26.11.2013 | Facility Management

Strabag PFS bewirtschaftet Tower 185 in Frankfurt

Der Tower 185 ist das viertgrößte Hochhaus Deutschlands
Bild: CA Immobilien

Strabag Property and Facility Services (PFS) hat im Auftrag des Eigentümers, der CA Immobilien Deutschland, das Facility Management für den Tower 185 im Frankfurter Europaviertel übernommen. Das Bürogebäude ist mit 52 Geschossen und 200 Metern das viertgrößte Hochhaus in Deutschland.

Die Laufzeit des Vertrags beträgt drei Jahre. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.  Nach Abschluss der Implementierungsphase Ende November werden im Durchschnitt 34 FM-Spezialisten für den Tower 185 arbeiten.

Deren Auftragsspektrum reicht vom Technischen Facility Management mit Betreiberverantwortung und  Energiemanagement-Leistungen bis hin zum Infrastrukturellen Facility Management inklusive Hausmeisterdiensten, Sicherheitsdienst und Bewachung, Empfangsdiensten sowie Unterhaltsreinigung, Grünanlagenpflege, Winterdienst, Glas- und Fassadenreinigung. Insgesamt bewirtschaftet Strabag PFS neben Büros auch Ladengeschäfte, Restaurants, ein Konferenzzentrum sowie ein Mitarbeiterrestaurant und eine Kindertagestätte.

Schlagworte zum Thema:  Facility Management, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen