, Innovation, Award, Bewerbung