02.05.2013 | Stadtentwicklung

Berliner Leitstelle für Wohnungsbau nimmt Arbeit auf

Der Berliner Senator Müller drückt aufs Tempo beim Wohnungsneubau
Bild: Helga Ewert ⁄

Eine neue Leitstelle soll den Wohnungsbau in Berlin beschleunigen: Bereits kommende Woche soll die Verwaltung der Wohnungsbauleitstelle die Arbeit aufnehmen. Dadurch sollen Planung und Bau neuer Wohnungen in der Hauptstadt effektiv gesteuert und beaufsichtigt werden.

"Wir wollen so einen kompetenten Ansprechpartner für alle Akteure auf dem Berliner Wohnungsbaumarkt schaffen", sagte Berlins Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) am Donnerstag. Koordinieren, moderieren, Prozesse beschleunigen und Mittler zwischen öffentlichen Stellen auf Bezirks- wie Landesebene und den Privaten sein, umriss der Senator die Aufgaben.

Schlagworte zum Thema:  Stadtentwicklung, Wohnungsbau

Aktuell

Meistgelesen