13.12.2012 | Kooperation

Techem und Vattenfall schlagen Brücke zwischen Wärme- und Strommarkt

Virtuelles Kraftwerk
Bild: Techem / Vattenfall

Techem und Vattenfall verbinden in einer deutschlandweit einmaligen Kooperation dezentrale Wärmeversorgung mit der im Rahmen der Energiewende geforderten dezentralen Stromproduktion.

In dem gemeinsam entwickelten Geschäftsmodell bietet die bundesweit ausgerichtete Techem von nun an Immobilienbesitzern nicht nur die Möglichkeit, mit einem modernen Blockheizkraftwerk (BHKW) Raumwärme und Warmwasser zu erzeugen.

Sie können darüber hinaus einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten: Dies geschieht, indem die Blockheizkraftwerke von Techem in das Virtuelle Kraftwerk von Vattenfall eingebunden und zentral gesteuert werden.

Die Kooperation verbindet damit die bisher weitgehend getrennten Märkte der dezentralen Wärmeerzeugung in Gebäuden und der Stromproduktion. Sie ist damit ein Prototyp der schon lange von Energieexperten geforderten engeren Verzahnung dieser beiden Bereiche.

Schlagworte zum Thema:  Energiewende, Kooperation

Aktuell

Meistgelesen