22.01.2015 | Techem

Energieverbrauch geht um rund 16 Prozent zurück

Techem-Zentrale in Eschborn
Bild: CORPUS SIREO

Der durchschnittliche Heizenergieverbrauch 2014 hat sich in deutschen Haushalten gegenüber 2013 um etwa 16 Prozent verringert. Zu diesem Ergebnis kommt der Energiemanager Techem. Der Heizölpreis sank um durchschnittlich 8,4 Prozent, der Gaspreis blieb nahezu identisch.

Niedriger Verbrauch gepaart mit sinkenden Preisen sollte eigentlich dazu führen, dass sich die Heizkosten für Haushalte mit Ölnutzung gleich mehrfach verringern und die Heizkosten dort um durchschnittlich 23 Prozent zurückgehen.
Ausgerechnet die milde Witterung könnte hier einen Strich durch die Rechnung machen. Techem weist darauf hin, dass Heizöl durch den witterungsbedingt geringeren Verbrauch womöglich länger als üblich in den Tanks der Wohnhäuser vorrätig war. Aus diesem Grund macht sich der 2014 gesunkene Ölpreis nicht unbedingt in der kommenden Heizkostenabrechnung für das Jahr 2014 bemerkbar.

Denn für diese gelten die Preise, die zum Zeitpunkt des Brennstoffkaufs herrschten. Sollte der Kauf, wie üblich, vor der Heizperiode 2013/2014 erfolgt sein und sollten die Vorräte über das gesamte Jahr 2014 ausgereicht haben, wären die in den Abrechnungen angesetzten Preise auf dem Niveau von 2013, also etwa acht Prozent höher gegenüber 2014.

Beim Erdgas macht sich der Effekt der Kostenunsicherheit nicht bemerkbar, da es hier keinen nennenswerten Abstand zwischen Kauf und Nutzung des Brennstoffs gibt. Mit grundsätzlichen Einsparungen können indessen sowohl die Nutzer von Heizöl als auch von Erdgas rechnen. Durch einen nahezu konstant gebliebenen Gaspreis reduzierten sich die Kosten bei einer Gasheizung beispielsweise um rund 16 Prozent.

Die vorliegende Prognose des Heizenergieverbrauchs basiert auf dem Vergleich von Gradtagszahlen der Jahre 2013 und 2014 sowie auf einer Auswertung der Brennstoffpreise für Gas und Heizöl. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Heizkosten

Aktuell

Meistgelesen