18.11.2015 | Unternehmen

Vonovia übernimmt IVV Immobiliengruppe

Mit der neusten Übernahme bewirtschaftet Vonovia 90.000 Einheiten
Bild: Vonovia

Vonovia übernimmt zum 1.1.2016 die IVV Immobiliengruppe. Die IVV verwaltet etwa 16.000 Wohnungen deutschlandweit. Lokale Schwerpunkte bilden Köln, Bonn und Düsseldorf. Damit baut Vonovia die Marktführerschaft bei Wohneigentum-, Haus- und Drittverwaltung aus.

Die rund siebzig IVV-Mitarbeiter will Vonovia übernehmen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Mit einem Abschluss rechnet Vonovia im laufenden Quartal.
Im Oktober hatte Vonovia bereits im Oktober den Immobilienverwalter und -dienstleister O-TEC aus Landsberg übernommen. Der rechtliche Übergang ist ebenfalls zum Jahreswechsel vorgesehen.

In Summe wird Vonovia nach eigenen Angaben mit Beginn des Jahres 2016 rund 90.000 Einheiten (80.000 Wohnungen, 10.000 Gewerbeeinheiten) im Bereich der WEG-, Haus- und Drittverwaltung bewirtschaften.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnungsunternehmen

Aktuell

Meistgelesen