| Unternehmen

Omega managt 400 Wohnungen in Potsdam und Frankfurt

In Potsdam ist Omega für ein Neues Wohnquartier zuständig
Bild: Dieter Hopf ⁄

Die Immobiliengruppe Omega übernimmt das Facility und Asset Management für mehr als 400 Wohnungen. Auftraggeber ist ein Family Office. Das Mandat für zwei Frankfurter Wohnquartiere umfasst insgesamt rund 200 Einheiten. In Potsdam bewirtschaftet Omega den ersten Bauabschnitt für eine neue Wohnanlage mit 180 Einheiten.

Die Leistungen in Potsdam umfassen das technische und infrastrukturelle Facility Management der künftigen Wohnanlage. Mit 180 Wohnungen entstehen mehrere Mehrfamilienhäuser mit insgesamt rund 13.000 Quadratmetern Wohnfläche. Ab Oktober erbringt Omega auch die Leistungen für den zweiten Bauabschnitt.

In der Frankfurter Innenstadt ist Omega mit dem Management für ein Objekt mit knapp 10.000 Quadratmetern Wohnfläche in Townhouses, Penthouses und Roofhouses beuaftragt.

Beim dritten Mandat handelt es sich um ein ebenfalls in der Frankfurter City gelegenes Wohnobjekt mit rund 120 Miet- und Penthousewohnungen mit 10.400 Quadratmetern Wohnfläche.

Weitere interessante Neubauprojekte:

Eyemaxx baut 135 Wohnungen in Leipzig

Becken feiert Richtfest im Hamburger Mühlenquartier

Shopping-Center "Loom" in Bielefeld darf gebaut werden

Tipp der Redaktion: 

Messespecial zur Expo Real 2015

Schlagworte zum Thema:  Facility Management, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen