18.04.2017 | Unternehmen

Apleona bündelt Beratungsleistungen

Apleona Bauperformance und Apleona GVA arbeiten künftig zusammen.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Apleona bündelt das Angebot an Beratungsleistungen für Immobilien und Projekte in Deutschland und Österreich. Hierfür wurden die Apleona Bauperformance (ehemals Bilfinger Bauperformance) und der Bereich Building Advisory and Project Management von Apleona GVA zusammengeführt.

Der Zusammenschluss erfolgte rückwirkend zum 1. März. Das Leistungsangebot umfasst laut Apleona damit neben Beratung, Steuerung und Planung auch Lösungen für die Bereiche Facility-Management-Consulting, Nachhaltiges Bauen und Energieeffizienz. Nach Angaben des Unternehmens haben die beiden Bereiche im vergangenen Jahr eine Leistung von rund 23 Millionen Euro erwirtschaftet.

Laut einer Studie von Lünendonk & Hossenfelder zwingen Personalmangel und zunehmende Regulierungen im Gebäudemanagement viele mittelständische Firmen dazu, bisher in Eigenleistung erbrachte Facility Services aus der Hand zu geben.

Apleona GVA ist Teil der Apleona Gruppe, einem Portfoliounternehmen des Finanzinvestors EQT. Ende 2016 hatte Apleona angekündigt, das Geschäft mit Immobiliendienstleistungen in Europa weiter ausbauen zu wollen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienberatung

Aktuell
Meistgelesen