LBBW hat anscheinend Interesse an der Deutschen Hypothekenbank Bild: Frank Kleinbach

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) soll neben der Aareal Bank und dem HRE-Nachfolger Deutsche Pfandbriefbank Kaufinteresse für die Deutsche Hypothekenbank (Deutsche Hypo) bekundet haben. Das berichtet unter anderem die "Süddeutsche Zeitung".

Die LBBW könnte mit der Nord-LB-Tochter Deutsche Hypo ihr eigenes gewerbliches Immobiliengeschäft (Finanzierung von Büros oder Logistikimmobilien) ausbauen, heißt es im Bericht.

Der "Süddeutschen Zeitung" zufolge müssen die Bieter bis Donnerstag verbindliche Gebote einreichen. Eine Entscheidung könnte nach Weihnachten fallen.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienbank

Aktuell
Meistgelesen